Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 547 mal aufgerufen
 Probleme
Fred Offline




Beiträge: 182

17.10.2006 15:23
Quelle für 0,35 mm Halbzeug? Zitat · antworten

Hi,

meine üblichen Quellen (farnell, reichelt, conrad u.a.) haben offensichtlich kein < 1mm Platinenmaterial im Angebot. Wer kennt Quellen für 0,5mm oder 0,35 mm Halbzeug mit einseitiger Cu-Beschichtung? Ist Pertinax da noch als Basis sinnvoll -- oder nur Epoxy oder andere Materialien?

Danke!

Fred

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

17.10.2006 16:38
#2 RE: Quelle für 0,35 mm Halbzeug? Zitat · antworten

Tag,

bei Conrad gab es immer 0,5mm Material, Epoxy, was anderes
wäre vielleicht auch zu instabil. Hab das auch schon abgeschliffen,
bei einseitiger Version ja ganz leicht aber Sauerei...

georg

Fred Offline




Beiträge: 182

17.10.2006 17:14
#3 RE: Quelle für 0,35 mm Halbzeug? Zitat · antworten

Danke, Georg. Beim zigsten Suchen habe ich jetzt das 0,5mm Material bei Conrad gefunden!

Gruß

Fred

MrFemto Offline



Beiträge: 1.149

17.10.2006 17:30
#4 RE: Quelle für 0,35 mm Halbzeug? Zitat · antworten

solche monströsen Seiten sind immer etwas unübersichtlich...
Hab es im Laden gekauft, da weis ich, wo es liegt.
Noch ein Tipp: kauf mehr, wie du brauchst, bei dem Material
hatte ich teilweise Probleme mit der Qualität des Photolacks,
Löcher und Blasen.

georg

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.299

17.10.2006 18:55
#5 RE: Quelle für 0,35 mm Halbzeug? Zitat · antworten

Ich nutze das 0,5 mm Material von Conrad als Verteilplatinen für +, - und Beleuchtungen. Außerdem fertige ich daraus die Platinen für die Tinys. Geht wunderbar

«« Silikon
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen