Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.519 mal aufgerufen
 sonstige Schiffe
Matthew Offline



Beiträge: 49

06.12.2013 22:17
Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten

Ajo,
irgendwann ist auch meine „Berichterstattung“ fällig, da ich schön lange her mit diese teil angefangen hab‘ und jetzt ist es endlich fertig(naja, etwas pimpen geht ja immer noch).
Da ich viele Zeit verschwinde mit gucken wie alle andere es machen kann ich wirklich nicht behaupten das ich das Rad neue erfunden habe. Weil ich sehr viele Zeit beim Militär war finde ich das vollkommen normal alles möglich abzukürzen, also zu bespiel ein Modell mit einer Proxxon und einen Kugelfräser zu vergewaltigen nennt Mann Gewichts Optimierung, ergo „GO“. Leider habe ich nicht alles dokumentiert was abgespeckt worden ist, ich kann nur sagen das alles ist SEHR dünn geworden.
PS. Tut mir wirklich Leid für den unzähligen Fehler aber es ist eben nicht meine Mutter Sprache und ohne die Rechtschreibfehler geduns von Bill Gates würde es noch viel schlimmer aussehen. Ich kann ja babbeln wie sonst noch was aber schreiben ist echt nicht mein Ding, auch nicht in meine Mutter Sprache.
Am Anfang war es eine Airfix RAF Rescue Launch 1/72 und es musste eben dieses sein weil es schön etliche PT’s, Elco und S-boot’s gab. Irgendwie alle grau bzw. ab und zu grün geschweige das die alle über 100gr auf die Waage bringen können wa der kleine Launch eben nicht verträgt wenn es nicht wie eine überladene Muschel Cutter aussehen sollen. Was Technik angeht hab ich alles vor über 3 Jahre her bestellt und kann nur noch an ein paar Eckdaten erinnern:

-JST Mikro empf 40 Mhz mit Kanal 82

-3,2 gr Mikro servo (war damals super leicht und neu und überhaupt, jetzt gibt’s die Dinger die nicht einmal die Hälfte wiegen)

-ich glaube die ER100 Mikro-regler

-und, 0402 SMD LED’s, weil ich (Voll Horst) hab geglaubt wenn die anderen das können das kann ich auch, naja, nach etliche Tassen Kaffee und mindestens Doppel so viel schnaps hab ich die wirklich winzige Dinge funktionsfähig montiert, PUH!!

-mit der Motor bin ich nicht ganz so sicher wo ich denn her hab, aber es durfte eine von die 12er Durchmesser mit abgeflachte flanken sein. Der hat sehr viel Ärger gemacht was Funkstörung angeht verursacht.

Als meine Verein in Neustadt mit ihrem Termin November immer näher rückte und ich wusste das die „mini-modell“ Wasser Becken aufgebaut wurde ist das mit der fertig Stellung diese Schiffchen zum Priorität geworden. Leider bin ich eher einer von der Sorte der was anfängt und mitten drin bastelt was anderes und dieser Teufelskreis geht immer weiter. Sehr selten kommt es zu eine fertige Modell aber ausnahmeweise habe ich fertig. (*mehr als eine Flasche wurde leer)
Am Tag „X“ war die Störung, trotz alle mögliche Maßnahmen immer noch sehr hoch, obwohl die meisten fahren schön mit 2,4 waren trotzdem viele zittern, allerdings beim langsame fahrt, beim Vollgas wurde es ruhiger. Dann war die Lipo leer und ich (Voll Horst wieder) war zu blöd mein eigene Ladegerät zu bedienen. Am folgende Dienstag war der Becken immer noch da und ich konnte ganz alleine fahren und siehe da mit der Zeit wurde das mit der zitternde servo immer ruhiger, also musste es liegen an die neue Motor der nicht eingelaufen war. Bilder von fahrt gibt’s sehr schlecht (fahren und Bilder machen geht irgendwie „suboptimal“) und von wegen Video, ich(Voll Horst wieder) habe es geschafft keine Aufnahme zu machen Außer eine beim ausgeschalten licht um die LED’s zu bewundern und das eine Kollege reine kam und wir haben geplaudert während ich rumgefahren bin hat, sagen wir es so, die Oscar wurde ich nicht gewinnen.
Danach hänge ich eine paar Bilder dazu, mal mit mal ohne Kommentar.

Matthew Offline



Beiträge: 49

06.12.2013 22:50
#2 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten


Innenleben


lesson learned- wenn Mann eine zweiteilige Rumpf zusammenlebt sollte Mann die deck ebenfalls , mit Klebeband montieren bis die Rumpf trocken ist. So bleibt Mann so eine schei'' erspart um die Boots Rumpf zu spreizen wenn Mann nur Leichtbau im Kopf hat.


Wie gesagt, sehr dünn.

Matthew Offline



Beiträge: 49

06.12.2013 23:06
#3 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten


eine von diese miese 0402er versteckt sich da drin

immer noch etwas zu hell, wurde später mit eine grossere Widerstand gedimmt

Verhältnis zum andere "Projekte" im gleiche Maßstab

Muffin, mein treue Bastelhund, die geht jedes mal mit zum Verein

Matthew Offline



Beiträge: 49

06.12.2013 23:20
#4 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten

Ich habe das was folgt nicht alleine erfunden, sondern abgeguckt und umgesetzt.

das original teil ist einfach zu FETT, also muss was schlankeres gemacht. Hab ich in der Airfix Forum gesehen, glaub ich.





und was anderes,...

war irgendwo in eine modellbau heft. Eine Nähnadel am auge schleifen und rein ins weinkork, (vorher Flasche sorgfältig leeren) und damit kann Mann wunderschön Sekundekleber punkt genau dosieren.

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.500

06.12.2013 23:31
#5 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten

Hi Matthew,

ist doch kein Problem ! Also ich habe alles verstanden. Dein Deutsch ist doch klasse !

Dein Projekt ist echt interessant. Ich habe hier auch schon ein Airfix Modell stehen, dass ich noch umbauen möchte. Es ist das Severn Class Lifeboat - ebenfalls in 1:72. Der Bausatz macht auf den ersten Blick einen richtig guten Eindruck ! Bin gespannt. Aber vorher sind noch ein paar andere Sachen, die fertig werden wollen ....

Matthew Offline



Beiträge: 49

06.12.2013 23:36
#6 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten


88g ohne die ständer, vielleicht schwank ich druber zum eine 2,4 anlage und dann fällt noch was weg.


Sonntags im MBV Neustadt mit viele Mikromodellbauer.


Meine Launch (nix lunch) mitten drin,..


und Muffin. Wie gesagt, immer dabei.

Matthew Offline



Beiträge: 49

06.12.2013 23:53
#7 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten


Hier sieht Mann den Magnet um die Aufbau zu halten, und mit Nav. Beleuchtung eingeschaltet - automatisch beim einschalten.


Suchscheinwerfer hat ein sein eigene Schalter.


In sein Element.


Naja, fahren und Bilder machen gleichseitig ist nicht so einfach


Wie gesagt, immer dabei.

Nach dem alles funktioniert reizt es weiter zu machen und solange meine "Mikromodellbau Phase" noch hält mach ich weiter mit mein beiden Smit's, London und Denmark, eine Gewichts vergleich mit etwa 11:1 - also "GO" schon wieder

*GewichtsOptimierung

Matthew Offline



Beiträge: 49

07.12.2013 00:07
#8 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten

Hi Sven,
der Severn Class finde ich auch sehr reizend, aber meine Werft ist so was von voll das ich muss erst ein paar fertig kriegen damit ich Platz habe. Ein fertiges Modell nimmt meistens viel weniger Platz als die Verpackung.

Im Airfix Forum sind oft Tipps von die Cracks auf den Insel mit bauberichten zum jeder Airfix Modell und auch andere Hersteller. Die Idee mit dem Schutzgitter um dem MG habe ich dort gefunden.
Matthew

Matthew Offline



Beiträge: 49

09.12.2013 01:36
#9 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten

gerade hochgeladen,

http://www.youtube.com/watch?v=1H_75zWQzrg

Weiss nicht ob der link richtig angezeigt wird oder nicht.

SCANIA Topline Offline



Beiträge: 21

10.12.2013 16:16
#10 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten

Hallo,
ein sehr gelungenes Modell mit schönen Details
trotz der Grösse.
Könntest Du evtl. ein Bild der Schraube einstellen und
einen Link schichen wo Du sie gekauft hast, falls Du sie nicht selbst
gebaut hast ?

mfg David

Wer löten kann ist klar im Vorteil

Matthew Offline



Beiträge: 49

11.12.2013 13:42
#11 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten

Hi David,
Ich habe den Schraube selber gemacht aus 0.5mm Messing blech mit eine Durchmesser von 9,6mm (naja, sollte 10 sein). Der "Nabe" ist aus dem gleichen Material wie der Stevenrohr - 1,5mm und der Welle ist 1,0mm.
Alles wurde etwa frei Schnauze gemacht mit eine Orientierung am Rennschrauben und diese kleine Durchmesser damit;
A- der Motor nicht so stark belastet wird.
B- die Winkel beim Austritt aus dem Rumpf so flach wie möglich zu halten
C- so leicht wie möglich, mit dem was ich zu Verfügung hab.



mit Matrose 1/72 als Referenz.

mfg Matthew

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.109

11.12.2013 17:23
#12 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten

Hallo David,

Schrauben ab 4mm gibt es bei www.steba-modellbau.de

Viele Grüße
Klaus

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

12.04.2014 18:27
#13 RE: Airfix RAF Rescue Launch Zitat · Antworten

Hallo Matthew

während die Videos von den Booten von der faszination Sinsheim rendern habe ich mal geschaut was hier noch für Boote gebaut werden.
Ein sehr schönes Modell hast du da auf die Beine bzw. ins Wasser gebracht.
Vielen Danke für den kleinen Baubericht und das Video. Vielleicht solltest du gleich auf 2,4Ghz umrüsten damit du demnächst noch mehr Spaß auf Messen und Ausstellungen hast.

Habe ich was überlesen oder wofür ist die Glocke (Glaskuppel) hinten auf dem Boot?

Mach dir mal keine Gedanken wegen der Rechtschreibung!!! ;-)

Grüße
Oliver

Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Mikrojetboot »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz