Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.303 mal aufgerufen
 Probleme
Seiten 1 | 2
patrick93 Offline




Beiträge: 125

05.08.2011 20:43
Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hallo,
Nach ausgiebigen Testfahrten hab ich nur noch ein Problem mit meinem Spektrum AS2000.
Und zwar ist der Servorhebel (??) nicht mittig. Das heißt mein Auto fährt andauerd eine Linkskurve.
Jetzt hab ich schon im ausgeschalteten Zustand, das Zahnrad am Servo so oft gedreht, bis der Servohebel wieder mittig ist.

Aber sobald ich das Model anschalte, Regelt das Servo sofort nach und der Servohebel ist nicht mehr zentriert.

Dadurch ergibt sich auch, dass sich beim lenken die Reifen zu rechten Seite mehr drehen als zur linken.
Bei jeder rechts Kurve drehen sich nun die Reifen so weit, dass sie am vorderen Chassisteil anstoßen.

Wie bekomme ich das Servo nun Zentriert ?!

Wäre um jeden Tipp dankbar, weil das fahren so keinen Spaß macht!!

DANKE!!!

Liebe Grüße,
patrick
_______________________________

http://mikromodellbau1zu87.jimdo.com/

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

05.08.2011 23:30
#2 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hallo

versuch mal das Zahnrad vom Motor langsam abzuziehen. Stell dann das Servohorn in die Mitte und lass den motor in Mittelstellung fahren. Kleb dann das Zahnrad wieder dran.
Sollte funktionieren.

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

diezel Offline



Beiträge: 709

06.08.2011 00:57
#3 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hi,

der Schieber sitzt doch auf nem Linearpoti. Da wird es nix bringen, den Schieber manuell in die Mitte zu drehen. Die Mittelstellung wird vom Poti vorgegeben.
Geht wenn dann nur elektrisch, z.B. Widerstand in Reihe zum Schleifer oder die Mittelstellung vom Sender korrigieren.
Oder Du kannst das komplette Servo seitlich verschieben.

Gruß
Gerhard

Mäddin Offline



Beiträge: 224

06.08.2011 01:08
#4 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Moin.
Das mit dem Widerstand am Schleifer geht nur wenn der Widerstand in diese Richtung "verschoben" werden müsste.
Geht der Weg aber in die andere Richtung, geht das mit dem Widerstand in der Schleiferbahn eher nicht, da ja dann
die Leitung "besser" leiten müsste als vorher. Also quasi negativer Widerstand.

Ich denk die Anlenkung etwas nachzubiegen, dürfte nicht ganz so schwer fallen.

Grüssle Martin

patrick93 Offline




Beiträge: 125

06.08.2011 10:35
#5 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Moin,

Danke für die schnellen Antworten....
Werde heute mal versuchen, die Anlenkung nachzubiegen, nur das Problem bleibt dann, dass er dann zu einer Seite mehr Lenkt als zur anderen !!

Aber ich werd das mal Testen!!

DANKE !!

Liebe Grüße,
patrick
_______________________________

http://mikromodellbau1zu87.jimdo.com/

Semper Fidelis Offline



Beiträge: 553

06.08.2011 15:29
#6 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hallo Patrick,

hast du es schon über die Fernsteuerung versucht. Bei den meisten Fernsteuerungen, kann man den Mittelpunkt
des Servos einstellen.

Gruß Rüdiger

patrick93 Offline




Beiträge: 125

06.08.2011 16:27
#7 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hallo Rüdiger,

Geht das über die 455kHz SIKU-Steuerung ?

Liebe Grüße,
patrick
_______________________________

http://mikromodellbau1zu87.jimdo.com/

Semper Fidelis Offline



Beiträge: 553

06.08.2011 17:09
#8 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

OOPS,

stimmt. Beim Siku-Sender geht das nicht.

Rüdiger

Semper Fidelis Offline



Beiträge: 553

07.08.2011 15:16
#9 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hallo Patrick,

du könntest den Draht zwischen Servo und Lenkgestänge so hinbiegen, daß die Sache wieder mittig ist. Der
Lenkausschlag wird dann auf die eine Seite zwar größer, aber bei einem PKW-Modell benötigst du nicht 100%
Ausschlag auf jede Seite. Ich habe bei meinem SLR einen Lenkausschlag bei 50%. Bei deiner Siku-Fernsteuerung
kannst du es nicht begrenzen, aber mit Gefühl lenken. Ein bischen Übung und es passt. Ist zwar nicht unbedingt
befriedigend aber ein vertretbarer Kompromiss.

Gruss Rüdiger

patrick93 Offline




Beiträge: 125

07.08.2011 17:59
#10 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hallo Rüdiger,

Genau das habe ich auch getan. Ok, mag dann vllt nicht im Sinne des Erfinders liegen, aber das Fahren macht schon deutlich mehr Spaß...

..aber warum ist das Servo nicht zentriert ? Das kann doch nicht normal sein...

Liebe Grüße,
patrick
_______________________________

http://mikromodellbau1zu87.jimdo.com/

Semper Fidelis Offline



Beiträge: 553

07.08.2011 19:09
#11 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hallo Patrick,

genau kann ich dir das auch nicht sagen. Kenne mich mit der Elektronik nicht genau aus. Schätze liegt an der
Herstellung. Jedes Servo ist nicht 100%ig gleich. Habe Servos am Siku-System angeschlossen, die mehr oder weniger
gezittert haben, aber an einem 40 mHz Empfänger völlig ruhig waren. Evtl. ist das bei deinem Servo auch so, nur
halt, daß es die Mitte nicht findet.
Ich stöpsle i.R. alle meine Komponenten zusammen um sie zu testen, bevor ich sie einbaue. Dann kann ich evtl. das
ein oder andere noch austauschen, das nicht so richtig funktionieren will.

Gruß Rüdiger

patrick93 Offline




Beiträge: 125

03.09.2011 18:13
#12 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hallo,
Habe heute ein erneutes Spektrum bekommen und bemerkt, dass es NOCH einseiter zentriert ist... so habe ich zur einen Seite fast keinen Ausschlag mehr ?! Musste das Servo schon einmal komplett auseinander bauen, weil der Gewindepin krum war...

Kann doch nicht sein, dass die immer so eine schlechte Mittelstellung haben, oder ?

Gibt es keinen Trick, dass irgendwie zu beheben ?!

Liebe Grüße,
patrick
_______________________________

http://mikromodellbau1zu87.jimdo.com/

diezel Offline



Beiträge: 709

03.09.2011 23:21
#13 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hi,

ich würd mich mal vergewissern, ob es wirklich am Linearpoti des Servos liegt.
Meß doch mal mit nem Multimeter den Widerstand des Schleifers in der geometrischen Mittelstellung und in der Stellung, die das Servo als Mittelstellung anfährt und den Gesamtwiderstand des Potis raus.


Gruß
Gerhard

patrick93 Offline




Beiträge: 125

04.09.2011 11:01
#14 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Die Mittelstellung des Servos wird vom Sender vorgegeben,oder ?... bin mir nicht 1000% sicher, aber ich meine, als ich das Servo aus der Packung genommen habe, stand das Servohorn mittig.

Liebe Grüße,
patrick
_______________________________

http://mikromodellbau1zu87.jimdo.com/

diezel Offline



Beiträge: 709

04.09.2011 13:47
#15 RE: Spektrum nicht zentriert Zitat · Antworten

Hi,

das war wohl die Stellung in der es in der Fabrik montiert wurde.
Meß doch nach, dann weißt Du was los ist.

Gruß
Gerhard

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz