Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 86 Antworten
und wurde 7.431 mal aufgerufen
 Harrys Modellbau Tinys
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
diezel Offline



Beiträge: 709

14.01.2012 19:31
#61 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

ja, sorry, hab´s auch grad gemerkt.
Aaaaber, gibt´s den Tiny25 wirklich in dem Package oder nicht?

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

14.01.2012 19:35
#62 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

Laut Datenblatt von Klaus Ja!!!

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.109

14.01.2012 20:08
#63 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

digikey hat 12.224 auf Lager. Preis 1-24 = 1,60€, 25-99 = 1,00€ und ab 100 = 0,89€.

Viele Grüße
Klaus

diezel Offline



Beiträge: 709

14.01.2012 20:13
#64 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

wie heißt der Typ?

eine mögliche Alternative wäre der Attiny45-20XU im Package 8X
6,4mm lang, 3,05mm breit
Könnte von den Register-Settings her passen.


Gruß
Gerhard

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.109

14.01.2012 20:22
#65 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

Laut digikey ist das die 10Mhz-Variante ATTINY25V-10SSU-ND und für die 20Mhz-Variante ATTINY25-20SSU-ND. Preislich sind sie gleich.

Viele Grüße
Klaus

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

14.01.2012 20:23
#66 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

und welche software möchtest du dann verwenden wenn du einen anderen Prozessor draufsetzt??

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

diezel Offline



Beiträge: 709

14.01.2012 20:24
#67 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

Naja, mir kanns ja egal sein.
Hab schon in 3-stelliger Stückzahl Attiny25 in MLF bestellt.

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

14.01.2012 21:55
#68 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

3 stellig wow!!

Was machst du mit so viel??

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

diezel Offline



Beiträge: 709

14.01.2012 22:03
#69 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

Verkaufen. Aber dazu in ca. 3 Wochen mehr

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

14.01.2012 22:05
#70 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

Aha

Ich dachte schon zum Eigengebrauch!!

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

diezel Offline



Beiträge: 709

14.01.2012 22:09
#71 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

in letzter Zeit komm ich gar nicht mehr zum bauen.
Bin nur noch am Programmieren und Schaltpläne zeichnen.
Macht mir mittlerweile mehr Spaß.

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

14.01.2012 22:16
#72 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

Achso ja das ist schade.

Aber beim Programmieren wird sicher auch was gutes herauskommen!!

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Modelltüftler Offline




Beiträge: 198

15.01.2012 16:42
#73 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

Hallo

So das ist meine Version der Platine mit dem 8S1

Die Maße: ca. 8x8mm

Gruß Fabian

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Angefügte Bilder:
LichtBlinkTiny2.3.jpg  
diezel Offline



Beiträge: 709

15.01.2012 18:40
#74 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

Hi,

hätte da ein Layout mit 6,8 x 8,6mm mit Kondensator und Widerstand in 0603 und überall Wirepads im Angebot.
Als FET den IRLML2502.


Gruß
Gerhard

Angefügte Bilder:
Tiny2.png  
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.500

16.01.2012 20:07
#75 RE: LichtBlinkTinyII - Fragen und Antworten Zitat · Antworten

Leute...ich stehe kurz davon den ganzen Sch.... an die Wand zu schmeißen.

Folgendes:

Ich habe den neuen LBT 2 eingebaut. Schaut bei mir so aus:

Ich schalte lediglich das Licht über einen Transistor ( BC817 ). ( base = Tiny mit 680 R , Emitter = VCC, Collector = Licht im Modell ) Die LEDs schalten ja über VCC. Das heißt sie hängen alles zusammen am GND.

Nun Folgedes: Wenn ich das Licht ausgeschaltet habe und den Warnblinker einschalte, blink das Licht mit. Schalte ich nur den linken oder rechten Blinker ein, tut sich garnichts. NEIN, es kommt auch nichts zusammen. Nun habe ich das Transistor mal übergangen und bin mit einer LED direkt an den Ausgang. Da blink bei eingeschalteter Warnblinkanlage nichts mit. Lasse ich es wieder über den Transistor laufen, blinken die Scheinwerfer wieder mit.

Ich werde hier noch bekoppt. Ich sitze jetzt sage und schreibe 3 Tage an diesem Mist und finde keine Lösung....

Habt ihr eine Idee ???

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Pin belegung »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz