Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.836 mal aufgerufen
 Empfänger, Servos, Multiswitch
Seiten 1 | 2
Soccer Offline



Beiträge: 47

24.10.2014 15:36
Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Hallo Leute .
Kann mir jemand beschreiben, wie ich Motor, Servo und Licht an das Modul anschließe ?!?!
Ich habe hier im Forum ein Bild gesehen, aber die Auflösung ist nicht hoch genug, um die Kabel zu verfolgen.
Sorry, ich bin Anfänger ........
Gruß Guido

Toni Offline




Beiträge: 1.164

24.10.2014 15:44
#2 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Versuche mal dein Glück auf der HP von Deltang...
--> http://www.deltang.co.uk/rx43d-2-v510.htm
Eigentlich ist das schon recht verständlich dargestellt.
Nur so schusselig wie ich bei meinem W50 Kipper solltest Du nicht sein und den gemeinsamen Rückleiter aller LED nicht nach Minus sondern nach Plus schalten.
Der Empfänger schaltet nämlich die Ausgänge auf Minus und daher sollten die Rückleiter/die gemeinsame "Masse" nach Plus gehen.
Das geht zwar auch so, aber eben mit allen Lichtfunktionen invertiert. Sind also immer an und wenn sie eigentlich eingeschalten werden, dann gehen sie aus, wenn es falsch herum gepolt ist.

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

Soccer Offline



Beiträge: 47

24.10.2014 15:54
#3 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Hi Toni.
Erst einmal Danke für die superschnelle Antwort.
Und hilfreich war es auch schon.
Kannst Du mir evtl einmal für Einsteiger mehr Infos geben. So richtig
komme ich mit dem Link (also die Inhalte) nicht klar......
Motor und Servo passt , aber die LED.
Standlicht, Bremslicht.......
Gruß Guido

Nunge Offline




Beiträge: 26

24.10.2014 18:55
#4 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Das geht mit dem Empfänger recht simpel. Dioden mit + versorgen, jeweils passenden Wiederstand in die Rückleitung und diese an den entsprechenden Pin am Empfänger anlöten.
Bremslicht, Rückfahrscheinwerfer und die Blinker sind unkritisch, aber bei den anderen 2 Schlatausgängen musst du den maximal zulässigen Strom beachten. Sollte der für deine Anwendung nicht ausreichen, kannst du mit dem Schaltausgang nen Transistor ansteuern und darüber die LED´s schalten.

Gruß und viel Erfolg Marco

Toni Offline




Beiträge: 1.164

24.10.2014 20:24
#5 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Zitat von Soccer im Beitrag #3

Erst einmal Danke für die superschnelle Antwort.


Nun... ich hatte es halt gerade gelesen und gleich mal was dazu in die Tasten geklimpert
Und wenn es schon weiterhilft, um so besser...

Ich habe mich da bei meinem W50 Kipper als "Erstlingswerk" auch erst mal selber durchwurschteln müssen, aber das geht recht schnell, dass man da durchsteigt.

Naja, Motor(Kanal 3) --> http://www.deltang.co.uk/motor.jpg ...
und Servo(Kanal 2)--> http://www.deltang.co.uk/servo.jpg ...haste ja schon gefunden...

P2 und P3 (Kanal 4) ist jeweils Blinker links bzw. rechts und wird durch ca. 1 Sekunde betätigen des Sticks nach links bzw. rechts eingeschalten.
Ausgeschaltet wird entweder durch ca. 1 Sekunde den Stick in die andere Richtung drücken oder einfach durch normales Gegenlenken im Fahrbetrieb.
Warnblinker schaltest Du durch ca. 2 Sekunden nach rechts drücken des Sticks der Steuerung und aus genau so.

An P4 kommt das Fahrlicht, was durch ca.2 Sekunden drücken des Sticks (Kanal 1) nach vorn ein bzw. auch ausgeschalten wird.

P5 ist Bremslicht, was automatisch beim anhalten für ca. 1-1,5 Sekunden angeht.

P6 wäre dann in der Standardkonfiguration der Rückfahrscheinwerfer, der sich beim fahren rückwärts selbstständig einschaltet und nach dem anhalten bzw. Vorwärtsfahrt wieder von selber ausgeht.

Das ist die vorgegebene Standardprogrammierung, eigentlich so, wie der Empfänger geliefert wird.

Probiere es doch einfach mal aus, ohne alles in ein Fahrzeug zu verbauen, dann steigst Du schnell dahinter
Wenn Du dich dann da hineingefuchst hast, dann kannst Du auch nach deinen persönlichen Wünschen die jeweiligen Kanalbelegungen umprogrammieren. Das findest Du auch auf der HP und eigentlich auch einigermaßen gut verständlich dargelegt.
Ich habe zwar dafür auch etwas gebraucht, aber so gaaanz langsam steige ich da auch durch.
Dauert halt nur alles etwas länger als bei denen, die das doch öfter mal machen und darüber nicht mehr großartig nachdenken müssen.

Wenn alles mit einer Lipo Zelle betrieben wird,
dann wird es so verschalten --> http://www.deltang.co.uk/led2.jpg

...und bei mehr als einer Zelle bzw. höherer Spannung als 3,7-4,2V so --> http://www.deltang.co.uk/led.jpg

Kathoden der LED jeweils an die Pins am Empfänger und die Anodenseite mit den Vorwiderständen geht an Plus.

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

Soccer Offline



Beiträge: 47

24.10.2014 21:28
#6 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Das ist schon einmal sehr hilfreich. Werde morgen mal testen........ ;-) !
Danke soweit !!!!

Toni Offline




Beiträge: 1.164

23.06.2016 17:56
#7 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Heute muss ich mal zu so einem Empfänger eine Frage stellen...

Bei der Beschaltungsangabe der einzelnen Kanäle bzw. P und H Ausgänge steht bei P1=CH2 Servo und bei H1=CH2 Actuator 11 ohm/0,4A.

Wie muss ich das dann verstehen, wenn P1 und H1 beide auf CH2 liegen?

Was bzw. wie muss man da ansteuern, dass jeweils nur einer der beiden angeschlossenen Sachen angesprochen werden?

Zumal ja bei P2 und P4 auch jeweils CH4/CH2 (left bzw. right Indicator LED) angegeben sind.

Ich werde da nicht recht schlau daraus...

Gut, ich könnte es auch ausprobieren, in dem ich mal zur Probe die betreffenden Sachen anschließe, aber wenn es so schon einer sagen kann, was es damit auf sich hat, dann kann ich mir das sparen und gleich alles so anschließen, wie ich es verbauen möchte.

Ich hatte nämlich vor, an den H1 die Spule für eine Anhängerkupplung anzuschließen und wenn da aber auch irgendwie der Servo und die Blinker mit dranhängen und alles mit CH2 angesprochen werden sollte, wäre das ja irgendwie seltsam.

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.452

01.07.2016 11:47
#8 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Hallo Zusammen,
Da die Kanäle bei den Deltamgempfämgern begrenz sind, sind diese teilweise doppelt belegt.
Weinmann sich den Rx47 mal anschaut wird einem das am besten klar, da sind einige Kanaläe doppelt oder sogar dreifach belegt.
Das bringt auf der einen Seite Flexibilität aber zur Not muss man auch umprogrammieren.
Ch2 wird prinzipiell fürs lenken verwendet, wenn du ein Servo verwendest dann P1 oder wenn du zB Muskelkraft oder eine Spule verwenden möchtest dann H1
Die Blinker sind auf Ch4 und Ch2 gelegt, damit der Blinker über Ch4 aktiviert werden kann mittels Hebelausschlag und der Blinker alleine wieder ausgeht wenn gelernt wurde Ch2.
CH1 wird fürs fahren verwendet, deshalb sind Bremslicht ... Auch auf Kanal CH1 gemapt.
Hoffe das ist so verständlich.
Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.452

01.07.2016 11:49
#9 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Hallo Guido,
Für mein Tutorial habe ich einen Schaltplan gezeichnet,
Vielleicht hilft dir dieser auch etwas weiter.
Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.452

01.07.2016 11:51
#10 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Nune aber ;-)

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Angefügte Bilder:
image.jpeg  
Toni Offline




Beiträge: 1.164

01.07.2016 12:37
#11 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Aha, also entweder oder und nicht beides gleichzeitig mit einem Hebel und so auch nicht getrennt möglich...
Hatte da wohl nur was nicht richtig gepeilt

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.452

01.07.2016 14:40
#12 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Hi Toni,
Doch, getrennt ist möglich, dann musst du den Deltang nur anders konfigurieren.
Das habe ich dem atze gestern im Hangout auch erklärt und wir haben seinen Empfänger umkonfiguriert.
Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Toni Offline




Beiträge: 1.164

01.07.2016 14:55
#13 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Auch gut, aber mein Plan ist eh völlig durcheinander gekommen, weil ich mir heute noch ne neue Schmalspurlok gekauft habe und so die angedachte neue Funke mit mehr Kanälen erst mal zurückgestellt ist bis die Kasse wieder besser gefüllt ist

Aber bei so einem seeehr günstigem Angebot konnte ich nicht anders und musste zuschlagen.
Statt knapp die regulären 600€ nur 450€ für eine digitale IV K in Spurweite TTe, das ist ein Schnäppchen, was man nicht ausschlagen sollte.
Bisher hatte mich der normale Preis dafür immer noch etwas zögern lassen, die Lok zu kaufen, aber so... konnte ich halt nicht nein sagen.

Da kann (muss) mein Laster ruhig noch ein wenig warten...

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

blaulicht Offline




Beiträge: 114

30.10.2017 11:00
#14 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Hallo hab auch noch eine Frage dazu!

Ich habe zum ersten mal denn Empfänger angeschlossen wie oben im Schaltplan dargestellt ohne eine zusätzlichen Schalt Tiny Platine.
Jetzt liegt der Ausgang H1 Fahren auf Kanal 2
und der Ausgang P1 Servo auch auf Kanal 2

wenn ich jetzt denn Knüppel bewege lenkt das Servo und der Motor bewegt sich müsste nicht Ausgang H1 Kanal 1 sein?

Oder was mach ich falsch?

|addpics|i16-1-5c16.jpeg|/addpics|

Mfg. Christian
Bei Fragen.....Fragen

Angefügte Bilder:
IMG_0336.jpg   IMG_0335.jpg  
Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.337

30.10.2017 12:40
#15 RE: Deltang RX43d-2-v5 anschliessen Zitat · antworten

Hallo Christian,

du hast einen RX43-D2. Dieser hat zwei Regler programmiert. Er könnte theoretisch auch 3 Regler nutzen. Die Endstufen sind drauf. Schau dir den Zettel mal genau an. Dort steht, dass H1 = CH2 ist. Gleiches steht leider auch bei P1 = CH2. Als reagieren beide Ausgänge auf CH2. Ich finde das von Deltang leider etwas unglücklich gelöst. Man muss allerdings auch sagen, dass die Empfänger aus dem Flugmodellbereich kommen. Hier werden über Magnete die Ruder realisiert. Ich denke mal David wollte dadurch auch eine "magnetische Lenkung" ermöglichen.

Das ist aber kein Problem. Du kannst den H1 Ausgang einfach auf einen anderen Kanal umprogrammieren. Ich habe erst kürzlich dazu einen Artikel zum Thema Deltang Empfänger programmmieren erstellt: Programmierung der Deltang Empfänger

Lies Dir den Artikel einfach mal in Ruhe durch und versuche es mal. Es ist nicht schwer.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen