Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.360 mal aufgerufen
 Projekte
Seiten 1 | 2
SvenG. Offline




Beiträge: 601

10.11.2014 14:29
Bagger Teile Zitat · Antworten

auch ich habe wieder etwas rumgezeichnet

nachdem des Baggervirus umgeht und ich selbst die Idee mit der Spindel und dem Getriebemotor super finde

hab ich mich mal rangemacht und versucht etwas zu zeichnen um es dann wieder bei Shapeways ausdrucken zu lassen.

als erstes habe ich mal den vorderen Baggerarm gezeichnet, das ist der kniffligste.

Ich möchte einen kleinen Bagger haben, nicht so groß wie der 754 von Herpa, eher 934 oder noch kleiner, ich kann nich so gut mit großen Sachen ;-)

Gruß Sven

geht nich gibts nich

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Arm mit Motoraussparung b.pdf
Arm mit Motoraussparung b2.pdf
Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

10.11.2014 15:23
#2 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hi Sven,

da bin ich mal gespannt.

Wenn es der 934 werden soll, dann werden die Getriebemotoren mit 6mm mal ausfallen. Als vermute ich mal die Planetengetriebe mit 4mm. Oder liege ich da falsch.

Gruß Alex

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.773

10.11.2014 17:26
#3 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hallo Sven,
der Anfang ist getan!
Ich habe mir die Mühe gemacht und die entsprechenden Komponenten (Motor, Getriebe, ... ) auch gezeichnet, dann kann man gleich schauen ob alles zusammen passt.
Wenn man dann noch einen Schritt weiter gehen möchte kann man über Abhängigkeiten auch gleich schauen ob die Bewegungen passen und überall genug Platz ist.
Grüße Oliver

Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

SvenG. Offline




Beiträge: 601

10.11.2014 17:30
#4 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hi Alex

es werden scho die 6mm Motoren, die 4mm Motoren halten die Belastung auf Dauer nicht aus, das hab ich schon ausprobiert und nach 3 Tagen waren die dann fertig :-)

Gruß Sven

geht nich gibts nich

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 2014-11-08 16.00.46.jpg 
Alex Klöpfer Offline




Beiträge: 458

10.11.2014 18:14
#5 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hallo Sven,

Es freut mich, dass dir die Technik mit den Gewindespindeln auch gefällt. Hab ich da etwa einen Stein ins Rollen gebracht? ;)
Ich bin gespannt, wie du die Motoren und die Mechanik versteckst!
Ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg bei deinem Projekt!

Gruß Alex

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.773

10.11.2014 19:46
#6 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hallo Sven,
Du hast die Gewindestangen direkt an den Motor angeflanscht was dem Getriebe meiner Meinung nach einiges an Kraft und Haltbarkeit abverlangt.
Bei meinem Ladekran Version 2 muss ich aus platzgründen auch zwei 4mm Motoren verwenden. Habe allerdings die Gewindestangen separat gelagert und hoffe dadurch die Lebensdauer zu verlängern.
Grüße Oliver

Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

11.11.2014 10:52
#7 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hi Sven,

das sieht ja aus wie eine Test Factory bei dir auf dem Tisch. Der Bagger, der auf dem Bild sehr gut zu sehen ist, ist ja ein 922. Ein schönes Modell.

Was mit jetzt nicht so gefällt ist der Antriebsmotor am Löffelstiel. Aber den möchtest Du ja verstecken. Darauf bin ich schon sehr gespannt.

Ich würde beim nächsten Bagger eher so eine Mischbauweise machen wie der Klaus. Löffelstiel mit Spindel und Löffel mit der guten alten Seiltechnik. In dieser Bauweise kann man besser die Mechanik verstecken. Den bei mir baggert das Auge immer mit.

Viel Erfolg noch.....

Viele Grüsse

Alex

SvenG. Offline




Beiträge: 601

11.11.2014 21:52
#8 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hy Alex,


das Stimmt, der Bagger auf dem Foto ist ein 922 von Liebherr und eines meiner aller ersten Modelle, also so mind. 20 Jahre alt.

Heute kam noch ein Päckchen mit neuen Baggern drin,

einmal ein Volvo EC210, ein New Holland E215B nd ein JCB JS220

und am besten gefällt mir von denen der JCB, bei dem sich sogar die Motorhaube öffnen lässt.


Ja der Motor soll im Arm versteckt werden, da werd ich aber noch etwas tricksen müssen, der der vordere Arm normalerweise nich so dick ist, mal schaun, was ich zusammen werkeln werde.

Ich möcht bei meinem Bagger auf die Seilzüge verzichten, ich habs bei euch auf der Messe gesehen, wie anfällig die Seilzüge sind.

Bleibt gespannt,

es gibt sicher bald Neuigkeiten, erstmal muss ich die Baggerarme von Shapeways ordern.

Gruß Sven

geht nich gibts nich

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 2014-11-11 20.39.05.jpg  2014-11-11 21.48.02.jpg 
xenton Offline




Beiträge: 730

12.11.2014 08:28
#9 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hi Sven,
der JCB ist wirklich schick. Scheint aber auch der kleinste von den dreien zu sein.
Wer stellt sowas her und wo hast Du den gekauft? Sind die Ketten zu gebrauchen?

Gruß
Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.mikro-rc.de - http://www.microtruckracing.de

SvenG. Offline




Beiträge: 601

12.11.2014 21:03
#10 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hallo Martin

ja mit kleinen Sachen kann ich besser und das klappt bei mir super mit dem Bauen, besser als ein Großer Bagger ;-)

und in den Hinterbau muss ja nicht viel rein, 2 Antriebe , ein Empfänger und ne Lipo, das sollt ich ein bekommen

Die Modelle hab ich allesamt aus der Bucht, bei einem polnischen Händler:

http://www.ebay.de/itm/131299464496?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

Gruß Sven

geht nich gibts nich


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
SvenG. Offline




Beiträge: 601

04.12.2014 14:12
#11 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

die ersten Baggerarme kamen gestern

geht nich gibts nich

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 2014-12-03 15.30.18.jpg 
SvenG. Offline




Beiträge: 601

04.12.2014 14:16
#12 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

hier noch 2 Fotos

geht nich gibts nich

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG-20141203-WA0004.jpeg  IMG-20141203-WA0006.jpeg 
xenton Offline




Beiträge: 730

05.12.2014 09:07
#13 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hi Sven,
die Teile sehen richtig gut aus. Die Transparenten Dinger mit dem Motor drin haben ein bißchen was von Alien-Eiern...

Gruß
Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.mikro-rc.de - http://www.microtruckracing.de

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.773

05.12.2014 10:12
#14 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hallo Sven,

ich kann mich den Worten von Martin nur anschliessen!
Wie man sieht hast du dir auch eine angetrieben Vorderachse drucken lassen.
Könntest du uns an deinen Erfahrungen damit teilhaben lassen?
Frage mich, ob die Teile stabil genug sind oder ob man es doch lieber aus Messing drucken lassen sollte.
Denn der kleine Würfel in der Mitte überträgt die ganze Kraft und ist gleichzeitig das filigranste Teil.

Grüße
Oliver

Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

MB L 1113 Offline



Beiträge: 108

30.05.2016 20:01
#15 RE: Bagger Teile Zitat · Antworten

Hallo Sven,

wurde aus der angetriebenen Vorderachse auf dem Bild was?

Gruß Marc ;)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz