Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 266 mal aufgerufen
 Vorstellungen der Mitglieder
Boratz Offline



Beiträge: 22

23.12.2012 00:59
Neuzugang aus dem Taunus Zitat · antworten

Hallo,

mein Name ist Fritz. Seit 2006 befasse ich mich mit fahrenden HO-Modellen. Angefangen hat es mit drahtgelenkten
Brekina-, Herpa- und Wiking-Umbauten der Epoche III für meine Modellbahn. Etliche Modelle entstanden bis 2009. Da ich mich nie an DC-Umbauten rangetraut habe, fing ich 2009 mit den alten spurgebundenen Faller-AMS-Fahrzeugen an.
Auch hier habe ich auf Wiking-, Brekina- und Schuco-Basis meine eigenen Modelle gebastelt, die ich alle mit Modellbahn-Decodern versehen habe und auf einer 2 x 1 m großen Stadtbahn digital fahren lasse. Durch die Verwendung der Decoder können die Modelle schön langsam fahren und es besteht natürlich die Möglichkeit, die Modelle neben der normalen Beleuchtung auch noch mit Blinkern und Einsatzleuchten zu versehen. Ich habe gerade diese Woche eine Krupp Titan-Schwerlastzugmaschine von Wiking fertiggestellt, wobei diese leider nicht mit dem dazugehörigen Scheuerle Tiefladeranhänger durch meine Stadt fahren kann, da die Kurven und die Bebauung der Anlage natürlich viel zu eng für dieses Monstrum sind.Was bleibt mir also anderes übrig, als sowas als RC-Modell zu bauen. Ich hatte bereits 2008 auf einer Modellbauaustellung einen RC-Umbau auf Basis eines Wiking Kaelble-Modelles mit dazugehörigem Tiefladeranhänger mit Lichtfunktionen und ferngesteuerter Kupplung in Aktion gesehen.
Zum Anfang habe ich mir erst mal die Standardwerke über Mikromodellbau zum Lesen beschafft und war sofort fasziniert. Zunächst möchte ich mir aber erst mal einen Sender zulegen und ein Starterset von Sol-Expert.
Als Einstieg plane ich den Umbau eines Herpa Krupp Titan-Hängerzuges. Der ist ziemlich geräumig und der Einbau der RC-Komponenten, des Motors und der Lenkachse sollte mir gelingen.Was aber zunächst noch Böhmische Dörfer für mich sind, ist die RC-Technik an sich. Deswegen werde ich demnächst mit einigen Anfängerfragen auf Euch zukommen, sofern
die Suchfunktion keine Antwort gibt oder ich es nicht verstehen sollte.

Gruß

Fritz

rail1951 Offline



Beiträge: 29

23.12.2012 12:03
#2 RE: Neuzugang aus dem Taunus Zitat · antworten

Herzlich willkommen im Forum, Fritz!

Viel Erfolg für Deinen Einstieg in den RC-Bereich.
Kannst Du von Deinen bisherigen Arbeiten auch mal etwas vorstellen?
Meintest Du wirklich das alte FALLER-AMS-System?

Viele Grüße und schon mal ein frohes Weihnachtsfest

Rainer

Lasse Offline



Beiträge: 162

23.12.2012 14:42
#3 RE: Neuzugang aus dem Taunus Zitat · antworten

Moin!

Auch von mir herzlich Willkommen!
Fragen und Vorstellungen sind immer gut. Jetzt noch viel Spaß am Modell!

Frohe Weihnachten!
Gruß

Lasse

Jakob Offline




Beiträge: 131

23.12.2012 18:18
#4 RE: Neuzugang aus dem Taunus Zitat · antworten

Hallo Fritz,

Herzlich Willkommen!

Grüße Jakob

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen