Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 2.743 mal aufgerufen
 sonstige Fahrzeuge
fritzthefly Offline




Beiträge: 167

13.01.2010 14:53
3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Hallo,
mein derzeitiges Projekt.
Das Teil ist bis auf die Wanne(da bin Ich gerade dabei) komplett in Messing.
Alle 3 Achsen sind gefedert.
Antrieb: 700:1 ,Schnecke auf 30z, 500er Regler alles von Mikroantriebe.

Hoffe er gefällt.

mfg
Friedrich

Angefügte Bilder:
DSCN0030.JPG  
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.502

13.01.2010 15:36
#2 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Hallo Friedrich,

das schaut ja klasse aus ! 3-8 von smilies-world.de Mich würde interessieren, wie du die Federung realisiert hast.

fritzthefly Offline




Beiträge: 167

13.01.2010 19:35
#3 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Hi Sven,
hab das Original nachgebaut - soweit mir möglich.

mfg
Friedrich

Angefügte Bilder:
3achsKipperUFG.JPG  
ben14 Offline



Beiträge: 127

14.01.2010 17:06
#4 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Gute Idee mal mit mehr als "nur" einer Pendelachse zu arbeiten! Hoffentlich Lohnt's sich (ggf. schöneres Fahrverhalten)! Woher hast du die Federn?

Ein Weg ist nur dann neu, wenn es ihn noch nicht gibt.

fritzthefly Offline




Beiträge: 167

18.01.2010 22:22
#5 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Hallo,
ein kleines Funktionsvideo
da Ich Probleme(Empfänger) mit der eigentlichen Zugmaschine habe,mußte der MAN herhalten.
mfg
Friedrich

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.502

18.01.2010 23:34
#6 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Hallo Friedrich,

die Geschwindigkeit paßt sehr gut ! 3-8 von smilies-world.de Die Klappe habe ich bei meinem Kippauflieger auch aus Messing machen. Das geht sehr gut so.

ben14 Offline



Beiträge: 127

19.01.2010 16:49
#7 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Gefällt mir! Was ist denn das für ein "Tackern" im hintergrung??
Benedikt

Ein Weg ist nur dann neu, wenn es ihn noch nicht gibt.

fritzthefly Offline




Beiträge: 167

19.01.2010 22:10
#8 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Hi,
das "tackern" kommt von der Kamera.
mfg
Friedrich

fritzthefly Offline




Beiträge: 167

06.03.2010 23:20
#9 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Hallo,
hab ein bischen weitergebaut

Gruß
Friedrich

Angefügte Bilder:
DSCN0135.JPG  
fritzthefly Offline




Beiträge: 167

02.05.2010 22:09
#10 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Hallo,

da Kotflügel und Licht angebaut sind, ist nun doch die Mulde dran.

Angefügte Bilder:
DSCN9764.JPG  
Julian Offline



Beiträge: 164

03.05.2010 18:22
#11 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Sieht gut aus3-8 von smilies-world.de

Würde mich mal interessieren wieviel der wiegt.

Gruß Julian

Lenni Offline



Beiträge: 186

03.05.2010 19:35
#12 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

Die Messingmulde find ich interessant,
das ist bestimmt gut bei leerfahrt weil man mehr Gewicht auf der
Antriebsachse hat, bei meinem Car System Kipper hab ich auch eine Messingmulde.
Nur beim Kippen kämpft der Antrieb bei mir schon ordentlich
und so ein Sattelkipper ist noch ein Stück größer als ein Zweiachser.
Schreib doch mal deine Erfahrungen wenn du den fertig hast,
der Motor mit dem Planetengetriebe ist ja hoch untersetzt und sollte das schon schaffen.

fritzthefly Offline




Beiträge: 167

03.05.2010 22:05
#13 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

wavey5b15d von smilies-world.de
dankeschoen von smilies-world.de

@ Julian:
Das Gesamtgewicht bis jetzt: 73 Gramm
Mulde: 30 gr


@ Lenni:
Über den Antrieb hab Ich mir auch schon Gedanken gemacht,heben wird er ihn aber wie lange.


gruß
Friedrich

fritzthefly Offline




Beiträge: 167

10.08.2010 22:59
#14 RE: 3-achs Kippsattelauflieger Zitat · Antworten

wavey5b15d von smilies-world.de

Kipper hat Funktionstests hinter sich und bestanden.3-8 von smilies-world.de
Im Video ist er mit 30 gr. beladen. Die Mulde fasst 42 gr. ,die er auch ohne Probleme hebt.
Da die Mulde allein 30gr. hat hebt er über 70 Gramm.
Hätt Ich dem kleinen Getriebe gar nicht zugemutet.3-8 von smilies-world.de

Leider hatte das Getriebe der ZM kurz vor Videodreh ein Steinchen gefressen
so das ich es zerlegen musste,shit happens



Am Kipper wurde geändert/verbessert:
-Welle des 1:700 wurde gelagert
-Federn hat nur noch das letzte Achspaar das jetzt ein "Kugellagerdiff" besitzt.

to do:
-Klappe mit Kippmechanismus koppeln,ist fast fertig ,nur noch dranbauen.
-Verstrebungen,Geländer
-Hydraulikattrappe , die bisher entweder zu dick oder zu lang war.
Falls jemand Tipps,Anregungen(auch Kritik) hat - immer her damit.
gruß
Friedrich

«« Ketten-Smart
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz