Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.899 mal aufgerufen
 Ortsfeste Funktionsmodelle ( Kräne, Silos u.a. )
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.287

15.09.2006 22:59
Beweglicher Gabelstapler Zitat · antworten

Hallo zusammen,

für mein Hafenmodul wollte ich gerne einen fahrenden Gabelstapler. Es sollte aber ein ganz kleiner sein. Nach Überlegungen kam ich zu einer ganz einfachen Lösung - Magneten. Hier mal ein Foto vom Testaufbau:



Damit ihr seht, wie es aussieht, hier ein kleines Video:

http://www.mikromodelle.de/Stapler.wmv



Minimark Offline



Beiträge: 2

22.09.2006 14:51
#2 RE: Beweglicher Gabelstapler Zitat · antworten

Hallo Sven,

jetzt must du noch an den Antrieb eine Art Zahnriemen machen der dann individuell geleitet werden kann und den Gabelstapler lenkt.

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

22.09.2006 20:48
#3 RE: Beweglicher Gabelstapler Zitat · antworten

Hallo,

guter Ansatz. Da man heute ja meist einen neuen Drucker kauft, weil die
Patrone für den alten genauso teuer ist...
Hab erst einen ausgeschlachtet und die Schrittmotoren nebst Zahnriemen
in mein Samelsurium gepackt.
Am einfachsten wären zwei koaxiale Spindeln und eine Paralellkinematik:
Spindeln in gleiche Richtung, verfahren in Achse x
Spindeln entgegengesetzt, verfahren in Achse y
Dazu braucht man nur vier Kugelköpfe, zwei "Stäbe" und die beiden Spindeln
nebst Schrittmotoren und Kupplung.
Als Steuerung kann man die Conradendstufe nehmen und per PC das Bewegungsmuster
millimetergenau steuern, das Programm dazu ist glaub ich sogar dabei.
Eine klassische x-y Mechanik tut es auch, wäre aber viel aufwendiger...

georg

meckisteam Offline



Beiträge: 100

19.12.2006 01:54
#4 RE: Beweglicher Gabelstapler Zitat · antworten

Wäre da nicht eine Zugkette (aus der leider kaum noch zu beschaffenden Fischertechnik-Kette) viel besser als ein Zahnriemen ?

VG, Holger (der sowas mal in einen Modellbahnbahnsteig eingebaut hat um den Gepäck-Karren ans laufen zu bringen)

«« LKW Wage
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen