Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.102 mal aufgerufen
 Maschinen, Werkzeuge und Zubehör
dimmi04 Offline



Beiträge: 686

25.10.2013 18:03
FF 500 Optimierung Zitat · antworten

Hi!
nach längerer sendepause melde ich mich auch mal wieder zu wort!
ich bin zur zeit dabei meine fräsmaschine etwas zu überareiten. von anfang an störte mich die niedrige maximaldrehzahl von 2500u/min. damit war das arbeiten mit fräsern <3mm sehr zeitaufwändig, da der vorschub sehr klein gewählt werden musste.
nach einigen überlegungen wie ich das problem lösen könnte habe ich mich dazu entschieden ein größeres riemenrad für den motor herzustellen.
es war etwas knifflig, da es sich um einen doppel keilriemen handelt und das riemenrad dementsprechend schwierig zu fertigen war. den drehmeißel habe ich mir aus einem streifen hartmetall zurecht geschliffen. die genauen winkel zu treffen war die größte herausforderung!

das fertige rad hat nun 42mm durchmesser, das alte 24mm. dadurch ergibt sich die neue maximaldrehzahl von 4450u/min!

der erste testlauf verlief sehr gut, keine geräusche oder riemen abrieb =) wie sich das ganze im einsatz bewährt kann ich testen sobald ich wieder einen funktionierenden pc für meine maschine habe.



der nächste schritt war eine spindelbeleuchtung, inspiriert von guidos lösung! verwendet habe ich ein 0,8mm aluminium blech und zugeschnittene streifen aus led band. die ausleuchtung des fräsers ist jetzt perfekt und man kann ohne schatten arbeiten.

in planung ist jetzt noch ein gewichtsausgleich für die z achse um die achsenführung und die kugelspindeln zu entlasten. dazu aber später mehr.

-------------------------------------------------
Die Menschen fürchten die Zeit,
doch die Zeit fürchtet die Pyramiden !

Angefügte Bilder:
100_5011.JPG   100_5013.JPG   100_5014.JPG   100_5016.JPG   100_5017.JPG   100_5018.JPG  
dimmi04 Offline



Beiträge: 686

14.02.2014 19:46
#2 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

in den letzten wochen habe ich etwas neues für meine maschine gebaut.
da auch die neue drehzahl für meinen geschmack noch etwas zu wenig war habe ich mich dazu entschieden einen komplett neuen antrieb mit spindel zu konstruieren.
dazu verwendet wurde eine spindel aus einem kleinen proxxon dremel mit spannzangen. der antrieb erfolgt durche einen 3000kv innenläufer brushless der 540er größe (wie bei 1:10 rc cars). der läuft schön rund und hat ordendlich drehzahlreserven =)

angesteuert wird der motor durch einen einfach brushlesss regler der durch einen servotester gesteuert wird. dadurch lässt sich die drehzahl bequem stufenlos regeln. versorgt wird das ganze über ein netzgerät =)

etwas ganz spezielles musste ich mir bei der verbindung zwischen motorwelle und spindel einfallen lassen! bei meiner internetrecherche über eigenbauspindeln habe ich oft vom verbindungsproblem gelesen. bei einer starren verbindung durch eine hülse oder kardan ist es wohl sehr häufig der fall, dass die lager leiden, weil es nie 100 prozentig fluchtet. deshalb habe ich mich für eine sozusagen "berührungsfreie" verbindung entschieden. dies wurde mit einer magnetkupplung umgesetzt. ich weiß nicht ob es sowas schon gibt ber es scheint perfekt für diese anwendung geeignet zu sein ;) detailbilder der kupplung folgen noch!

auf den beiden bildern seht ihr den fast fertigen fräsmotor und die ersten gefrästen werkstücke. alle 8 2mm dicken gfk teile wurden in 14 minuten gefräst und das bei 1/3 des maximalvorschubs und etwa 1/3 maximaldrehzahl =)

-------------------------------------------------
Die Menschen fürchten die Zeit,
doch die Zeit fürchtet die Pyramiden !

Angefügte Bilder:
2014-02-14_14-56-50_576.jpg   2014-02-14_14-58-23_287.jpg  
Fred Offline




Beiträge: 182

15.02.2014 09:14
#3 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

Hi,

schön gemacht! Kommt der Motor ohne Kühlung aus?
Bin gespannt auf Deine Magnet-Kupplung!


Gruß

Fred


Time flies like an arrow, fruit flies like a banana.
Groucho Marx
Time’s fun when you’re having flies. (Kermit the frog)

HighTrucker Offline




Beiträge: 402

08.03.2014 10:51
#4 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

Hi Dimmmi,

hast du nur die Riemenscheibe des Motors vergrößert ?


Guido

Versuch es nur, es ist schwieriger als Du denkst !

HighTrucker Offline




Beiträge: 402

08.03.2014 11:00
#5 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

Hi Dimmmi,

was für ein Durchmesser hast Du denn gedreht ?


Guido HighTrucker

Versuch es nur, es ist schwieriger als Du denkst !

HighTrucker Offline




Beiträge: 402

08.03.2014 11:01
#6 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

Frage hat sich erledigt.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Versuch es nur, es ist schwieriger als Du denkst !

HighTrucker Offline




Beiträge: 402

08.03.2014 11:09
#7 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

Also das ist meine Eigenbau Spindel-Beleuchtung, mein Eigenbau Motor-Kühlkörper und mein Eigenbau Handrad.


HighTrucker

Versuch es nur, es ist schwieriger als Du denkst !

dimmi04 Offline



Beiträge: 686

08.03.2014 13:51
#8 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

hi guido !

also das handrad würde mich ja wirklich auch jucken welche teile benötigt man denn um so eines zu bauen? und wie hoch sind die materialkosten etwa?

-------------------------------------------------
Die Menschen fürchten die Zeit,
doch die Zeit fürchtet die Pyramiden !

HighTrucker Offline




Beiträge: 402

13.03.2014 21:34
#9 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

Hi Dimmi,

ein Handrad aus vernost für 4o,- Euro mit Metallgehäuse und Wendelkabel.
Hier kommt alles raus auser dem Encoder.
Dann 2 neue Potis, 1 Stufenschalter, ein Umschalter und ein zur Steuerung passender Stecker.
Die Blende ist selbst hergestellt und graviert.

Schaltpläne für unsere Steuerung habe ich.

Kosten dann ca. 70.-Euro statt 400.-

Guido HighTrucker

Versuch es nur, es ist schwieriger als Du denkst !

HighTrucker Offline




Beiträge: 402

15.03.2014 19:41
#10 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

Hi Dimmi,

so dies ist nun meine Antwort auf mehr Drehzahl für die FF-500.

Du wolltest mir ja Dein Drehstahl zum Herstellen der Riemenräder leihen.
Nun da es mir zu lange dauert bis wir uns wieder sehen, habe ich mir selbst einen Drehstahl geschliffen.

Dann habe ich auf die Motorwelle eine Doppelriemenrad gedreht.
Die untere Scheibe hat 25 mnm Durchmesser wie das Original.
Die Obere hat einen Durchmesser von 43 mm.

Auf der Gegenseiten, der Zwischenwelle habe ich ein Riemenrad von 95 mm Durchmesser mit einem 100 mm Bund angefertigt.
Der Durchmesser ergab sich aus Achsabstand und Riemenlänge.

So kann ich ohne den Motor verschieben zu müssen den Riemen auf die Ebenen wechseln.

Diese große Riemenscheibe habe ich mit 4 Stahlstiften auf der Original Riemenscheibe verstiftet und mit
UHU Endfest 300 bei 180 Grad 5 Minuten im Backofen verklebt. Die Klebestelle kann so mehrere Tonnen tragen und die Drehmomente werden von der Verstiftung abgefangen.

So habe ich jetzt 12 Drehzalen statt nur 6 zur Verfügung von 180 U/min bis ca. 5600 U/min.
Die 5600 U/min sind für kleine Fräser (1 bis 4 mm) jetzt echt super.

Der aufwendige Umbau hat sich voll gelohnt.
Zum Glück war unter der Abdeckhaube genug Platz dafür.

Was gerade leider nicht wie ich ein Video anhängen kann.

Gruß

HighTrucker

Versuch es nur, es ist schwieriger als Du denkst !

Angefügte Bilder:
DSCF3212.JPG   DSCF3231.JPG   DSCF3242.JPG   DSCF3244.JPG   DSCF3252.JPG   DSCF3253.JPG   DSCF3254.JPG  
dimmi04 Offline



Beiträge: 686

17.03.2014 19:18
#11 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

Sehr schön gemacht guido! Gratulation =)

Viel spass mit der neuen drehzahl und viel erfolg beim fräsen !

-------------------------------------------------
Die Menschen fürchten die Zeit,
doch die Zeit fürchtet die Pyramiden !

HighTrucker Offline




Beiträge: 402

17.03.2014 19:40
#12 RE: FF 500 Optimierung Zitat · antworten

Hi Dimmi,

habe heute vier Alu-Teile gefräst.
Fräser 3,5mm , Drehzahl 5600 U/min.
Das ging rasend schnell und absolut sauber.

Umbau hat sich wiklich gelohnt.
Solltest Du eventuell auch machen.

HighTrucker

Versuch es nur, es ist schwieriger als Du denkst !

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen