Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 725 mal aufgerufen
 Maschinen, Werkzeuge und Zubehör
Mschuetten Offline



Beiträge: 159

12.09.2010 18:13
Neue Lötstation aber welche?? Zitat · Antworten

Hallo liebe Forengemeinde,
ich möchte mir gerne jetzt mal eine vernünftige Lötstation mit Temparatureinstellung zulegen. Was könnt Ihr mir da empfehlen?

Schöne Grüße aus Solingen.

Semper Fidelis Offline



Beiträge: 553

12.09.2010 19:28
#2 RE: Neue Lötstation aber welche?? Zitat · Antworten

Hallo,

habe eine Weller WTCP-S Lötstation seit über 25 Jahren und bin damit sehr zufrieden. Die Temperatur wird durch verschiedene Lötspitzen geregelt. War damals schon recht teuer. Mittlerweile habe ich mir noch eine 2. Lötstation zugelegt, eine SOLDER-UNIT ST 081. Ist sehr klein, mit Temperaturregler bis 400 Grad und einen kleinen Lötkolben. Das Ding ist echt super. Kannste recht filigran löten. Habe die Station für 40,--€ auf der Ausstellung in Karlsruhe gekauft. Einfach mal googeln.

Gruß
Rüdiger

Funckie26 Offline




Beiträge: 74

12.09.2010 20:15
#3 RE: Neue Lötstation aber welche?? Zitat · Antworten

Hallo,

ich nutze seit ca. einem Jahr die Lötstation RDS 80 von Ersa. Gekauft hatte ich sie damals beim großen C, war eine Sonderaktion für 99 Euro. Im Moment kostet sie bei Conrad 180 Euro und im Netz so um die 130 Euronen. Die Temperatur kann man bei der Lötstation stufenlos einstellen und drei frei wählbare Temperaturen abspeichern.

Gruß

Robert

Lars_E Offline



Beiträge: 116

12.09.2010 21:15
#4 RE: Neue Lötstation aber welche?? Zitat · Antworten

Hallo,

wenns etwas teurer sein darf, dann die WS 81 von Weller. Große Spitzenauswahl, Temperatur regelbar und der WSP80-Kolben liegt gut in der Hand. Kostenpunkt allerdings so um die 220€ und jede weitere Spitze ca. 4-5€.

Gruß
Lars

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz