Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 9.337 mal aufgerufen
 Bascom
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
hun Offline




Beiträge: 198

05.11.2012 06:24
#76 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Ja. Das hatte ich gelesen aber ich dachte ihr hattet euche festgelegt. Damit wir alle die selbe voraussetzung haben. also ich möchte erstmal nicht so viel investieren. Was brauche ich dann? also reicht die STK-500 und die platiene von xenton oder wie?

xenton Offline




Beiträge: 730

05.11.2012 10:04
#77 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Moin!
Also, der von Dir genannte Programmer ist derjenige auf dem man mein Board direkt aufstecken kann. Diese Kombination reicht für unsere Zwecke völlig aus. Mein STK500 liegt deshalb schon geraume Zeit ungenutzt im Keller. Für die Programmierung ist es an sich egal über welchen Weg man auf den Prozessor kommt. Ggf. muß einmal am Amfang im Bascom der passende Adapter ausgewählt werden. Meines Wissens ist aber selbst das gleich.
Wirklich einigen muß man sich nur über die Belegung am Prozessor. Bei den wenigen Ausgängen unserer Tinys gibt es aber selbst da nicht viele Variationsmöglichkeiten.

Wenn man den Tiny allerdings mal mit falschen Fuses programmiert hat braucht man evtl. einen Progger mit HV-Programmierung wie das STK500.
Oftmals kriegt man allerdings den Prozessor auch mit einem externen Oszillator wieder hin. Oder man tauscht schlimmstenfalls den Prozessor aus. Und das kann man recht oft machen, bis man den Preis fürs STK500 wieder heraus hat.

Natürlich hat Gerhard recht, daß, wenn man erstmal mit dem Programmieren angefixt wurde, die Ansprüche steigen.

Letztlich ist es also Deine Entscheidung, wieviel Geld Du ausgeben willst und was Du für Ansprüche hast. Für diesen Kurs gehen erstmal beide Varianten.

Gruß, Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.microtruckracing.de - http://mikromodellbau.voll-der-hammer.de

Tüftler_Senior Offline




Beiträge: 76

11.11.2012 17:21
#78 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Hallo

Bin zwar etwas spät dran, aber ich habe mir jetzt das STK500 bestellt!
Ich habe schon einen Mysmart USB Programmer.
Um aber alles mit verfolgen zu können, ist es mir so lieber!
STK500 sollte ende der Woche da sein!

Bei der H-Brücke von Martin (Xenton) sind wenn ich das richtig verstehe
2 H-Brücken drauf eine von ZETEX und eine von Allegro!
Habe ich das korrekt gelesen? Bitte korrigieren wenn ich daneben liege.
Eine würde aber für den Kurs genügen, stimmt oder??
Diese müsste ich mir noch organisieren!

Und welcher Micro-Kontroller benötige ich jetzt??
In der Bastel Kiste liegen bei mir noch 3 stk. ATTiny45 (SOIC).
Habe mir diese mal zugelegt, aber mehr als ein Lauflicht habe ich nicht hinbekommen!!

Gruß Michael

diezel Offline



Beiträge: 709

18.11.2012 23:09
#79 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Hallo,

wie schaut´s aus, legen wir los?

Zitat von Tüftler_Senior im Beitrag #78
Bei der H-Brücke von Martin (Xenton) sind wenn ich das richtig verstehe
2 H-Brücken drauf eine von ZETEX und eine von Allegro!
Habe ich das korrekt gelesen? Bitte korrigieren wenn ich daneben liege.
Eine würde aber für den Kurs genügen, stimmt oder??
Diese müsste ich mir noch organisieren!

Stimmt so, sind 2 H-Brücken drauf, aber nur eine wird benötigt. Die gemeinsame Organisation der Platinen und Bauteile ist nicht zusammengekommen. War keine Nachfrage da.

Zitat von Tüftler_Senior im Beitrag #78
Und welcher Micro-Kontroller benötige ich jetzt??

Für was meinst Du? Für´s STK von Xenton brauchst Du einen Attiny 24, 44 oder 84, siehe hier:
[BEK01] die Hardware
Den eigentlichen Kurs werden wir mit dem Atmega8 auf dem STK500 machen.


Gruß
Gerhard

Scotch Offline




Beiträge: 415

18.11.2012 23:14
#80 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Moin,

also ein Mega 8 hab ich und ein Stk500 auch....
die H-Brücke werde ich mir demnächst besorgen.

Wegen mir können wir beginnen....


Gruß Ingo

------------------------------------------

Meine Webseite

Tüftler_Senior Offline




Beiträge: 76

19.11.2012 09:01
#81 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Hallo Gerhard

Ich meinte schon den Micro-Kontroller für den Kurs auf dem STK500.
Da ist ja schon einer dabei zum probieren, und für die späteren
Platinen nutze ich dann die nach meiner Anforderung!

Noch eine Frage zur H-Brücke, wie groß ist der Unterschied
zwischen der H-Brücke mit Mosfett gegenüber dem mit Transistor??
Ich habe Zetex (ZHB6718) mit Transistoren vorrätig.
Die Belegung der Pins sind gedreht, da ich aber die Platine noch machen muß
spielt es ja keine Rolle!
Oder ist es für die Programmierung wichtig welchen Zetex ich benutze??

Was das STK500 betrifft, bin ich Start klar!!

Bin schon gespannt auf denm Kurs, hatte mal probiert über diverse Seiten im Netz
mich da selbst rein zulesen. Doch das Verstehen warum und wie man ein Programm aufbaut
blieb leider aus.

Mein Sohn ist zur Zeit in der Berufschule und in diesem Schuljahr muss er Assembler
lernen. Bin mal gespannt was leichter ist???

Gruß Michael

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.109

19.11.2012 11:02
#82 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Hallo Gerhard,

von mir aus kann's losgehen. H-Brücken habe ich auch hier .

Viele Grüße
Klaus

Andy Offline



Beiträge: 58

21.11.2012 18:11
#83 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Hallo Gerhard,

wo bekomme ich so eine H-Brücke noch her.Hatte gedacht das Du dich noch meldest wegen der Sammelbestellung.


Gruß
Andy

diezel Offline



Beiträge: 709

22.11.2012 20:06
#84 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Hallo,

Kollege "Zampes" bietet hier z.B. welche an:
Forums-Bascom-Kurs (5)
Ansonsten hat sich kein Freiwilliger gemeldet, der die Platinen ätzen würde.


Gruß
Gerhard

Edit: oder doch, Xenton?
[BEK01] die Hardware

Andy Offline



Beiträge: 58

23.11.2012 11:28
#85 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Hallo Dirk,

hast Du noch eine H-Brücke zum abgeben..

Gruß
Andy

Ernie Offline



Beiträge: 2

31.05.2015 20:45
#86 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Hallo,
Der Kurs war super und ich wollte mal fragen ob noch jemand Interresse daran hat das der weiter geführt wird.
Ich habe das Pollin Board, aber auch ein kleines Steckbrett und Standard LCD zum experimentieren.
Gruß, Ernie

Scotch Offline




Beiträge: 415

01.06.2015 11:24
#87 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Also von meiner Seite besteht noch Interesse...
Gruß Ingo

------------------------------------------

Meine Webseite

xenton Offline




Beiträge: 730

02.06.2015 08:54
#88 RE: Forums-Bascom-Kurs Zitat · Antworten

Da schliesse ich mich an.

Gruß
Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.mikro-rc.de - http://www.microtruckracing.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz