Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 129 Antworten
und wurde 21.271 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.351

23.09.2017 22:59
#121 RE: Liebherr 954 MAX Wild "Abbruch" Zitat · antworten

Hallo Harry,

zu Deinen Frage: Die Feder, die du auf dem Foto siehst, ist für den Löffel. Sie ist im Löffelstiel motiert. Die 2. Feder für den Löffelstiel befindet sich im Monoblockausleger. Das Seil ( dünnste geflochtene Anglerschnur ) kannst Du einfach mit Sekundenkleber kleben. Du bohrst in die Kolbenstange ein kleines Loch. 0,3 - 0,5 mm. Dann steckst Du das Seil etwas rein, gibst etwas Sekundenkleber drauf und schiebst es noch etwas in die Bohrung rein. Das recht.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Harry7000 Offline



Beiträge: 19

24.09.2017 10:42
#122 RE: Liebherr 954 MAX Wild "Abbruch" Zitat · antworten

Hallo Sven,
ja danke, helft mir, hoffe ich, weiter.
Mir ist nur leider immer noch unklar, was die Feder mit dem Löffel macht. Wird der Löffel mittels Feder nach unten gezogen und das Seil zieht den Löffel nach hinten gerade oder umgekehrt, der Löffel wird von der Feder nach hinten gezogen und das Seil zieht den Löffel nach unten. Eigentlich müsste es die erste Variante sein, den das Seil ist doch an der Kolbenstange befestigt? Vielleicht hast du noch Bilder, wo man die Anbindung an den Löffel noch besser sieht. Das wäre echt super, denn das Ansteuern des Baggerarms macht mir große Probleme.
Gruß
Harry

Scotch Offline




Beiträge: 414

24.09.2017 12:37
#123 RE: Liebherr 954 MAX Wild "Abbruch" Zitat · antworten

Hallo Harry,
ich vermute mal das die Feder die Schaufel öffnet.
Da du zum Schließen der Schaufel also zum heranziehen an den Arm mehr kraft braucht,
würde es da mehr sinn machen, dies Kraft mit dem Seil welches vom Motor kommt zu erzeugen.
Für das Öffnen, also das entleeren der Schaufel, sollte die Federkraft dann ausreichen.

Ich hab noch ein Foto von Sven nachbearbeite da sieh man die andere Erwähnte Feder.


Gruß ingo|addpics|hhn-1-5fc0.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Harry7000 Offline



Beiträge: 19

24.09.2017 14:01
#124 RE: Liebherr 954 MAX Wild "Abbruch" Zitat · antworten

Hallo Ingo,
danke für die Info. Ja, die Feder öffnet wahrscheinlich den Löffel. Ich hatte einen Denkfehler. Wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, geht die Angelschnur von der Feder durch den Zylinder in die Bohrung der Kolbenstange und zieht den Löffel nach hinten oben. Mich irritieren jedoch die zwei Seile die nach unten laufen. Ein müsste doch nach oben zum Zylinder gehen?
@Sven: Über ein paar Bilder würde ich mich dennoch freuen.
Gruß
Harry

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.351

24.09.2017 17:08
#125 RE: Liebherr 954 MAX Wild "Abbruch" Zitat · antworten

Überall dort, wo Kraft benötigt wird, werden die Seile über die Motoren gezogen ( Löffel schließen, Löffelstiel ranziehen, Monoblock hoch ). Für die Gegenbewegungen kommen dann die Federn zum Einsatz ( Löffel öffnen, Löffelstiel nach vorne strecken ). Der Monoblock fällt durch sein Eigengewicht nach unten. Hier habe ich auf eine Feder verzichtet. Werde nochmal ein Foto mit der genauen Seilführung erstellen. Dann sollte alles klar sein...

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.351

24.09.2017 17:23
#126 RE: Liebherr 954 MAX Wild "Abbruch" Zitat · antworten

Ich weiß, es sieht schrecklich aus, aber ich denke es zeigt, wie die Seilführung ist. Habe extra knallige Farben genommen, damit man es besser erkennen kann.

Angefügte Bilder:
Seilführung Bagger.JPG  
Harry1985 Offline




Beiträge: 135

03.10.2017 12:31
#127 RE: Liebherr 954 MAX Wild "Abbruch" Zitat · antworten

Hallo,

Ich habe zu der Seiltechnik auch eine Frage. Ich habe das jetzt auch so gebaut, aber das Problem, dass die Reibung für die Fäden aus den Zylindern sehr groß ist, da diese rechtwinklig die Zylinder verlassen. Die Gummiseile haben nicht die Kraft, diese Reibung gerade am Anfang der Öffnungsbewegung zu überwinden. Wie führst du die Seile aus den Zylindern zur Unterseite der Arme?

Danke fü die Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Henri

Harry7000 Offline



Beiträge: 19

12.10.2017 17:34
#128 RE: Liebherr 954 MAX Wild "Abbruch" Zitat · antworten

Hallo Sven,

die Feder sind jetzt wie von dir beschrieben platziert. Die Feder öffnet den Löffel jetzt ohne Probleme.



Beim Anbringen des Seils, welches den Löffel schließen soll, habe ich noch Probleme.



So wie im Bild dargestellt, wird der Löffel nicht geschlossen, sondern zusätzlich in Richtung öffnen gezogen.
Wie genau muss das Seil befestigt werden, dass der Löffel schließt?

Grüße
Harry

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.351

12.10.2017 19:37
#129 RE: Liebherr 954 MAX Wild "Abbruch" Zitat · antworten

Hallo Harry,

du musst das Seil über die untere Schraube frühren. Wahlweise kannst Du soweit wie möglich an der Spitze auch noch einen weiteren Umlenkpunkt anbringen. So habe ich es gemacht. Also quasi an der Spitze des Löffelstiels. Dann klappts auch.

Scotch Offline




Beiträge: 414

13.10.2017 00:24
#130 RE: Liebherr 954 MAX Wild "Abbruch" Zitat · antworten

Wie wäre es mit einem kleinen Video zur besseren Darstellung. ;-)

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen