Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 8.232 mal aufgerufen
 Arbeitsschiffe
Lippi ( Gast )
Beiträge:

20.05.2006 17:36
Arbeitsponton Zitat · antworten

Moin,

da sich hier noch nicht all zu viel tut, stelle ich mal meinen Arbeitsponton vor:

Auf Basis des Kibri-Bausatzes habe ich eine Pontonplattform gebaut, die sowohl meinen Liebherr R954 L als auch einen Liebherr HS-883 Seilbagger aufnehmen kann. Der Ponton ist ohne Antrieb, hat aber Licht und Lichtmast.

Um den Ponton zu bewegen, habe ich aus einem Gehäuse eines Handsenders ein Schubschiff gebaut. Es hat zwei Schottelantriebe und einen Magneten, um sich an dem Ponton anzudocken.

Grüße

Wolfgang

Harry Offline



Beiträge: 59

20.05.2006 19:51
#2 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten

Moin Lippi,

darf ich zwei Bilder davon für die Modellbau-Wiki verwenden?

Viele Grüsse
Harry
http://www.nwn.de/mikromodell

genius Offline



Beiträge: 26

20.05.2006 19:58
#3 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten

Das ist ganz ein feines Modell!

Auch die Schottelantriebe sind süß klein. Sieht realistisch und richtig "geschäftig" aus.

genius

Lippi ( Gast )
Beiträge:

20.05.2006 21:14
#4 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten

Moin Harry,

klar darfst Du das, gerne

Grüße

Wolfgang

Harry Offline



Beiträge: 59

20.05.2006 21:50
#5 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten
Hab schon angefangen, Deine Bilder einzuarbeiten:

http://www.modellbau-wiki.de/wiki/Bagger_%28Schiff%29


Viele Grüsse
Harry
http://www.nwn.de/mikromodell

ubootkruse Offline



Beiträge: 18

22.05.2006 17:18
#6 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten

Hallo Lippi,
jetzt brauchst Du nur noch eine Schaufel Sand in der Badewanne und dann kannst Du mal
richtig losbaggern. Viel Spass also mit Deinem gelungenen Modell.
Grüsse von
Ubootkruse

Lippi ( Gast )
Beiträge:

23.05.2006 01:17
#7 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten
@ Harry

Ist eine sehr gute WiKi geworden, ich hoffe, daß sich dort viele (und angehende) Modellbauer Anregungen holen!

@ Ubootkruse

Ja, danke. Ich finde in meiner Badwanne immer wieder tolle Sachen

@ Genius

Hallo, das sind Alu-Ringe, die ich Kugelschreibern entnommen habe. Passen haargenau. Da ist nicht mal mehr Platz für ein Stück Papier zwischen Ring und Schraube :-)

Grüße, Lippi

Angefügte Bilder:
unfall.jpg  
Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

23.05.2006 22:37
#8 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten

Hallo Wolfgang

Der Seilbagger macht sich gut auf der Arbautplatforn. Was da auch gut draufpassen würde ist ein Liebherr 974 fest montiert oder ein Terex.

MFG: Franky

Harry Offline



Beiträge: 59

24.05.2006 07:52
#9 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten

Moin Lippi,

danke. Wenn Du noch zwei, drei Bilder mehr für mich hast: her damit. Du kannst sie auch gern selbst hochladen, denn jeder darf und soll an der Wiki mitschreiben. Du musst Dich eben nur vorher unter einem Benutzernamen anmelden, genauso wie in diesem Forum.

Viele Grüße
Harry
http://www.nwn.de/mikromodell

peter Offline



Beiträge: 32

26.06.2006 19:35
#10 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten

hallo wolfgang,
wie/wo hast du die schottelantriebe gebaut/gekauft???

gruß
lukas

mikromodellbauer Offline



Beiträge: 53

26.06.2006 19:42
#11 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten

Wozu sind eigentlich die 3 schwarzen Türme/Säulen auf dem Ponton (im Original) gut? Ich hab von Schiffen & Co. leider überhaupt keine Ahnung.

Lippi ( Gast )
Beiträge:

12.07.2006 09:57
#12 RE: Arbeitsponton Zitat · antworten

@ Lukas

Es sind Motoren von einem Miniboot, komplett abgeschnitten und unter das Schubschiff geklebt. Die Ringe sind Distanzhülsen/Zierringe aud Alu von Kugelschreibern, mit einer Welle drehbar genau um die Schraube herum fixiert.

@ mikromodellbauer

Die Säulen werden beim Original durch den Bagger oder hydraulisch bis auf den Grund abgesenkt und verbolzt. Das hält den Ponton auf der Stelle und verhindert ein Schaukeln und Kippen. Es gibt aber auch Digger ohne diese Stützen.

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen