Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.579 mal aufgerufen
 sonstige Schiffe
genius Offline



Beiträge: 26

29.04.2006 13:19
VS Norderney Zitat · antworten

Kennt ihr die 1,2 m lange Norderney von Robbe? Das fernsteuerbare Beiboot ist ja mit 27 cm Länge und 600 Gramm Gewicht auch ein Mikromodell. Da hab ich mir gedacht ich kann ja meine Norderney auch mal vorstellen. Im Augenblick ist nur das Mutterschiff mit einer 2 Kanal AM Anlage ferngesteuert, Fahrzeit so ungefähr 4 Stunden bei voller Fahrt. Ist zwar noch nicht ganz fertig, aber seht selbst:

Angefügte Bilder:
Norderney mit Imbiß.jpg   Norderney in langsamer Fahrt von hinten kl.jpg   Norderney in Fahrt 640px.jpg  
mikromodell Offline




Beiträge: 36

29.04.2006 13:48
#2 RE: VS Norderney Zitat · antworten

Moin,

den Kutter hätt ich mir vor Jahren auch beinahe gekauft. Klar ist das Beiboot ein "Mikromodell". Gerade bei Schiffchen ist der Begriff nicht klar definierbar. Wie willst Du denn das "Kleine" ausstatten? Und wie die Absetzerei realisieren??? Bei Seegang ist das wieder an Bord nehmen nicht ganz ohne.

Gruß

Thorsten

http://www.mikromodell.de

genius Offline



Beiträge: 26

29.04.2006 14:00
#3 RE: VS Norderney Zitat · antworten

Naja, die Davits habe ich schon wie beim Original klappbar gemacht (Servo ist noch keiner dran), aber wie ich die Haken zum ein- und aushängen bringen soll überlege ich noch. Ist halt alles recht fummelig.

Angefügte Bilder:
Norderney Beiboot hängend nah.jpg  
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.262

29.04.2006 14:14
#4 RE: VS Norderney Zitat · antworten

Ein schönes Schiff ! Kannst du vielleicht mit Elektromagneten arbeiten ? Sie müßten halt nur ziemlich stark sein

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

29.04.2006 19:58
#5 RE: VS Norderney Zitat · antworten

Hallo

Das schiff macht einen guten eindruck

Harry Offline



Beiträge: 59

30.04.2006 08:40
#6 RE: VS Norderney Zitat · antworten

Ach, genius, ich hab das noch etwas für Dich:


Angefügte Bilder:
genius.jpg  
genius Offline



Beiträge: 26

30.04.2006 10:58
#7 RE: VS Norderney Zitat · antworten

Danke für die positiven Reaktionen! *freu* Elektromagnete sind eine denkbare Variante.

@ Harry

Kultig!

Wo steht denn das?

Harry Offline



Beiträge: 59

30.04.2006 20:04
#8 RE: VS Norderney Zitat · antworten

Das Schild weist zum Geniusstrand in Wilhemshaven.

mikromodellbauer Offline



Beiträge: 53

01.05.2006 16:22
#9 Idee für Hakensteuerung Zitat · antworten

Hi, du könntest neben dem "normalen" Seil noch eine weitere Schnur weiter unten am Haken befestigen. Wenn du nur diese untere Schnur mit einem Servo anziehst, dann kippt der Hacken nach hinten. Ich hab hier mal versucht das graphisch darzustellen.

. . . O
. . . I
. . . I
. . . I
--> I
. . . \_/


O ist die Öse für das normale Seil. Die Punkte haben nichts zu bedeuten (Abstandssteuerung). Der Rest soll der Haken sein.
Da, wo der Pfeil ist müsstest du die 2. Schnur befestigen. Diese müsste genauso verlaufen (über die Rollen), wie das normale Seil.
-->Ich weiß aber nicht ob es funktioniert.

genius Offline



Beiträge: 26

01.05.2006 17:43
#10 RE: Idee für Hakensteuerung Zitat · antworten

Danke! Feine Idee, hat allerdings einen Haken (im übertragenen Sinne): Das funktioniert nur beim Aussetzen. Zwei Ösen einfangen mit der Methode wäre glaube ich sehr gefinkelt...

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen