Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.992 mal aufgerufen
 Probleme
Seiten 1 | 2
MicroBär Offline



Beiträge: 41

28.10.2011 22:10
ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

Hallo Mikro's,

meine beiden Fahrregler ER100 von 1zu87modellbau.de/ Sol Expert müssen - meiner Meinung nach - einen Defekt haben.

Für meine Smit Frankrijk von Revell wollte ich die beiden Mikromotoren M450, diese sind für das Modell leider zu klein, mit jeweils einem Fahrregler (ER100) ansteuern. Angelötet habe ich es auch, auch den Lötkolben habe ich nur kurz darauf gesetzt.
Stecker für den Empfänger habe ich ebenfalls angelötet. Als Akku verwende ich eine 1S LiPo-Zelle.

Folgendes habe ich dann gemacht:
- Empfänger und Fernsteuerung mit Quarzen ausgestattet
- Fernsteuerung eingeschaltet
- Empfänger eingeschaltet
- 3 Sek., wie es in der Anleitung steht, gewartet
- Knüppel bewegt - nichts!!

Hat jemand eine Idee was damit sein könnte?

PS: Christian Repky habe ich auch schon kontaktiert.

diezel Offline



Beiträge: 709

28.10.2011 22:25
#2 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

Hi,

- Lipo wirklich voll? Nachmessen!
- Lipo verpolt? Nachmessen!
- Welche Fernsteuerung verwendest Du?
- Funktioniert ein Servo am Empfänger?
- am Empfänger die richtigen Pins erwischt?
- ...

was soll diese Behauptung "Fehlproduktion" ???
Klär erst mal ab, ob bei Deinem Aufbau alles i.O. ist und gib SOL-Expert eine Chance!!!

Gruß
Gerhard

MicroBär Offline



Beiträge: 41

29.10.2011 00:52
#3 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

Hallo Gerhard,

- Lipo wirklich voll? -> Lt. Ladegerät hat der LiPo 3,9V.
- Lipo verpolt? -> Nachgemessen, nein.
- Welche Fernsteuerung verwendest Du? -> FC-18 plus 40MHz
- Funktioniert ein Servo am Empfänger? -> Kann ich leider nicht testen, da ich kein Servo mit JST-Stecker habe.
- am Empfänger die richtigen Pins erwischt? -> Müsste, denn die Stecker passen nur in einer Richtung in den Empfänger.

Die Behauptung "Fehlproduktion" habe ich auch in Fragezeichen gestellt, denn es kann/könnte auch ein Fehler bei mir liegen. Außerdem bin ich sonst mit ALLEN Reglern zufrieden.

diezel Offline



Beiträge: 709

29.10.2011 12:15
#4 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

Funktioniert dann wenigstens ein anderer Regler an dem Empfänger?
Du hast aber die Stecker selbst an die Regler gelötet. Da könnte auch was nicht passen.
Du verwendest doch so nen "komischen" Empfänger. Stimmt da die Belegung mit den Standart-JST überein?
http://www.mikroantriebe.de/download/efm10_a.PDF


Gruß
Gerhard

Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

29.10.2011 16:36
#5 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

probier's erst mal mit nem Servo,dann klärt sich der Rest von selbst....

Gruß
Bernhard

MicroBär Offline



Beiträge: 41

29.10.2011 21:33
#6 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

Hallo,

habe mir heute ein Micro-Servo mit JST-Stecker besorgt und siehe da: Nichts funktioniert.

MicroBär Offline



Beiträge: 41

29.10.2011 22:05
#7 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

Zitat von diezel
Funktioniert dann wenigstens ein anderer Regler an dem Empfänger?
Du hast aber die Stecker selbst an die Regler gelötet. Da könnte auch was nicht passen.
Du verwendest doch so nen "komischen" Empfänger. Stimmt da die Belegung mit den Standart-JST überein?
http://www.mikroantriebe.de/download/efm10_a.PDF


Gruß
Gerhard



Hallo Gerhard,

ich verwende den Nano Pichler 40MHz 4-Kanal Empfänger.
Die Stecker müssten richtig sein, habe die so wie in der Anleitung (von den Motoren) es steht an die Stecker gelötet und an den "komischen" Empfänger angeschlossen und NICHT wie in der PDF-Datei. Dies trifft, nach meinem Wissensstand nur auf die GWS-Empfänger zu, oder?

diezel Offline



Beiträge: 709

29.10.2011 22:36
#8 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

kann aber auch gut sein, daß Pichler da ne andere Pinbelegung verwendet.
Aber funktioniert die Funkübertragung überhaupt?
Spiel doch mal mit nem Multimeter, evtl. findest Du was raus.
Oder Du wendest Dich mal an nen Modellbauer deines Vertrauens in deiner Nähe.

Gruß
Gerhard

MicroBär Offline



Beiträge: 41

29.10.2011 23:59
#9 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

Hallo Gerhard,

bezüglich der PIN Belegung habe ich vorhin schon Pichler angeschrieben, ob Sie mir freundlicherweise die PIN Belegung verraten.

PS: Einen Fahrregler (ER100) habe ich mir soeben gekillt, FET hat sich abgelötet. Habe ihn bei meiner Probeschaltung (27Mhz Empfänger, Fernsteuerung, Akku (4,8V), Servo und Fahrregler) gekillt. Aber der hält bis 5,5V aus. Hat einer eine Idee?

diezel Offline



Beiträge: 709

30.10.2011 00:35
#10 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

jaja, das machen die, wenn´s ihnen zu warm wird :-)
Wo der Fehler war? Ich sag Dir schon mal, an der Spannung hat´s nicht gelegen, die Fet halten viel mehr aus (der Controller mag aber nicht mehr als 5,5 V).
Was war dann wohl los? Vielleicht kommst Du selbst drauf, machen wir halt mal ne Lehrstunde...

MicroBär Offline



Beiträge: 41

30.10.2011 00:55
#11 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

Hallo Gerhard,

meinst du das diese sich verpolt haben?

diezel Offline



Beiträge: 709

30.10.2011 01:06
#12 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

hä? wie soll das gehen???

MicroBär Offline



Beiträge: 41

30.10.2011 01:16
#13 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

Hallo Gerhard,

ich komm nicht drauf. Verrate es mir bitte!

diezel Offline



Beiträge: 709

30.10.2011 01:56
#14 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

nee nee, beschäftige Dich mal bischen mit der Materie, dann lernst Du auch was.
Als Belohnung sag ich Dir dann, wo Du das Teil für 1,20€ + 0,62€ Versand neu herbekommst.

Gruß und Gute Nacht
Gerhard

MicroBär Offline



Beiträge: 41

30.10.2011 14:28
#15 RE: ER100 - Fehlproduktion? Zitat · Antworten

Hallo Gerhard,
hallo Mikrobauer,

leider habe ich bisher keine Idee wodurch dieser Defekt zu stande kommt, auch einige andere Modellbauer die ich gefragt habe, haben keine Idee.

Deswegen Gerhard bitte ich dich mir deine Idee zu verraten. Es kann ja sein das ich diese vorgenommen habe, aber nicht aufgeschrieben habe und deswegen den vermeintlichen Fehler nicht finde.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz