Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 875 mal aufgerufen
 Maschinen, Werkzeuge und Zubehör
Campino Offline



Beiträge: 2

29.10.2009 22:25
Empfehlung für einen Fräskopf? Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
erstmal ein Lob für euer Top-Forum.
Meine Frage ist Folgende: Ich habe gesehen, dass hier im Forum viele selbst fräsen.
Was für Fräser verwendet ihr (Hersteller, Art, Stärke)? Ich habe eigene Versuche angestellt mit meiner Proxxon-Fräse,
bin mit den Köpfen desselben Herstellers bei Messing nicht zum gewünschten ERfolg gekommen. (Proxxon Hartmetallfräser in Stärken 1-3 mm, mit 8.10 € schweineteuer und brechen doch leicht...)
Was könnt ihr mir da empfehlen? habt ihr auch Drehzahlempfehlungen?
Danke schonmal
Grüße
Campino

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

29.10.2009 23:06
#2 RE: Empfehlung für einen Fräskopf? Zitat · Antworten

Hallo,

mit Fräskopf meist Du das eigentliche Werkzeug, oder ?
Im Bereich 1-3mm ist VHM (Ganzer Fräser aus Hartmetall) durchaus üblich.
HM ist recht spröde, deshalb bricht das bei Überlastung.
Such mal bei ebay, da gibt ne Menge, google ist auch nicht schlecht.
Drehzahl nehme ich bei so kleinen Fräsern meist alles, was die
Maschine her gibt, sind 20.000U/min bei MF70. Schnittgeschwindigkeit
ist u.U. trotzdem zu klein bei kleinen Fräsern...

georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Tanis Offline




Beiträge: 354

29.10.2009 23:13
#3 RE: Empfehlung für einen Fräskopf? Zitat · Antworten

Hi,

ich habe zwar noch nicht viel gefräst, aber das was ich gemacht habe war auch mit Proxxon Fräsern auf meinem KT-70. Durch den wackeligen Aufbau des Proxxon Bohrständers und der nicht gerade optimalen Spindeln im KT-70 gibt es schnell 'Rattermarken', dann nehme ich die Zustellung etwas zurück. Eigentlich kann man mit der von mir verwendeten Kombination gar nicht vernünftig Fräsen, aber wenn man ganz wenig Material abnimmt und genug Geduld beim Vorschub hat, kann man einfache Sachen trotzdem 'fräsen' (eher zerstäuben). Abgebrochen ist mir bis jetzt noch kein Fräser, allerdings ist einer in Aluminium schon den Hitzetod gestorben, da ich nicht genug gekühlt habe (um genau zu sein gar nicht ). Ich dachte bei weichem Alu wäre das nicht nötig.... leider bin ich eines besseren belehrt worden

Gruß

--- Lars ---

PS: Hartmetall bzw. gehärteter Stahl ist im allgemeinen immer sehr spröde und neigt daher gerne zum Brechen... da hilft nur die Geschwindigkeit des Vorschubes zu reduzieren und zu vermeiden, das der Fräser 'springt' (ich weiss nicht, wie der Fachbegriff dafür ist...)

resitance is futile!

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

29.10.2009 23:28
#4 RE: Empfehlung für einen Fräskopf? Zitat · Antworten

Hallo,

ich glaube meine letzten Fräser habe ich von dem shop:
http://www.cnc-modellbau.de/shop/?gclid=...CFR4Uagod5XjvQQ
Hab ich nicht selbst gekauft, bin deshalb nicht sicher...

georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

dimmi04 Offline



Beiträge: 686

31.10.2009 21:22
#5 RE: Empfehlung für einen Fräskopf? Zitat · Antworten

ich kaufe meine fräser hier, kann mich absolut nicht beschweren, der preis stimmt auch3-8 von smilies-world.de
http://www.hartmetalltools.de/

-------------------------------------------------
Aiming for heaven though serving in hell
Victory is ours their forces will fall

Through the gates of hell
As we make our way to heaven
Through the Nazi lines
Primo victoria

On the 6th of June
On the shores of western Europe 1944
D-day upon us


mfg dommi®

Campino Offline



Beiträge: 2

01.11.2009 12:34
#6 RE: Empfehlung für einen Fräskopf? Zitat · Antworten

Super, da habt ihr mir ja einige Empfehlungen gegeben...Da schau ich mich mal um, und berichte dann über die Erfolge. Danke für die Antworten bis jetzt!
Campino

Angeberei »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz