Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 8.836 mal aufgerufen
 Arbeitsschiffe
Markus72 Offline




Beiträge: 16

25.12.2008 11:57
Binnenschiff 1:87 Zitat · antworten

Hallo liebe Leut ,

hat von euch schon mal jemand ein Binnenschiff gebaut

Weiss vieleicht jemand von euch , wo ich einen Rumpf dafür bekomme

Ich habe ein RC fähiges Binnenschiff in 1:50 , aus Zinkblech für Dachrinnen , gebaut .
Aber 1:87 wäre doch etwas mobiler . Und es wäre etwas für mein Hafendiorama .
Der Bausatz von Trix ist ja leider seit Jahren schon ausverkauft .

Danke für jede Antwort ,

Markus

Der Pott lebt .

Markus72 Offline




Beiträge: 16

25.12.2008 12:26
#2 RE: Binnenschiff 1:87 Zitat · antworten

Noch ein paar Bilder , von Schiffsmodellen .

Der Pott lebt .

Angefügte Bilder:
hafen_3.jpg   PICT0003.JPG   PICT0034.JPG   PICT0031.JPG  
euro Offline




Beiträge: 291

26.12.2008 11:07
#3 RE: Binnenschiff 1:87 Zitat · antworten

Hi Markus,

schon wieder ich. Schau mal hier:

http://www.artitec-deutschland.de

Eventuell muß man die Wasserlinien-Modelle entsprechend ergänzen, d.h. einen kompletten Rumpf erstellen. Wie das geht, wird in den verschiedenen Schiffsmodellforen erläutert. Ein Hinweis vorweg: Du wirst die Verdrängung erhöhen müssen, denn wenn Du bei der massstäblichen Verdrängung bleibst wirst Du nicht genug "Zuladung" für die RC-Komponenten haben und Dein Schiff wird "rank", weil der Schwerpunkt zu hoch liegen wird. Also Tiefgang vergrößern (fällt eh nur den Cracks auf) und die schwersten Teile so tief als möglich einbauen.

Ich würde mir anhand eines Spantenrisses erstmal ein Rohmodell aus Styro bauen um die Linien zu überprüfen. Wenn alles stimmt, kannst Du die Stryroform endbearbeiten, sprich glätten und mit Trennmittel behandeln und einen Abguss machen. Dann mit Glasseide und Harz den Rumpf aus der Negativform abformen (Anleitungen gibts auch bei dem Schiffmodeller oder den Flugmodellbauern). Vorteil dieser Methode, Du kannst mehrere Rümpfe ziehen (Binnenschiffe sind sich ja ziemlich ähnlich) und Du bekommst einen leichten und vorallem wasserdichten Rumpf. GfK bietet ausreichend Stabilität, damit Du mit wenigen Versteifungen auskommst. Gewichtsersparnis muss bei 1:87 an erster Stelle stehen. Für die Aufbauten eignet sich Zeichenkarton, der mit einem Anstrich aus Kunstharz oder Klarlack wasserfest gemacht wird. Wie gesagt, je weiter Du nach oben baust, desto leichter müssen die Teile werden.

Gruß

Bernd

_________________________________________________________
Isch saach net so unn isch saach aach net so, weil sonst aaner kimmt unn saacht isch hätt so odder so gesaacht!

Menck M90 Offline




Beiträge: 1.527

27.12.2008 22:09
#4 RE: Binnenschiff 1:87 Zitat · antworten

Hallo Markus,

von Trix gab es einmal ein Binnenschiff, wo man einen kompletten Rumpf baun konnte. Über EBay gibt es manchmal eins zu ersteigern. Artikelnummer ist 66107.

gruß Alex

Markus72 Offline




Beiträge: 16

29.12.2008 15:56
#5 RE: Binnenschiff 1:87 Zitat · antworten

Danke Alex

Der Pott lebt .

u35 Offline



Beiträge: 3

11.05.2010 18:44
#6 RE: Binnenschiff 1:87 Zitat · antworten

hallo warum nicht ein kartonmodell? mit den fotokopierer in auf 1:87 scaliren und dan bauen, ich habe werschidene, pläne, gruse und ciao marco

gumon Offline




Beiträge: 71

11.05.2010 19:16
#7 RE: Binnenschiff 1:87 Zitat · antworten

Hallo, Euro hat völlig Recht.
Maßstab ist etwas klein und gewicht ist da sehr wichtig.
Ich hab etwas erfahrung mit Schiffsmodellen.
Hab schon ca 20 RC Schiffe gebaut aus Holz von 40 cm(Yacht) bis 220cm (Raketenkreuzer)
Für kleinere Modelle hab ich Balsaholz genommen und dan mit Harz beschischtung verstärkt.
Wie groß soll er sein und welcher Typ genauer ? kann mir gut vorstellen so ein Modell zu bauen und dazu RC Fähig


wavey5b15d von smilies-world.deGruß Kamil

dachklopper Offline



Beiträge: 1

12.03.2012 18:57
#8 RE: Binnenschiff 1:87 Zitat · antworten

Hallo

ich baue zurzeit einen Flussbager im Maßstab 1:87,vieleicht ließe sich so ein Rumpf benutzen

Ulli-B Offline



Beiträge: 7

12.03.2012 20:23
#9 RE: Binnenschiff 1:87 Zitat · antworten

Hier findest Du ein recht grosses Angebot an Modellschiffen im Massstab 1:87.
Leider nicht gerade günstig.

http://www.daskantoor.de/index.htm

Leider steht nicht immer eindeutig dabei, ob es Wasserlinienmodelle oder Vollrumpmodell sind.
Am besten anrufen und fragen.

MfG
Ulli

Micha500 Offline



Beiträge: 35

14.03.2012 23:04
#10 RE: Binnenschiff 1:87 Zitat · antworten

Schau dir doch mal die Hermine von den RuhrPiraten an.
Die ist zwar in 1:50 gezeichnet, geht aber auch in 1:100.
Also sollte 1:87 auch nur ein wenig Arbeit sein den Plan hinzubiegen.
Hier mal der Link
http://ig-ruhrpiraten.de/index.php?content=189

«« Weserland
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen