Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.364 mal aufgerufen
 Fernsteuerungen
OllyS. Offline



Beiträge: 26

10.07.2012 10:06
Umbau einer Multiplex Combi 80 Sport Zitat · antworten

Ich bin leider schon etwas eingerostet, was Modellbau-Elektronik geht (hatte eine zu lange Auszeit).

Wie man in der Überschrift scho lesen kann, habe ich noch eine alte MPX Combi 80 Sport (meine erste Anlage), die ich auf 2,4GHz umbauen möchte. Glücklicherweise geht sie doch noch.

Wie ich hier so mitbekommen habe, soll das Deltang-Modul die Nummer 1 in Sachen Mikromodellbau sein, da sie "DSM2" kann. Was ist der Vorteil gegenüber dem Multiplex HMF3-Modul (wird anstatt des FM-Modul eingebaut) welches über "FHSS" verfügt. Für mich noch "böhmische Dörfer"..

Und wo bekomme ich das PPM-Signal her und was muss ich noch beachten, wenn ich die Anlage umbaue? Wie zum Beispiel zusätzliche Elektronik?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Gruß aus der Elbflorenz
Olly

Meine kommen von greensmilies.com

mog-joe Offline



Beiträge: 164

10.07.2012 13:27
#2 RE: Umbau einer Multiplex Combi 80 Sport Zitat · antworten

Hallo Olly,

der Vorteil von Deltang sind die kleinen Empfänger mit den integrierten Reglern 9x10mm oder 12x13mm.
Der RX-6 light micro M-LINK ist 14x30mm, ohne Gehäuse und Stecker 13x21mm und kostet auch etwas mehr.

Spektrum-kompatible Empfänger in der Größe des RX-6 micro gibts um die 15€ , wenn mehr Platz vorhanden ist.

PPM-Signal an der Lade/LS-Buchse oder bei wechselbarem HF-Modul vom entsprechenden Pin

Gruß Jörg

Nath95 Offline




Beiträge: 35

10.07.2012 18:16
#3 RE: Umbau einer Multiplex Combi 80 Sport Zitat · antworten

Hi Olly,

Ich hab ebenfalls noch eine Multiplex Combi sport 80 mit der ich mein Modell steuern will.

Die Fernsteuerung ist älter als ich! aber funktioniert sehr gut (bekam ich von einem Freund meines Vaters)

Zum Umbau auf 2,4 Ghz kann ich leider nichts sagen, aber ich bin ebenfalls daran interessiert, wie man dies machen könnte, da dies ja "viel" besser ist.

Kann mir jemand sagen, was so ein Umbau kostet und ist der einfach machbar?

Viele Grüße,

Nathanael

OllyS. Offline



Beiträge: 26

10.07.2012 18:56
#4 RE: Umbau einer Multiplex Combi 80 Sport Zitat · antworten

Zitat von mog-joe im Beitrag #2
PPM-Signal an der Lade/LS-Buchse oder bei wechselbarem HF-Modul vom entsprechenden Pin

Weiß zufällig einer, wie die Pin-Belegung ist? Hab schon das Web durchforscht, aber nicht wirklich aussagekräftige Informationen gefunden.
Was muss ich noch beachten? Das die Empfänger klein sind, hab ich schon mitbekommen.

@Natha95:
Die MPX ist meine erste Funke, mit der ich mein Modellbau begonnen habe (damals noch mit einem 1:10er Buggy 'Thunder Shot' von Tamiya). Sie war schon tot gesagt - zumindest meinte das ein erfahrener Modellbaukollege - aber nach einem Test in einem Shop brachte das Gegenteil hervor. Nun will ich sie "zukunftsfähig" machen, auch wenn man mir davon abgeraten hat.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Gruß aus der Elbflorenz
Olly

Meine kommen von greensmilies.com

mog-joe Offline



Beiträge: 164

11.07.2012 10:36
#5 RE: Umbau einer Multiplex Combi 80 Sport Zitat · antworten

willst du das Sendemodul intern einbauen oder Extern zum wechseln zwischen 2,4Ghz und 40Mhz?

Ist das dein einziger Sender, oder hast du auch noch einen Computersender?

Gruß Jörg

OllyS. Offline



Beiträge: 26

11.07.2012 12:22
#6 RE: Umbau einer Multiplex Combi 80 Sport Zitat · antworten

Es sollte intern eingebaut werden, also das FM-Modul weg und dort den 2,4GHZ-Sender hin.

Ich hab zwar noch eine Futaba F-14, die ich aber so belassen wollte. Computersender hab ich keinen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Gruß aus der Elbflorenz
Olly

Meine kommen von greensmilies.com

OllyS. Offline



Beiträge: 26

20.07.2012 17:55
#7 RE: Umbau einer Multiplex Combi 80 Sport Zitat · antworten

Möchte das Thema nochmal hervorholen.

Zuletzt habe von mog-joe den Hinweis bekommen, das Multiplex mit einer Impulslänge von 1,6ms anstatt der üblichen 1,5ms arbeitet und es damit Probleme mit den internen Motorstellern kommen könnte. Sind diese 0,1ms so stark ausschlaggebend? Hat da einer schon Erfahrungswerte?

Kann mir sonst einer den Unterschied zwischen DSM2 (Deltang, Horizon, Spektrum) und FHSS (MPX) erklären?

Ich würde schon gerne meine erste Funke in die Zukunft transportieren, sprich sie auf 2,4GHz umbauen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Gruß aus der Elbflorenz
Olly

Meine kommen von greensmilies.com

OllyS. Offline



Beiträge: 26

12.08.2012 12:42
#8 RE: Umbau einer Multiplex Combi 80 Sport Zitat · antworten

Thema kann geschlossen und gelöscht werden, da ich keinen Umbau mehr machen werde. Die Anlage wandert ins unverändert Regal und ich werde nochmal meine Projekte überdenken.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Gruß aus der Elbflorenz
Olly

Meine kommen von greensmilies.com

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen