Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 3.183 mal aufgerufen
 Fernsteuerungen
Seiten 1 | 2
Menck M90 Offline




Beiträge: 1.539

23.10.2015 10:58
#16 RE: Graupner HOTT System auch für Mikromodellbau Zitat · Antworten

Hallo Felix,

kommst Du auf die Messe von Friedrichshafen, weil dann kann ich dir das mal genauer erklären.

Bei den neuen Sendern von Graupner kann man meistens noch zusätzlich ein externes Sende Modul mit einbauen, dass man dann über das Menü aktivieren kann. Bei mir in meiner Anlage habe ich z.B. ein richtiges Spectrum Sendemodul.

Wie das dann mit der MC19s und dem Umbau auf Hott danach läuft, kann ich dir leider nicht sagen. Aber das Grundprinzip könnte ich dir genauer erklären.

Ansonsten müßten wir mal telefonieren.

Gruß Alexander

Felix_G Offline




Beiträge: 163

01.11.2015 14:49
#17 RE: Graupner HOTT System auch für Mikromodellbau Zitat · Antworten

Hallo Klaus und Alex,

danke für eure Antworten. Leider komme ich nicht nach Friedrichshafen. Dann denke ich werde ich mich mal genauer über die Spectrum Anlagen informieren. Der Einbau vom HOTT System ist natürlich schon sehr angenehm. Allerdings ist der Empfänger ja doch ein bisschen größer.

Ich denke ich muss einfach die beiden Systeme vergleichen und mir ein Bild von beiden machen. Bei Spectrum habe ich das aber so verstanden, dass alle für Mikromodelle erhältlichen Empfänger auf der DSM2 basis funktionieren aber es hierzu keine passenden Fernsteuermodule mehr gibt, aber das kann doch eigentlich nicht sein.

Gibt es einen Vorteil bei einem der Systeme der nicht auf den ersten Blick erkennbar ist?

Gruß Felix

derniwi Offline



Beiträge: 432

01.11.2015 18:50
#18 RE: Graupner HOTT System auch für Mikromodellbau Zitat · Antworten

Hallo Felix,

naja, das ist wirklich eine gute Frage, was da geht. Viele verwenden die Deltang-EmpfängerDeltang-Empfänger, ich habe selbst den Rx35d7 verbaut. Auf der Seite kannst Du sehen, welche Empfänger auch DSMX unterstützen, welches die neuesten Sender sprechen. Ob mit den neuen Modellen kein DSM2 mehr geht, weiß ich nicht wirklich. Ich habe mal testweise ein Modell mit meiner Sepktrum DX5e (neues Modell, somit eigentlich nur DSMX) gebunden und konnte es steuern. Aber ich bin nicht 100%ig sicher, welcher Empfänger verbaut war.

Je nach Größe des Modells sind die HOTT-Empfänger doch schon recht groß...

Gruß
Nils

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

28.02.2019 10:11
#19 RE: Graupner HOTT System auch für Mikromodellbau Zitat · Antworten

Hallo Alexander

Ich greife dieses ältere Thema wieder auf und wollte mal Fragen wie deine Erfahrungen in den letzten Jahren mit dem HoTT Empfänger und der Kompatibilität der Fahrtenregler gewesen ist da ich mir auch die Anschaffung einer neuen Graupner Anlage mit Hott System überlege.

Ins Auge hatte ich mir die Graupner MC-26 HoTT gefast.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.109

28.02.2019 11:45
#20 RE: Graupner HOTT System auch für Mikromodellbau Zitat · Antworten

Hallo Franky,

ich schalte mich hier mal mit ein, da ich seit einigen Jahren eine MC-16 und eine MC-26 im Einsatz habe. Die üblichen Fahrtenregler sowie der MotorTinyII laufen problemlos. Man muss halt bedenken, dass der Hott-Empfänger etwa doppelt so groß wie der kleinste Deltang ist und keinerlei Sonderfunktionen besitzt. Mir war allerdings die Telemetrie wichtiger da ich sowieso eigene Tiny's verwende.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

hendrik.s Offline




Beiträge: 697

28.02.2019 14:39
#21 RE: Graupner HOTT System auch für Mikromodellbau Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

interessant! Was werden denn für Messwerte mit der Telemetrie übertragen?

Grüße

Hendrik

Youtube: https://www.youtube.com/user/stochend

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.109

28.02.2019 22:57
#22 RE: Graupner HOTT System auch für Mikromodellbau Zitat · Antworten

Hallo Hendrik,

ohne Extrabeschaltung wird die Spannung und Temperatur übertragen.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

12.03.2019 11:04
#23 RE: Graupner HOTT System auch für Mikromodellbau Zitat · Antworten

Hallo Zusammen

Habe mich für das HoTT System entschieden und mir ne MC-26 geholt.
Der kleine HoTT Empfänger gefällt mir schon einmal gut für neue Projekte. mit der Telemetrie und den Mischern auf dem Empfänger muß ich mich noch einarbeiten. Der Empfänger hat auch einen Motorausgang der für ein Flugmodell gedacht ist aber in meinem Jachtmodell gut zum Steuern des Radars geeignet ist.

MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz