Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 4.155 mal aufgerufen
 PKWs
Seiten 1 | 2 | 3
Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

07.08.2006 15:25
#16 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten

Hallo Sven

Faller verbaut zu meist 7 mm Motoren in den kleinen Pkws
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

07.08.2006 15:48
#17 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten
Hallo Sven,

nur damit ist er verdammt schnell........

Gruß
Bernhard

PS: auch mit Nuke oder schon "Muskeldraht" ??

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.332

07.08.2006 16:03
#18 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten

Ok, mal schauen ob ich noch 7mm Motoren habe. Müßten aber eigentlich noch da sein. Wie ist die Untersetzung bei Faller ?

Als Lenkservo nutze ich auch einen Nuke. Ein Muskeldrahtservo ohne Elektronik zu bauen ist soweit mir bekannt unmöglich. Dafür reichen leider meinen Elektronik bzw. Programmierkenntnisse ( noch ) nicht aus. Aber ich denke mal mit dem Nuke wird das auch gehen. Hatte mal einen Chevy mit Nuke. Der ging auch gut.

Gruß
Sven, der gerade an seiner CNC Fräsmaschine arbeitet ....

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

07.08.2006 16:20
#19 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten

Hallo Sven

ich würd mal ne Untersetzung von 1:55 ins Auge fassen,

original ist 1:30..

Gruß und "frohes" Fräsen
Bernhard


MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

07.08.2006 16:24
#20 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten
Hallo,

den 7mm Motor gabt es auch in einer 3 Volt Version...
Hatte mal so einen, dreht nicht so hoch.
Elektronisch abregeln braucht keinen Platz...

georg

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

07.08.2006 16:36
#21 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten

Servus,

oder nen Motor vom Neu-Mo Leopard 2

http://www.neu-mo.de/motor.html

Gruß
Bernhard

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

07.08.2006 16:48
#22 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten
der ist aber geradezu monströs
Ein 4mm Motor mit sinvollem Getriebe reicht doch völlig aus...
ungefähr 1:80 ergäbe ca. 70mm/sec Vmax.
Als Doppelschneckengetriebe 1:9² einfach zu realiesieren,
oder Schnecke auf 19Zähne und dann noch viermal 19:12,
ist ca. 1:75. Auf dem TR nur eine Fingerübung...

georg

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

07.08.2006 19:45
#23 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten
In Antwort auf:
der ist aber geradezu monströs

ist immerhin 2mm kürzer als ein 7mm-Motor..

Bernhard

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

07.08.2006 19:54
#24 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten

mag sein, dass er kürzer ist, das Servo kommt aber doch
daneben und nicht davor, oder irre ich da ?
Also ist weniger Durchmesser wichtiger wie die Länge.
Aber schön geringe Drehzahl hat er schon.

georg

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

07.08.2006 20:09
#25 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten
da irrst Du nicht,

da aber der Motor an der abgeflachten Seite "nur" 6mm hat wär's zum Einbau besser.

Mit nem 4mm-Winzling wär's zweifelsfrei noch besser, aber gleich ne Schnecke am Getriebeeingang ist

...aller Laster Anfang...

Bernhard

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

07.08.2006 20:29
#26 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten

Schnecke funktioniert super, der Achsabstand muss halt genau stimmen...
Mit etwas feinwerktechnischem Geschick...
Woher kommt eigentlich das Gerücht mit der Schnecke in der ersten Stufe,
vielleicht aus der "Stahlzeit"

Abgeflacht ist der Motor dann halt hoch. So ein Audi hatte ich nie in der Hand,
aber da ist bestimmt genau so viel Platz wie im Cayenne.
Muss man halt mal testen...

Georg

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

07.08.2006 20:38
#27 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten

In Antwort auf:
Mit etwas feinwerktechnischem Geschick...

das haben wir doch alle......

aber die Schnecke in der ersten Stufe funzt auch nur dann(auch in POM-Zeiten),
wenn der Motor genügend Drehmoment liefern kann, da schaut's beim
4mm Winzling mit 28 Ohm recht bescheiden aus,
beim 10 Ohm ist die Drehzahl wieder viel zu groß...

Bernhard

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

07.08.2006 21:48
#28 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten

hier gilt ja auch die Glaubensfreihet.

georg

ekonkts Offline



Beiträge: 121

08.08.2006 11:28
#29 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten

Hallo!

ich darf mich einmal kurz einmischen ...

Meines Wissens (das nicht richtig sein muß) sollte man eine Schnecke in der ersten Untersetzung vermeiden, da sie zwangsweise auf der Motorachse sitzt. Die wenigsten Motoren verkraften über kurz oder lang die mechanische Belastung in Längsrichtung der Achse. Meistens geben die Kollektoren auf oder die Lager leiern aus ...

(ja, ich glaube so war das ...)

Gruß

Stephan
---
Kaum macht man's richtig, funktioniert's !

http://www.stephanknoke.de

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

08.08.2006 12:12
#30 RE: Porsche Cayenne Zitat · antworten

Hallo Stephan,

da liegst du völlig richtig, die Kollektoren werden zerdrückt,
wenn man keine konstruktive Gegenmaßnahme ergreift.

Kaum macht man's richtig, funktioniert's !

georg

Seiten 1 | 2 | 3
Erster PKW »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen