Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.300 mal aufgerufen
 Probleme
Scotch Offline




Beiträge: 415

24.09.2008 19:20
Rückmeldung kleiner Fahrzeuge Zitat · Antworten

Hallo @All,
ich habe Probleme bei der Rückmeldung von Sprinter und kleineren Fahrzeugen.
Ich benutze den Faller Fahrdraht und sehr kleine Reedkontakte von C...
Ich habe dies schon längs und quer unter dem Fahrdraht verbaut. Auch der Test mit Hallgebern
war leider erfolglos. Bei LKW, Drehleiter und Bus Modellen habe ich keine Probleme.
Ich habe auch schon mal gelesen, das einige den Magneten direkt mit den Anschlüssen von
den Reeds überfahren lassen (sprich als Fahrdraht) Dann kalappt es mit dem Sprinter, aber auch
nicht immer.
Hat jemand einen Tipp für mich?
Gruß Ingo

----------------------------------------------------
Meine Webseite:

----------------------------------------------------

euro Offline




Beiträge: 291

26.09.2008 10:56
#2 RE: Rückmeldung kleiner Fahrzeuge Zitat · Antworten

Hi Ingo,

das Problem kenn ich. Ich vermute, Du benutzt die Reeds im Kunststoffgehäuse. Leider scheinen bei den Dingern Fertigungstoleranzen zu bestehen. Ich hab den Eindruck, dass die Reedkontakte manches Mal verdreht eingegosssen werden, dann reicht die Magentkraft bei den Schleifern der kleinen FCS-Fahrzeugen nicht aus.

Es gibt mehrere Lösungsansätze:
1. Reeds im Glasröhrchen verwenden, dann kann man die Einbaulage kontrollieren und auch vorher prüfen, ob die Magnetkraft ausreicht.
2. die Reeds direkt unter dem Fahrdraht einbauen, ohne "Zwischenschicht".
3. Magnete tauschen (aber nicht die Superduperpowermagnete verwenden, sonst bleiben die Autos an Abzweigen oder den "Fangstellen" hängen.

Die Reeds im Kunststoffmantel verwende ich eigentlich nur in den Fahrzeugen, aber da muß man auch experimentieren, zumal ich keine Stoppstellen von Faller, sondern Eigenbauten aus gestripten KFZ-Relais verwende.

Viel Spaß beim Austesten


Gruß

Bernd

_________________________________________________________
Isch saach net so unn isch saach aach net so, weil sonst aaner kimmt unn saacht isch hätt so odder so gesaacht!

Scotch Offline




Beiträge: 415

26.09.2008 16:13
#3 RE: Rückmeldung kleiner Fahrzeuge Zitat · Antworten

Hallo Euro,

Danke für Deine Antwort.

Ich nehme nur Reeds im Glaskörper. zum Testen habe ich mir die Miniatur Reed Kontakte von C..
mit der Artikel Nr. 503800-24 gekauft. Diese sind 1,8mm x 7mm
Ich habe gerade gesehen das C auch noch eine Nr kleiner hat der sehr empfindlich ist.
Der HSR-003 mit der Artikel Nr. 502011-24. Dieser ist 1,4mm x 5,33mm.
Allerdings kostet er dann auch fast das vierfache.

Bei der Montage habe ich sogar schon den Fahrdraht getrennt damit der Reed höher kommt.

Magnete Tauschen, hast Du eine Bezugsadresse? Wobei mein BMW 3Er sowieso schon mit den Hinterrädern Durchdreht
weil er zuwenig Gewicht auf der Hinterachse hat.


Gruß Ingo

----------------------------------------------------
Meine Webseite:

----------------------------------------------------

Scotch Offline




Beiträge: 415

15.10.2008 22:38
#4 RE: Rückmeldung kleiner Fahrzeuge Zitat · Antworten

So ich habe mir mal zwei von den HSR-003 gekauft und in einer Testplatte eingebaut.
Beim Sprinter und Mercedes ML 320 habe ich jetzt keine Problem mit der Rückmeldung mehr.
Heute ist der neu S88 Rückmeldebausteine gekommen. Diese hat eine Puffer für die Melder.
Ich denke das ich am Wochenende dies mal testen werde und zusammen mit meiner Intellibox am
PC anschließen werde.
Gruß Ingo

----------------------------------------------------
Meine Webseite:

----------------------------------------------------

chris7979 Offline



Beiträge: 28

23.01.2013 18:50
#5 RE: Rückmeldung kleiner Fahrzeuge Zitat · Antworten

Ich habe mit den Rückmeldungen kleiner Fahrzeuge auch keine guten Erfahrungen gemacht. Ich habe den Fahrdraht unterbrochen und die Fahrzeuge werden durch den Reedkontakt im Glaskolben geführt. Das klappt auch bei PKW, leider lösen die kleinen Magnete den Reedkontakt nicht aus und meine Abstandssteuerung funktioniert nicht. Wenn also ein PKW unterwegs ist, melde ich die Blöcke manuell als belegt oder frei.

Ich habe irgendwo mal eine Möglichkeit mit einem Anhänger gesehen, dort war ein stärkerer Magnet montiert und die Belegtmeldung funktionierte.

Es kann halt nicht alles klappen ;-)

Gruß

Chris

Viele Bastelanleitungen und Videos in meinem Youtubekanal:

http://www.youtube.com/user/christian7979?feature=watch

Toni Offline




Beiträge: 1.405

24.01.2013 21:39
#6 RE: Rückmeldung kleiner Fahrzeuge Zitat · Antworten

Kann man denn nicht einfach direkt hinter der Lenkachse und mittig am Fahrzeugboden noch einen weiteren Magneten, der in der Fläche etwas größer und ein klein wenig stärker als die kleinen Lenkmagneten der Pkw ist, ankleben?
Der sollte dann doch recht zuverlässig die Reedkontakte auslösen können und den Lenkhebel auch nicht als "Bremspedal" benutzen, weil er nicht am Fahrdraht festpappen kann...

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz