Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 3.947 mal aufgerufen
 LKWs
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

11.07.2006 22:12
3 achs Kipper Zitat · antworten

Hallo

Hier möchte ich über den Bau meines Neuen Kippers Berichten.
Der Rahmen ist ein Ätzteil, beide Hinterachsen werden angetrieben und können in alle richtungen Pendeln.

Nun die Bilder.


MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

11.07.2006 22:16
#2 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten

Guten Abend,

gefällt mir sehr gut. Das Ergebnis ist die Sauerei wert.
Welche Gesamtuntersetzung hat er denn ?

georg

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

11.07.2006 22:22
#3 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten

Hallo Georg

Bis jetzt 1:144 aber mit einem 19 Pom läst sich das ja auch auf 1:228 ausbauen.

PS: Die Kippmulde ist nur zur anschauung drauf wa wird natürlich auch eine Geätzte ihren Platz drauf finden


MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

11.07.2006 22:32
#4 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten
Hallo

1:144 ist doch genau richtig, sowas hab ich auch in div. Fahrzeugen.
1:228 wäre vielleicht eher was für einen Bagger als Antrieb, oder
für einen Schwertransporter.

Als heute an der Bahn ein Kipper vorbei ist, hab ich auch gedacht,
man könnte eigentlich ein Walzengerüst basteln und profilierte
Seitenwände machen, aber das lohnt sich nur in Serie.

georg

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

11.07.2006 22:35
#5 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten

Hallo

Ich ätze die Mulde aus Gewichtsgründen und weil es eine Gute übung für mich ist.
Man könnte sie ja auch .........
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

11.07.2006 22:39
#6 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten

Ich hab auch schon andere Pritschen gebaut, mit Holzimitat
oder nur flach profiliert, das gibts im Original für den
Zweck glaub ich auch noch. (Holz vielleicht nicht....)

georg

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

11.07.2006 22:49
#7 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten

Ich könnte ja einen mit Löchern ätzen der kann dan gleich den Sand durschsieben und wenn nur noch großse brocken din sind kann man sie seperat abkippen
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

tom ( Gast )
Beiträge:

11.07.2006 22:59
#8 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten

hi franky

sieht super aus gefällt mir

mfg tom

paul Offline




Beiträge: 116

11.07.2006 23:23
#9 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten

Hallo Franky,


gefällt mir gut!!!
Hab ich demnächst auch vor zu machen.
ich glaub auch das, dass 1:144 besser past!


Gruß
Paul

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

12.07.2006 19:14
#10 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten

Hier mal ein Bild von unten.

Das Rechte getriebegehäuse ist noch nicht ganz zu, wird aber später wie das andere ausehen.
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

16.07.2006 13:02
#11 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten
Hallo Frank,

mit dem Getriebe lässt es sich auch durch echten Dreck fahren, das Vorgelege
ist hoffentlich genau so gut gekapselt wie die Achsen.
Du könntest an die Wippe noch ein paar Rillen ätzen, um die Blattfedern
anzudeuten, die stufen sind ja schon drin.

bis dann

georg

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

16.07.2006 14:59
#12 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten

Hallo Georg

Hast du gut erkannt das die stufen Blatfedern andeuten sollen.
ích werde da noch etwas dran arbeiten, ist ja erstmal nur ein Test ob alles past und geht.
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

16.07.2006 18:25
#13 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten
Hallo Frank,

wenn die Achsen gegeneinander pendeln, verkantet sich da nichts ?
Eigentlich wird der Achsabstand dann doch kleiner und die Bohrungen
passen nicht mehr, die Schnecken im 1:12 müsste es an die Wand drücken.
Vielleicht wäre es besser, eine Wippe in die Mitte zu bauen, daran
die 1:12er zu hängen und mit einem mittig gelagertem Hebel zu verbinden.
Das Ganze kann dann um die Eingangswelle pendeln.
Da hast du die gleiche Funktionalität ohne so extreme Nebenwirkung....

georg

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

16.07.2006 18:33
#14 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten

Hallo Georg

Das mittelstück habe ich schon. ist nur nicht eingebaut.
Zwicheen den beiden Blechteilen ist je eine U-scheibe sie das verkanten verhindern soll. Die Bohrungen in den Beiden Seitenteilen der halterung haben etwas Platz nicht viel aber es reicht vür die nötige bewegungsfreiheit.

Hier mal 2 Bilder vom 2 Teil des Antriebes.

Das Gehäuse ist auch hier wieder sehr Klein gehalten.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

16.07.2006 18:42
#15 RE: 3 achs Kipper Zitat · antworten
Hallo,

das Problem mit dem Achsabstand bleibt aber:

wenn paralell, dann ist er normal.
wenn man anfängt zu verschränken, wird er weniger.
bei 90° ist er null.
Die U-Scheibe bringt nichts gegen den Effekt.

Das mit dem Mittelteil ist anders gemeint, die 1:12 wären nur
an dem Mitteleil (von dem ich spreche) deines hat einen ganz
anderen Zweck.

die beiden Seitenteile kann man höchstens verwenden,
wenn man Langlöcher rein macht...
wenn du größere Löcher nimmst, kannst du die Teile auch weglassen

Bisher ist deine Mechanik überbestimmt.

georg

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Scania
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen