Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 126 Antworten
und wurde 13.282 mal aufgerufen
 Tipps & Tricks
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
diezel Offline



Beiträge: 709

03.07.2011 23:00
#46 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Hallo,

@Lukas: Danke für den Vorschlag. Die Handy-Teile hab ich auch schon gesehen, sind aber nach meinem Gefühl nicht 100%ig zu bedienen. Dann nehm ich lieber 4 einzelne Taster mit grösseren Köpfen.

Hab zwischenzeitlich endlich mal Zeit zum Testen gehabt. Paar Punkte sind mir aufgefallen, die in der Software nicht gestimmt haben. Habs aber gleich geändert.
Ab und zu sind noch kleine Aussetzer zu sehen, die Ursache muß ich erst noch finden.
Im Anhang die neue Zip mit allen Dateien.
Habe jetzt begonnen eine "Changelog"-Datei zu führen.


Gruß
Gerhard

Dateianlage:
IR-Sender_V1.0.1.zip
diezel Offline



Beiträge: 709

08.07.2011 21:01
#47 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Hallo,

wieder mal ein kleines Update:
- den Fehler für die kleinen "Aussetzer" hab ich gefunden
- Umstieg auf Atmega644 (Pinkompatibel zum vorher verbauten Atmega16, jedoch 4x so viel Speicher)
- Software erweitert, jetzt können die Daten für 30 Modelle gespeichert werden

Aktuelle Software folgt die Tage.

Hab mich diese Woche mal mit Eagle gespielt und versucht, ein Platinenlayout zu erstellen. Das hab ich aber relativ schnell aufgegeben. Dafür fehlt eindeutig die Erfahrung.

Anbei ein Foto von meinem "Versuchsträger". Ist nicht wirklich schön geworden, funktioniert aber tadellos
Wirds mal Zeit, was Ordentliches zu bauen.
Wer baut´s eigentlich nach?

Gruß
Gerhard

Angefügte Bilder:
08072011387.jpg  
diezel Offline



Beiträge: 709

08.07.2011 22:50
#48 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

weiter geht´s:

hab mich auch bischen mit der Hardware für einen kleinen Sender beschäftigt.

Kreuzknüppel:
anscheinend sind die kleinen Kreuzknüppel wie z.B. von Conrad doch nicht so schlecht wie ich dachte. Und von der Größe her sind diese Alternativlos (Unwort des Jahres 2010). Wenn schon die Brixl-Jünger die Teile verwenden:
http://www.brixl.mahoplus.de/index.php?a...id=4&artlang=de
http://www.conrad.de/ce/de/product/425679/

Steuerknüppel:
Gibt´s z.B. für 3,50 Euro bei Ebay:
http://cgi.ebay.de/lIl-CNC-Alu-Steuerknu...=item27b6be2324

Display:
meiner Meinung nach sollte es schon mehr als 2x20 Zeichen bringen. Mein Vorschlag ist dieses kleine (39x41mm) Grafik-Display bei Reichelt für 12,55€:
http://www.reichelt.de/DOG-LCD-Module/EA...b3dec074333dd04

Gehäuse:
ob hier alles reinpasst? Wär mein Endgrössen-Wunsch:
http://www.reichelt.de/Kunststoff-Kleing...b3dec074333dd04

Akku:
hab ich in meinem Versuchsträger verbaut (evtl. ne Nummer kleiner):
http://www.reichelt.de/Akkupacks-LiPolym...b3dec074333dd04

Gruß
Gerhard


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Knacki Offline



Beiträge: 134

08.07.2011 22:51
#49 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Das ist für mich alles sehr beeindruckend zu verfolgen.
Danke fürs zeigen!

DesignDevil Offline




Beiträge: 17

09.07.2011 10:00
#50 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Cooles Projekt - "Hut zieh".

Für LCD Displays empfehle ich unbedingt Pollin, dort gibt es alle möglichen (Zeilen, Vollgrafik) zu wirklich günstigen Preisen. Soll keine Schleichwerbung sein, nur eine Anregung.

Weiter so...

diezel Offline



Beiträge: 709

09.07.2011 11:07
#51 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Hi,

Pollin ist bekannt, jedoch sind die dort momentan Angebotenen entweder zu groß oder die Ansteuerung unter Bascom funzt ned.

Gruß
Gerhard

Martin Jost Offline



Beiträge: 245

19.07.2011 10:58
#52 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Moin Moin

leider kann ich euch im Moment leider bei der Erstellung des
Platinenlayouts nicht helfen.
Habe zur Zeit beruflich und privat so extrem viel um die Ohren,
das ich für den Modellbau keine Zeit habe.
Sobald sich das (hoffentlich bald) wieder ändert, werd ich mich
nochmal melden.

Sorry

Grüße
Martin

Der widerstandsfähigste Parasit = Eine Idee

diezel Offline



Beiträge: 709

19.07.2011 11:59
#53 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Hi Martin,

mach dir mal keinen Kopf, bin momentan daran, selbst was kleines zu bauen.
Verwende aber fast nur große Bauteile (DIL-Gehäuse) und keine geätzten Platinen, sondern Lochstreifenplatinen.
Gibt aber noch nichts zu zeigen.

Falls aber jemand anderes ein Layout machen will od. kann, der darf natürlich :-)


Gruß
Gerhard

zampes Offline



Beiträge: 88

24.07.2011 12:43
#54 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Hallo,
da ich mir dem Sender nachbauen möchte habe ich einmal versucht eine Platine zu Routen.
Es wurden diverse Teile ausgetauscht und ein Teil der Kondensatoren und Widerstände
sind auf der Unterseite.
Es müssen noch 4 Brücken zwischen den Pads mit Kabel verbunden werden.
Auf der Platine sind alle Bauteile außer die Sendediode, der Fet und die Widerstände.
Diese werde ich frei auf einer Lochrasterplatine verdrahten.
Die Platine werde ich diese Woche einmal ätzen und schauen ob alles funktioniert.
Dann werden hoffentlich auch meine Teile zum bestücken ankommen.

Gruß Dirk

Dateianlage:
siku_senderplatine_v1.0.1.zip
Angefügte Bilder:
platine_v1.0.1.png   Schaltplan_ir-sender_v1.0.1-snd-rout1.png  
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.439

24.07.2011 13:00
#55 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Hallo Dirk,

das sieht super aus ! 3-8 von smilies-world.de Wenn das jetzt auch noch alles funktionieren würde, wäre das top ! Wie schauts denn mit der Größe der Platine aus ? Kannst du da was sagen ? Dann würde ich mal schauen, ob ich ein passendes Sendergehäuse finde...

zampes Offline



Beiträge: 88

24.07.2011 13:31
#56 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Die Platine hat eine Größe vom ca. 90mm * 63mm.
Die Höhe kann ich Dir nicht sagen Da der Mega644 noch nicht angekommen ist.

diezel Offline



Beiträge: 709

24.07.2011 16:03
#57 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Hi,

hier mal Bilder von meinen Platinen. Gebaut aus Lochstreifenplatinen, die übereinandergeteckt werden.
Das Display ärgert mich aber noch, will noch nix anzeigen.
Die Bilder zeigen den Zusammenbau, die Oberseite der unteren Platine, die Unterseite der unteren Platine und die obere Platine.
Es paßt in dieses Gehäuse:
http://www.conrad.de/ce/de/product/534332/

Gruß
Gerhard

Angefügte Bilder:
24072011397.jpg   24072011392.jpg   24072011393.jpg   24072011395.jpg  
diezel Offline



Beiträge: 709

25.07.2011 21:52
#58 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Hallo,

habs jetzt geschafft, mein Display funktioniert bzw. meine Programmierung paßt jetzt (EA DOGS102).
Der Vollständigkeit halber im Anhang die letzte Software von meinem "grossen" Sender (Atmega644, LCD 4x20, Modellspeicher). Schaltplan nicht verändert. Software für Tiny13 bleibt auch gleich.

@Zampes: Wie groß soll Dein Sender werden? Welches Display verbaust Du?

Gruß
Gerhard

Dateianlage:
ir_sender_v1_1.bas.txt
diezel Offline



Beiträge: 709

26.07.2011 01:23
#59 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Hi nochmal,

Edit ging leider nicht mehr, wollte nur noch einen Lebensbeweis zeigen.
Display ist wirklich gut zu lesen, auch ohne Hintergrundbeleuchtung. Schriftgröße hat etwa Handy-Niveau, aber ausreichend.
Bild ist leider nur mit dem Handy gemacht, sorry für die schlechte Qualität.


Gruß
Gerhard

Angefügte Bilder:
26072011401.jpg  
zampes Offline



Beiträge: 88

27.07.2011 19:07
#60 RE: Eigenbau Siku Sender Zitat · antworten

Hallo,
die Platine ist geätzt und gebohrt. Jetzt geht es ans Bestücken.

@Gerhard,
den Sender möchte ich so klein wie möglich bauen.
Das 4*20 hatte ich noch und das EA DOGS102-6 habe ich mitbestellt.

Gruß Dirk

Angefügte Bilder:
senderplatine_v1.0.1.png  
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen