Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 989 mal aufgerufen
 Ortsfeste Funktionsmodelle ( Kräne, Silos u.a. )
lockdog Offline



Beiträge: 3

08.08.2011 14:37
Solar Windrad im Eigenbau Zitat · Antworten

Hallo,

da ich mir ein Solar Windrad im Eigenbau herstellen möchte habe ich ein paar Fragen an die Profies hier.

Meine Idee im Kopf ist so, das ich mir einen Messinggittersturm in etwa der Form eines Strommastes baue.

Die Flügel wollte ich aus Alu selber gießen. Und angetrieben werden soll das ganze durch Solar Zellen.

Da ich keinen Ventilator bauen möchte ist jetzt meine Frage. Ich suche einen Motor der bei ca. 1 Volt ca. 20 - 30 Umdrehungen macht. Das sollte in etwa zum Original passen.

Im Netz habe ich sowas hier gefunden : http://www.shop.kkpmo.com/product_info.p...e-M630G136.html

Hätten diese Motoren auch die Kraft das Windrad ( Flügel ) auf der Welle zu drehen.

Ich habe mal einen Ausgemusterten Micro Heli umgebaut um zu Testen was die Solarzellen so leisten.




Pro Zelle 0,5 Volt mit ca 700 mAh. Parallel geschaltet dreht sich der Rotor noch viel zu schnell.

Vielleicht könnte ich auch die Motoren verwenden und mir selbst ein kleines Getriebe bauen. Der Motor müsste wohl dieser hier sein " Mikromotor DC Ø 7 mm * 16 mm 1.3V M700 "

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben von euch.

MFG

Stefan

diezel Offline



Beiträge: 709

10.08.2011 19:49
#2 RE: Solar Windrad im Eigenbau Zitat · Antworten

Hi,

kennst Du den schon:
http://store.sol-expert-group.de/Solarmo...riebe::602.html
Solarmotor ED12 mit Getriebe 120:1
Anlaufspannung: 0,5 V
Spannungsbereich: 0,5 - 3 Volt
Anlaufstrom: 30 mA
Wellendurchmesser: 2 mm
Drehzahl: 12-120 U/min
Abmessung: D: 12 x L: 28 mm
Achslänge: 10 mm
Elektr. Anschluss: Lötösen


Gruß
Gerhard

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz