Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.435 mal aufgerufen
 Fernsteuerungen
Seiten 1 | 2
ThreepH Offline




Beiträge: 175

05.12.2012 15:48
Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Moin!

Nun ist es amtlich, meine bestellte Hobbyking 9X ist da:
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store...Warehouse_.html
Gleich mal das Modul von Lipoly angeschlossen - klasse! Einwandfrei für den Preis.
Falls also noch jemand ein günstiges System sucht - TX1 für 20 Euro und 9X für 60$.
Sowohl mein Containerkran wie auch meine SLZ fahren demnächst damit

Grüsse, Flo

Rc-ett87-swe Offline



Beiträge: 57

20.12.2012 17:42
#2 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Hello ThreepH,

This looks like a good transmitter for our small models. What I understand is that you have it together with Deltang receivers and bought this one instead of the DT Tx1. And you are building a container crane and are going to use this one. I just posted an thred about the Herpa LRS 645 and this would by perfect for that one. If you have this radio can you tell me if you can use all 8-9 channels individual or if they are mixed. Often is channel 5 and 6 / 7 mixed for helis and tail rotor / gyro / pitch and can not be controlled separately. So you only have maximum of 5 channels that can be controlled separately.

My thread about LRS 645

Regards

Niklas


**************

Translate by google:

Hallo ThreepH,

Das sieht wie ein guter Sender für unsere kleine Modelle. Was ich verstehe, ist, dass Sie es haben gemeinsam mit Deltang Empfänger und kaufte dieses anstatt des DT Tx1. Und Sie bauen ein Container-Kran und werde diese ein verwenden. Ich habe gerade gebucht einen thred über die Herpa LRS 645 und würde dies durch perfekt für diese ein. Wenn Sie dieses Optionsfeld haben können Sie mir sagen, wenn Sie alle 8-9 Kanäle individuell oder wenn sie gemischt werden können. Oft ist der Kanal 5 und 6/7 für Helis und Heckrotor / Kreisel / Pitch gemischt und kann nicht separat gesteuert werden. So können nur maximal 5 Kanälen, die getrennt gesteuert werden können.

Mikromodellbuer from Sweden.

mog-joe Offline



Beiträge: 172

20.12.2012 21:47
#3 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Hello Niklas,

the 9X you can flash with another Firmware, then are 16 Channel possible.
You can build in 2 TX-1 and can than use 2 x 7 Channels with 2 Receivers.

Look at the 9x forum for the firmware features from open9x and er9x
9X forum

Gruß Jörg

Rc-ett87-swe Offline



Beiträge: 57

20.12.2012 22:12
#4 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Moin mog-joe,

So if I understand right the 9X is not on DSM2 Spektrum. You can flash it so it works on DSM2. Or you can build in 2 TX1 and use them parallel in the same physic transmitter. If I do so, do I have to switch between the 2 TX1 or do they work simultaneous, like if I had the same crystal in the receivers. And how do I flash it what do I need to do so.

This is what I understand

Not on DSM2

Flash it, then DSM2

You can use 2 TX1 parallel and have 14 ch with 2 receivers

Please fill me in on this, I´m about to buy a Robbe FC-16. That is more money to convert to 2,4 ghz, then buying the 9X and Deltang receivers.

Niklas

Mikromodellbuer from Sweden.

mog-joe Offline



Beiträge: 172

20.12.2012 23:16
#5 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Hey Nilas,

with the standard Firmware you have not so many features.

The 9x have a Place for Transmittermoduls. The Flysky-Modul pull out and put an Spektrum Modul in.
HK sells DSM2 mogul which fit in.

If you flash, the Software of the transmitter can DSM2, but then you need a Modul from a DX5e or E-Flite.
With DT-Moduls the 9x must work on PPM mode.
With 2 moduls you can switch between for fast model change or they work simultaneous, if you need more channels.

I will build in 2 TX-1, one for the truck and one for the trailer.

If you switch off one Modul, the receiver goes in Failsafe and the model stand still.

For flashing you need an USBASP-adapter for 10€ and solder 6 wires in the transmitter.
With the adapter you can save your modeldata to PC and simulate yor settings on PC

a great feature is, you can prog mixers, that a servo if the stick is not in middle, if the sick is in middle,the servo stops at aktual position

I had a FC-18 but the 9x now is more better

Take the time and read the manuals for open9x and er9x software, you will find on the forum yotube links for mod the 9x

Gruß Jörg

ThreepH Offline




Beiträge: 175

21.12.2012 09:25
#6 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

My X9 was ordered without ANY module (hence the low price) and I have manually built in a Spektrum transmitter. The X9 just outputs a PPM or PCM signal (you can switch in the menu), which can be connected to any 2,4GHz module.

I did not flash the firmware. In the menu, you can set up which functions the extra knobs and switches have.
So, if you fear to ruin your TX with a new firmware or just don't wanna open it (like I do), you can still use it for the higher channels.

Greetings!

ThreepH Offline




Beiträge: 175

27.02.2013 14:10
#7 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Nachtrag zur 9X.

Gestern kam mein Päckchen aus dem fernen China, darin enthalten ein blaues Backlight für die Anzeige, und - ganz wichtig - ein "USBasp AVR Programming Device for ATMEL proccessors".
Also Lötkolben angeschmissen, 9X aufgeschraubt, noch mal eben schnell die Tutorials durchgegangen.
Dann die 6 Adern in die FS löten, ein 6er Stecker ins Gehäuse, Treiber installiert und auf die Hobbyking Billigfernsteuerung innerhalb weniger Minuten eine neue Firmware geflasht, die "er9x".

http://code.google.com/p/er9x/

Alles abgezogen, Akku rein, angeschaltet - WOW. 16 Kanäle, unzählige Modellspeicher, wahnsinnige Einstellungsmöglichkeiten von Mixern über Schaltern bis zu Kalibrierung der Sticks. Jeden Kanal auf jeden INput legen zu können ist die feinste Sache. Ich bin restlos begeistert, also eine Spektrum DX10 kann auch nicht viel besser sein. Von wegen RX43d umprogrammieren: unnötig - das macht jetzt meine Funke viel bequemer ;)

Grüsse, Flo

gb504 Offline



Beiträge: 147

27.02.2013 14:25
#8 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Hallo Flo,
klingt echt interessant. Bin am Überlegen, das genauso zu machen wie du.
Kannst du mir mal bitte erklären, wie es sein kann, dass die Funke jetzt 16 Kanäle hat? Sind die mit dem Deltang Modul, was du eingebaut hast, überhaupt nutzbar? Das hat doch meines Erachtens nur 7 Kanäle.
Kannst du somit eine Ebenensteuerung (Doppelbelegung mit jeweils eigener Kalibrierung) ohne weitere Komponenten realisieren?

MfG
Gunnar

ThreepH Offline




Beiträge: 175

27.02.2013 15:05
#9 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Hallo Gunnar!

ich bin noch am austesten, die Kanäle sind wohl hauptsächlich dank Mixer zur Verfügung, und soweit ich David verstanden habe, gibt das Deltang TX Modul so oder so direkt das PPM SIgnal weiter, egal wie viele Kanäle darin verschlüsselt sind. Kann ich aber leider nicht testen, da ich keinen passenden Empfänger habe.

Grüsse, Flo

ThreepH Offline




Beiträge: 175

27.02.2013 15:54
#10 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Edit:
Da mus sich nochmal zurückrudern: David schrieb mir gerade eben nochmal, es gingen zwar 9 Kanäle ins Modul, das würde allerdings die restlichen Kanäle abschneiden und nur die ersten 7 senden.
Alternativ gibts das: http://www.hobbyking.com/hobbyking/store...4656&aff=376417

Grüsse!

ThreepH Offline




Beiträge: 175

02.03.2013 17:44
#11 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Mal zum veranschaulichen:


:) Grüsse, Flo

gb504 Offline



Beiträge: 147

18.03.2013 18:58
#12 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Hallo Flo, wie funktioniert der Sender mit dem Deltang Modul?
Gibts irgendwelche Probleme damit? Wenn mehrere das gleiche Modul haben, kann es da zu Störungen kommen?

Gruß Gunnar

ThreepH Offline




Beiträge: 175

19.03.2013 08:36
#13 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Hallo Gunnar,

ich wüsste nicht, warum sich mehrere Module stören sollten, genau das ist doch der Grosse Vorteil von 2,4GHz.
Probleme mit dem Deltang Modul hab ich gar keine, läuft "wie geschmiert". Einzig die 7 verfügbaren Kanäle schränken die 9X ein, weshalb ich vor einer Weile nun das original Spektrum/OrangeRX Modul bestellt habe, auch um vor allem mal zu sehen ob der Modellspeicher einwandfrei klappt und vor allem wie. Denn genau den unterstützt das Deltang Modul nur im Sinne von "mehrere Einstellungen" speichern, nicht aber Modelmemory, also das gezielte Ansprechen von Modellen. Mal sehen, darüber werde ich hier aber so oder so berichten ;)

Grüsse, Flo

ThreepH Offline




Beiträge: 175

28.03.2013 15:37
#14 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Moin!

Sodale, das Modul von HK ist da. Passt wie erwartet perfekt in die 9X (logischerweise), auch das binden klappte problemlos. Modelmatch funktioniert aber entgegen aller Erwartung NICHT. Leider.
Das speicehrn unterschiedlicher Konfigurationen klappt natürlich schon.


Grüsse, Flo

gb504 Offline



Beiträge: 147

09.05.2013 14:16
#15 RE: Deltang TX1-M + Hobbyking X9 Zitat · Antworten

Hallo Flo,
ich habe jetzt meine 9x auf er9x und Beleuchtung umgebaut.
Ich verstehe nur nicht so ganz, wie ich den Sender richtig einstelle. Das Modell kann ich mit dem Orangemodul binden, aber dann flasht die LED auf dem Empfänger wieder ganz schnell. Also irgendwas stimmt da nicht.
Kannst du mir sagen, wie ich den Sender einstellen muss, dass das Modell funktioniert wie mit der normalen Software?

Gruß Gunnar

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz