Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.996 mal aufgerufen
 Bleche Ätzen
Seiten 1 | 2
Gyver Offline




Beiträge: 147

18.03.2010 20:48
neue Ketten Zitat · antworten

Servus,

ich habe meine eigentlich schon alten Gedanken jetzt einfach mal nebenbei geätzt. Das soll eine etwas neuartigere Kette sein, die aus 0,3mm Neusilberblech besteht und eine Teilung von 2,5mm hat. Die Kette ist 8mm breit und wird aus einem Teil gefaltet. Die Dicke beträgt anschließend 0,9mm. In Karlsruhe kann man sich das dann schon mal ansehen. Eventuell nehme ich die auch in den Shop auf. Im Schotter muss sich aber erst noch zeigen, ob sich die Kette beim bewegen wirklich nicht spießt und schön gestreckt bleibt. Deswegen habe ich den Drehpunkt der Kettenglieder nicht wie im Original gesetzt, sondern in die Mitte der Platte gelegt.

Gruß Andreas

Angefügte Bilder:
Kette1.JPG   Kette2.JPG   Kette3.JPG  
Menck M90 Offline




Beiträge: 1.514

18.03.2010 21:07
#2 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hi Andreas,

irgendwie habe ich das Gefühl, die ist genauso aufgebaut, wie die Kette vom Menck.

Saubere Arbeit, gefällt mir sehr gut. 3-8 von smilies-world.de

Gruß Alex

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

18.03.2010 21:12
#3 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hallo Andreas

Das Sieht ja schonmal gut aus.
Meine Kette die ich mal bauen will wird da eher nach dem Klaschem Stil aufgebaut.
Bei deinen Ketten kann aufjeden fall schonmal nichts Größeres zwichen die kettenglieder kommen.
Die Stege sind dann bei dir 0,15 mm hoch ?!

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

Gyver Offline




Beiträge: 147

18.03.2010 21:23
#4 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hi Franky,

ja 0,15 hoch. Uwe hatte schon mal so eine klassische Kette gebaut. Er meinte, dass es einfach nicht läuft sobald ein Krümel zwischen die Ketten kommt. Deswegen habe ich das so gemacht. Auch wenn ich nicht so gerne solche grundlegenden Veränderungen des Vorbildes im Modell vornehme. In diesem Fall ist mir das Laufbild aber wichtiger.

Gruß Andreas

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.169

18.03.2010 22:47
#5 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hallo

Ja an das problem habe ich auch schon gedacht deswegen wollte ich auch eine kette bauen die wie bei den Original ketten blättern überlapend sind. dadursch sind die ketten ja wieder etwas zu. Natürlich kommt es auch darauf da mit was für einer körnung man arbeitet ( baggert ). Werde auf jedenfall mal die Kette bauen und Ausgibig Testen.
Wenns dann nicht klapt kann man ja immer noch was andres bauen.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

xenton Offline




Beiträge: 675

18.03.2010 23:01
#6 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hi Andreas.
Sieht ja Klasse aus!
Und wenn sie nicht do gut laufen sollte, kannst Du sie immer noch als hübsches Uhrenarmband verkaufenachtung-ironie von smilies-world.de
Gruß, martin


>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.microtruckracing.de - http://mikromodellbau.voll-der-hammer.de

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.373

18.03.2010 23:07
#7 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hallo Andreas,

die Kette sieht ja klasse aus ! 3-8 von smilies-world.de Die muß ich mir in Karlsruhe mal genauer ansehen. Bei der Gelegenheit können wir sie gleich mal an den Atlas halten.

Gyver Offline




Beiträge: 147

19.03.2010 07:26
#8 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hallo Sven, ja das machen wir. Aktuell habe ich aber erst mal ein Raupenlaufwerk gebaut. Das ist nicht ganz so lang. Der Zusammenbau dauert nämlich viel länger als der von den Menkketten, weil die Teilung nur noch die Hälfte des Menck beträgt.

Gruß Andreas

Gyver Offline




Beiträge: 147

20.03.2010 12:48
#9 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hallo,

hier noch ein paar Bilder von der zusammengebauten Raupenkette

Andreas

Angefügte Bilder:
Kette4.JPG   Kette5.JPG  
Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

20.03.2010 12:53
#10 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hallo Andreas,

wieviel Zeit pro Kette steckt dahinter?? 3-8 von smilies-world.de 3-8 von smilies-world.de

Gruß
Bernhard

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.373

20.03.2010 13:45
#11 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hallo Andreas,

die Ketten sehen wirklich sehr gut aus ! Sind die POM Kegelräder von Oli ?

Für die Ketten hätten ich auch eine passende Maschine :

Gyver Offline




Beiträge: 147

21.03.2010 09:45
#12 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hallo Bernhard,

Ähmm, für die eine Kette habe ich ca.5 Stunden für den Zusammenbau gebraucht

Aber egal, das Ergebnis zählt

Andreas

Gyver Offline




Beiträge: 147

21.03.2010 09:46
#13 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Sven, nee, das sind POM Zahnräder Modul 0,3 vom Gizmoszone.com

Andreas

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

21.03.2010 10:00
#14 RE: neue Ketten Zitat · antworten

Hallo Andreas,

das Ergebnis kann sich zweifellos sehen lassen....3-8 von smilies-world.de,

schau mer mal....

Gruß
Bernhard

Gyver Offline




Beiträge: 147

21.03.2010 11:24
#15 RE: neue Ketten Zitat · antworten
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen