Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.668 mal aufgerufen
 LKWs
JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

20.05.2008 17:19
SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Am Samstag war isser das erste mal Gefahren.

Herpa SCANIA Hauber

GWS Empfänger
Dymond D37 Servo
400er Regler
Stöhr 1:50 Getriebe

Noch Stecker und Schalter Verstecken und etwas Geblinke dann Passts

Angefügte Bilder:
IMGP0444.JPG   IMGP0417.JPG   IMGP0414.JPG  
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.337

20.05.2008 18:01
#2 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Schönes Modell ! Wann kommt der MAN F2000 dran ?

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

20.05.2008 18:12
#3 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Schauen wir mal....
Schon lange her seit meinem letzten 4Achser,aber im Kopf wächst die Konstruktion schon.

Böser Greif Offline




Beiträge: 398

20.05.2008 19:38
#4 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Hallo Joerg, schönes Modell! Hast du auch schon getestet wie es mit dem Vortrieb aussieht? Ich musste bei meiner ersten Schwerlastzugmaschine die Erfahrung machen das sie mit einer Antriebsachse schnell an ihre Grenzen gestoßen ist. Trotzdem viel Spass bei deinen bevorstehenden Schwertransporten!

Gruss Jochen

Mikromodellbau= Flutsch weg isses!!

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

20.05.2008 23:43
#5 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten
Hallo Jochen
Also Steigungen sind kein großes Problem,muß nur noch den Hub der hinteren Achse Vergrössern.Sie bleibt an einigen Steigungen hängen,ansonsten zieht Sie gut(Kleines Bierglas aufm Tieflader am Samstagabend Rumgezogen).
Der 4Achser wird wohl ein 8x4 werden.
euro Offline




Beiträge: 291

21.05.2008 13:13
#6 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Hi Jörg,

ich hab ja den Scania am Samstag noch mit der "Rohbau-Hütte" gesehen, aber die Fahreigenschaften waren sehr beeindruckend.

Frage zum Bierglas:

1. Befüllmenge?
2. Befüllmaterial?
3. Warum keine Kaffeetasse?



Gruß

Bernd

_________________________________________________________
Isch saach net so unn isch saach aach net so, weil sonst aaner kimmt unn saacht isch hätt so odder so gesaacht!

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

21.05.2008 16:48
#7 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Zu 1 :Knapp voll (0.25 ca?)
Zu 2 :Biiiersche (Äbbelwoi hamse net)
Zu 3 :Konnte die Brühe einfach net mehr Sehn,2Kannen sind Genug pro Tag

woife Offline



Beiträge: 60

21.05.2008 18:38
#8 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Schönes Modell, wirklich toll gebaut.
eine frage zum tieflader hätte ich da aber noch.
Sind die Tiefladerachsen auch gelengt oder laufen die nur so mit

mfg
wolfgang

Böser Greif Offline




Beiträge: 398

22.05.2008 09:13
#9 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Hallo Jörg
Ich hatte meine Probleme eigentlich hauptsächlich wenn ich rückwärts und dabei einschlagen musste, indem er sich dan sehr schnell seitlich wegschob und durchdrehte!
Ich muss leider sagen das du kein gutes Vorbild für unsere Jugend bist, Alhohol am Steuer und dan noch beim LKW fahren!
Spass bei seite, tolles Modell!!!

Gruss Jochen

Mikromodellbau= Flutsch weg isses!!

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

25.05.2008 23:31
#10 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten
Hallo Wolfgang

Der Auflieger ist noch original aus der Schachtel,noch nicht Gelenkt.Wäre aber nicht Schlecht beim Rangieren.Bin gerade am 4Achser Aufbauen,da werd ich gleich mal einen Kanal für den Auflieger Vorsehen.
@Jürgen
Allohol war erst nach dem Fahren Angesagt.Komischerweise läuft der SCANIA Vorwärts wie Rückwärts einfach nur Genial.Aber in Zukunft doch lieber wieder mit MS Rahmen(Trau dem Tupperzeugs net so)

Jörg
Scotch Offline




Beiträge: 414

01.07.2008 21:37
#11 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Hallo Jörg,
schönes Modell, welche Faller Achse hast du dort verbaut?
Habe bei meinem Scania das Problem dass die Räder im Radhaus hängen bleiben.
Die Radhäuser habe ich schon so weit wie möglich ausgearbeitet.
Mir ist auch aufgefallen das die Original Herpa Räder 0,5 mm kleiner im Durchmesser
sind als die die bei der Fallerachse dabei sind.

Gruß Ingo

----------------------------------------------------
Meine Webseite:

----------------------------------------------------

Lennie Offline



Beiträge: 5

22.07.2008 10:34
#12 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

hallo,baust du mir dieses modell des scania für geld
nach,oder verkaufst du es mir?
gruss Lennie

FRK Offline




Beiträge: 482

29.07.2008 16:06
#13 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Hallo Lennie,

und, hat dir der Jörg das Modell verkauft
Gruß Franz

__________________________________________________
eine lange Reise beginnt mit einem kleinen ersten Schritt....

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

14.08.2008 16:59
#14 RE: SCANIA Hauber 3Achs Schwerlast Zitat · antworten

Hallo Ingo
Sorry hat etwas Gedauert,bin auf diversen Großseglertreffen und Flugtagen Geflogen und habe deshalb den Mikrobereich etwas links Liegengelassen.
Zu deiner Frage wegen der Vorderachse,ist die normale LKW Achse von FALLER.Ich habe nur bei den Felgen Geschummelt,da sind die Standartfelgen von Herpa drauf (Sonst mußt du die Achse selbst Bauen,da es leider keine passende von FALLER gibt)die hat einen kleineren Durchmesser.
@Lennie
Verkaufen tu ich den nicht,aber im Winter könnte ich dir einen Bauen.Probiere es doch mal selbst,ist nicht so Schwer!
Hast du schon einen LKW Gebaut?

De Jörsch

«« Faun
Man -Kipper »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen