Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.488 mal aufgerufen
 Modellbahnen
BigBoyKai Offline



Beiträge: 40

17.07.2013 20:53
US Waldbahn Zitat · antworten

Hallo zusammen,

habe auf der Basis einer alten Spur-N Bahn angefangen ein paar Waldbahnmodelle nach amerikanischem Vorbild zu bauen. Einen Caboose, einen typischen Bremswagen bzw. Begleitwagen, habe ich schon soweit fertig. Aufgebaut auf einem Spur N Waggon Fahrgestell, von Arnold wenn ich mich nicht irre. Der Aufbau ist komplett im Eigenbau aus Streichhölzern, Draht und etwas Fensterfolie sowie ein bisschen Farbe entstanden :) Vielleicht baue ich noch Bremsgestänge oder sonstige Details an der Unterseite an, Schlussleuchten stehen auch noch auf dem Plan.
20130717_203838_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Also nächstes möchte ich aus einem Fahrgestell einer BR 89 eine Lok bauen, mal sehen was bei rum kommt :)

Grüße,
Kai

Macgyver Offline



Beiträge: 100

17.07.2013 23:27
#2 RE: US Waldbahn Zitat · antworten

Hallo Kai,

erstmal ein Lob für die Caboose. Sieht Klasse aus. Ich selber bin ein riesen Fan amerikanische Modelleisenbahn sowie der Fahrzeuge für die Strasse. Ich bau derzeit an einem Modul auf amerikanischer Basis für meine RC-Modelle.
Werde deine Beitrge mit Spannung weiter verfolgen und freue mich auf weitere Wagon´s und Lokomotiven.

Cheers

Raimund

Grüße aus Neuss

BigBoyKai Offline



Beiträge: 40

10.01.2014 23:35
#3 RE: US Waldbahn Zitat · antworten

Hallo,

sorry für die (sehr) späte Antwort, hatte leider zuletzt kaum Zeit für Modellbau. Freut mich das dir das Modell gefällt Raimund! Was für ein Modul baust du denn?

Habe heute etwas Farbe ins Spiel gebracht und die erste Lok fertig gebaut (vorerst, vielleicht fallen mir auch noch Details ein). Typisch amerikanisch ist sie geworden, aber eher weniger typisch für eine Waldbahn denke ich. Dennoch bin ich ganz zufrieden. Ein konkretes Vorbild hat die Lok nicht, es ist eine Stütztenderlok Bauart "Forney" und orientiert sich an verschiedenen Vorbildern (beispielsweise gab es die Achsformel glaub ich so nicht..). Basis ist eine Spur N BR 80, von der nur noch der Antrieb übrig ist. Das hintere Drehgestell stammt aus der Bastelkiste und kommt von irgendeinem Spur N Standmodell, ist aber rollfähig. Seitlich verschiebbar gelagert schafft die Lok so auch Kurven. Außerdem hab ich die Standart-N-Kupplungen entfernt, gekuppelt wird jetzt mit Splinten und Verbindungsstangen, kommt dem Vorbild eher nach, der Caboose wurde auch umgebaut.
1536682_587058138029256_799633049_n.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
1560513_587058058029264_1496366340_n.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Falls interesse besteht, ich habe den kompletten Bau der Lok mit Fotos dokumentiert. Könnte auch einen kleinen Baubericht schreiben.

Als nächstes stehen denke ich ein Paar neue Waggons auf dem Plan, mal sehen was mir so einfällt.

Grüße,
Kai

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen