Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 3.495 mal aufgerufen
 Harrys Modellbau Tinys
Seiten 1 | 2 | 3
hendrik.s Offline




Beiträge: 697

13.11.2011 12:40
#16 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Hallo Fabian,

von der Größe her ist die Platine super!

Woher beziehst Du denn nachher die Tiny25 im MLF und wirst Du die Platine selber bestücken?

Habe den Tiny25 auch nochmal mit den HEX-Files getestet. Wirklich funktioniert haben bei mir leider nur der Lichtblinktiny und Doppelblitztiny. Allerdings laufen die Attiny25 mit 1 Mhz und die Attiny15 mit 1,6 Mhz.

Viele Grüße

Hendrik

Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.500

13.11.2011 16:17
#17 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

So, ich habe nun auch nochmal einen 25er Tiny mit der Software des Licht Blink Tinys gebrannt. Getestet habe ich ihn an einem Spektrum Empfänger. Folgendes ist mir dabei aufgefallen:

- Ein Blinker ist nach dem Einschalten an. Kann aber durch Betätigen in die entsprechende Richtung ausgeschaltet werden.

- Ein Rundumlicht funktioniert trotz legen des Fuse bits für PB5 nicht ...

Der Rest funktioniert einwanfrei. Blinker, Warnblinker, Licht... usw. Bin noch ein bissl ratlos wegen dem Blinker sowie dem einen Rundumlicht ...

Hendrik: Welche Einstellung hast du bei deinem Tinys25 genommen. Im AVR Studio gibt es ja 3 Auswahlmöglichkeiten, den Tiny25 als 15 zu simulieren. Das hängt wohl auch mit der Taktfrequenz zusammen:

1 = ATtiny15 Comp: Int. RC Osc. 6.4 MHz; Start-up time PWRDWN/RESET: 6 CK/14 CK + 64 ms
2 = ATtiny15 Comp: Int. RC Osc. 6.4 MHz; Start-up time PWRDWN/RESET: 6 CK/14 CK + 4 ms
3 = ATtiny15 Comp: Int. RC Osc. 6.4 MHz; Start-up time PWRDWN/RESET: 1 CK/14 CK + 0 ms

hendrik.s Offline




Beiträge: 697

13.11.2011 17:56
#18 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Hi Sven,

ich habe den Tiny25 nicht als 15 simuliert. Fuse Bits, die ich gesetzt habe sind folgende:

Int. RC Osc. 8 MHz; Start-up time PWRDWN/RESET: 6 CK/14 CK + 64 ms
CKDIV8

So müsste er ja eigentlich mit einem internen Takt von 1 Mhz laufen, da der eingestellte Takt mit setzten des Bits "CKDIV8" durch 8 geteilt wird.
Also der Lichtblinktiny startete bei mir sofort, nachdem das Programm gebrannt war. Das gleiche auch beim Doppelblitztiny.

Viele Grüße

Hendrik

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

13.11.2011 22:47
#19 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Hallo

@Hendrik: Ich habe den 25er in MLF bei RS Components bestellt.

Ja ich werde die Platine selber bestücken. Ich habe die Möglichkeit in der Firma wo ich arbeite!

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

diezel Offline



Beiträge: 709

13.11.2011 23:06
#20 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Hi,

warum bittet eigentlich keiner den "Schöpfer" um Hilfe?
Für Harry wäre es wohl einfach, seine Programme auf den Tiny25 umzuschreiben.
Wenn man schön brav "Bitte Bitte" sagt, hilfts vielleicht :-))


Gruß
Gerhard

Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.500

13.11.2011 23:57
#21 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Das habe ich doch schon ...

Harry hat mittlerweile neue Software Versionen. Er verwendet die "alte" Software garnicht mehr. Die neue Software wird aber wohl nicht veröffentlicht. Und wenn, dann nur zum privaten Gebrauch.

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.108

14.11.2011 10:12
#22 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Zitat von diezel
...warum bittet eigentlich keiner den "Schöpfer" um Hilfe?...


Hallo zusammen,

habe letztens mit Harry telefoniert und die Problematik angeprochen. Es gibt eine Gute Nachricht:

Harry schreibt die Software um und wird sie wieder zum Download bereitstellen. cheers von smilies-world.de

Allerdings kann das noch etwas (wenige Monate) dauern, meinte er. Ich halte Euch in diesem Thread am laufenden.

Viele Grüße
Klaus

Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.500

14.11.2011 12:12
#23 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

das ist natürlich ein sehr positive Nachricht ! Vielen Dank ! 3-8 von smilies-world.de Ich muss mal schauen das ich es endlich mal schaffe, das PPM Signal vom Empfänger auszuwerten. Dann kann ich vielleicht auch mal etwas dazu beitragen...

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

14.11.2011 12:14
#24 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Hallo

Ja das ist wirklich eine gute Nachricht!! Herzliches dankeschoen von smilies-world.de

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

hendrik.s Offline




Beiträge: 697

14.11.2011 20:59
#25 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Das hört sich ja super an! Dann ist der Erhalt der Tinys ja gesichert

Viele Grüße

Hendrik

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

14.11.2011 23:04
#26 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Hallo nochmal an alle!

Ich habe mir das Layout noch mal angesehen und habe es dann gleich überarbeitet.
Die Maße betragen jetzt: 8x11mm ist jetzt nicht sehr viel aber achtung-ironie von smilies-world.de immerhin 1mm!!
Die Anschlüsse rechts oben: Blinker; und unten von links nach rechts: Blitzer 1, Blitzer 2, Impuls, Licht

Ich habe das Layout angehängt und wer Interesse hat kann sich bei mir melden und ich schick ihm die Datei die er nur verbessern kann!

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Angefügte Bilder:
Eagle_HLBT 2.png  
Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.500

16.11.2011 17:59
#27 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Licht Blink Tiny

Habe noch etwas getestet. Habe mir nun mal speziell den Licht Blink Tiny vorgenommen. Die fuse bits habe ich so eingestellt:

Int. RC Osc. 8 MHz; Start-up time PWRDWN/RESET: 6 CK/14 CK + 0 ms

Das Häkchen bei CKDIV8 muss auch rein. Damit läuft er auf 1 MHz. So funktioniert auch die Abfrage des PPM Signals und es ist beim Einschalten kein Blinker an. Der Blinker ist etwas schneller, aber das ist immer noch ok. :) Aber Achtung: PB3 und PB4 sind vertauscht !!!!

Werde nun weitere Tests machen.

Sven Löffler Online

Admin


Beiträge: 3.500

16.11.2011 21:19
#28 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

So, habe noch weitere Tests gemacht. Bis auf den Licht Tiny funktionieren mit diesen Einstellungen folgende Tinys:

Licht Blink, Licht Schalt, Doppelblitz, Schalt Tiny.

Einzig bei Licht Blink, Licht Schalt und Schalt Tiny ist darauf zu achten, dass PB3 und 4 vertauscht sind. Was zu Folge hat, dass der Impuls an einen anderen Pin kommt. Aber so klappt es auf jeden Fall ! 3-8 von smilies-world.de

Der Licht Tiny funktioniert zwar soweit auch, allerdings blinken beim Abblendlicht die Scheinwerfer. Das hängt damit zusammen, dass sie getaktet sind. Da der Tiny mit 1 MHz arbeitet und nicht mit 1,6 MHz wie der Tiny 15 sieht man das blinken. Das ist natürlich nicht so schön ...

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

16.11.2011 22:16
#29 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Gut ich habe jetzt geschaut.

Ich habe ja den ISP Programmierer "My Smart USB" und habe da das Problem, dass ich nicht genau weiß wie ich die FuseBits setze. ICh habe mich schlau gemacht und habe es herausgefunden. Diese lange Kombination habe ich entdeckt aber das mit dem CKDIV8 finde ich nicht. Vielleicht könnt ihr mir in der Grafik sagen wo ich suchen soll.

dankeschoen von smilies-world.de

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Angefügte Bilder:
Fusebits.jpg  
sasbad Offline



Beiträge: 77

16.11.2011 22:38
#30 RE: Lichttinys Zitat · Antworten

Hallo

bin zwar totaler Anfänger was das programieren von tinys angeht, hab aber den gleichen Programmer.

was du suchst ist die erste Zeile: Divide Clock by 8 internally

Grüße

Sascha

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz