Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.720 mal aufgerufen
 Probleme
Seiten 1 | 2
Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.118

01.10.2010 14:10
#16 RE: Problem mit 1:120 Getriebe von Mikroantriebe Zitat · Antworten

Ich habe testweise mit dem 1:120 Getriebe auch mal kurzfristig über 200 g Anhängelast gezogen... War evtl. doch zuviel. Mein Scania steckt das problemlos weg, der hat das geätzte Doppelgetriebe mit 19/12 Zähne Vorgelege. Damit zieht der alles weg, sogar ne volle Bierflasche auf dem 9 Achstieflader.

Wolfgang 55 Offline



Beiträge: 152

01.10.2010 22:01
#17 RE: Problem mit 1:120 Getriebe von Mikroantriebe Zitat · Antworten

Hallo Carsten,

welchen Fahrtregler verwendest Du bei dem 1:120 Getriebe?
Gruß
Wolfgang

Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.118

01.10.2010 22:08
#18 RE: Problem mit 1:120 Getriebe von Mikroantriebe Zitat · Antworten

Nen älteren EST_RC von Mikroantriebe.

http://www.mikroantriebe.de/download/er500.pdf

Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.118

09.10.2010 18:55
#19 RE: Problem mit 1:120 Getriebe von Mikroantriebe Zitat · Antworten

So ich habe heute ein neues, aber baugleiches 1:120 Getriebe eingebaut. Bei diesem wird der Motor nach einer Akkuladung Fahrt lauwarm, man kann es gerade so fühlen, aber nicht mehr nach 2 Minuten glühend heiss wie der alte Motor. Mal sehen wie sich die Sache entwickelt.... Da dem alten Getriebe an sich ja nichts fehlt werde ich evtl. mal versuchen, daran nen stärkeren 7mm Motor anzubauen....

Carsten Herrmann Offline




Beiträge: 1.118

01.01.2012 15:04
#20 RE: Problem mit 1:120 Getriebe von Mikroantriebe Zitat · Antworten

Das Problem beim ersten Getriebe war wohl, dass Mikroantriebe das mit nem 1,3V Motor ausgeliefert hat. Achtet da drauf, wenn ihr dort bestellt: Es gibt von denen 1,3V Motoren fürs Carsystem optimiert und 3V Motoren für den RC Betrieb an nem Lipo. Man kann bei der Getriebebestellung aber nicht auswählen welchen Motor man möchte, also am besten als Kommentar zur Bestellung dazu schreiben. Es gibt nen Klebezettel auf der Verpackung der Getriebe wo angekreuzt wird welcher Motor verbaut ist. Die eine Sorte hat eine weiße Kappe an den Kabelanschlüssen, die andere ne schwarze.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz