Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.406 mal aufgerufen
 Race Trucks
Seiten 1 | 2
fadmucker Offline




Beiträge: 2

05.03.2015 13:54
die Regeln Zitat · Antworten

Wie ich bin neu im Forum bitte verzeihen keine Fehler Ich mache auch ich spreche kein Deutsch, sondern setzen auf Google Translate.
Meine Frage ist, dass die Regeln, wie unten noch aktuell sind.

1/87 Race - Truck Reglement:

- Weitgehend dem Original entsprechendes Aussehen
- Sattelplatte für Auflieger muss vorhanden sein
- Motor: 7mm (M700,Sol Expert)
- Getriebe: Modul 0,2 Schnecke auf 19 Zähne Zahnrad = Übersetzung 1:19
- Achsen: 2 wovon die Hintere angetrieben wird
- Raddurchmesser Min: 10 mm
- Raddurchmesser Max: 12 mm
- Min Gewicht: 20 g (Komplett rennfertiges Fahrzeug)
- Max Gewicht: 45 g (Komplett rennfertiges Fahrzeug)
- Radstand: 39 – 45 mm (Rad Mitte vorn zu Rad Mitte hinten)
- Spurbreite: 25 – 28 mm (Rad außen zu Rad außen an der breitesten Achse)
- Länge: 55 – 75 mm (Gesamtes Fahrzeug über alles)
- Breite: 26 – 31 mm (Gesamtes Fahrzeug über alles)
- Höhe: 32 – 40 mm (Gesamtes Fahrzeug über alles)
- Lipo maximal: 180 mAh
- Lipo minimal: 90 mAh

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Fadmucker ....

fadmucker Offline




Beiträge: 2

02.04.2015 09:39
#2 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Ich kann nur annehmen, dass man immer noch Rennen LKW, der eine Schande, aber danke für das Betrachten meines Postnähte.

Fadmucker

xenton Offline




Beiträge: 724

02.04.2015 12:57
#3 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Da niemand etwas gegenteiliges geschrieben hat gehe ich davon aus, daß die Regeln noch gelten.
Bis jetzt war es so, daß wo immer sich Renntruckfahrer zusammengefunden haben einfach gefahren wurde. Ob das Fahrzeug nun regelkonform war oder nicht. Spaß gemachts hats allemal.

Gruß
Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.mikro-rc.de - http://www.microtruckracing.de

Gast
Beiträge:

02.04.2015 19:07
#4 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Xenton

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich lebe in Murcia in Spanien und ich kann eine anderen Mikromodellbauerhier , so habe ich nicht mit Dank noch einmal zu überprüfen.
Auch dank Google übersetzen

Fadmucker

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.741

28.05.2017 19:38
#5 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Da will ich hier mal wieder etwas Leben rein bringen.
In Sinsheim sind wir dieses Jahr auch wieder ein paar kleine Rennen gefahren. Wobei Rennen fahren leicht übertrieben ist.
Wir sind einfach so lange gefahren, bis keiner mehr gefahren ist, entweder Ausfall wegen leerem Akku oder technischem Defekt.
Auch wenn wir noch keine Rundenzeiten zählen bzw. Rundenzeiten stoppen macht es trotzdem riesen Spaß.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.741

11.04.2019 13:41
#6 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Hallo Zusammen,

ich habe hinter den Kulissen mit Alex und Michl ein wenig getestet und experimentiert.
Das Ergebnis ist eine Erfassung und Auswertung der Rundenzeiten von mehreren Renntrucks.

Der erste Testlauf auf der Intermodellbau 2019 war sehr positiv und auf diesen Setup kann man aufbauen.

Auf meiner Webseite habe ich ein paar Infos dazu zusammen gefasst.
Da sich eventuell noch das eine oder andere ändern wird, habe ich auf meine Webseite verlinkt.

Software und Technik:
Klick mich


Reglement:
Am Reglement haben wir auch etwas geschraubt. Es hat sich gezeit, wenn man zu viel reglementiert macht es keinen Spaß.
Und es hat sich gezeigt, der schnellst Renntruck nützt nichts, wenn der Fahrer diesen nicht kontrollieren kann.
Deshalb haben wir uns vorerst eine freie Motoren und Getriebewahl entschieden.
Klick mich

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 853

11.04.2019 14:13
#7 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Finde ich gut, dass es nicht zu eng geregelt ist. Die Streckenkundigen werden da eh im Vorteil sein.
Eine Info vermisse ich aber: Wie soll denn die Schnittstelle für das Zeiterfassungsmodul aussehen? Das Ding braucht doch sicher etwas Spannung. Soll die einheitlich sein, zwecks Modultausch, oder bleibt das jedem selbst überlassen?

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.741

11.04.2019 14:36
#8 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Hallo Sebastian,

das Reglement ist auch erst einmal nur vorläufig. Mal schauen wie sich das Ganze entwickelt und wie viele Leute sich überhaupt dafür begeistern bzw. einen Renntruck bauen und sich einen entsprechenden Transponder besorgen.

Das Zeiterfassungsmodul ist momentan mit einem Klettband ausgestattet und wird an der Brücke über dem Start befestigt.

Momentan bin ich der einzige, der so ein Zeitnahme-System hat. Da ich aber auch vielen Messen unterwegs bin, sollten da schon einige Rennen zustande kommen.
Man kann auch einfach einen flexible Halterung bauen und diese dann über unterschiedlichen Strecken platzieren.
Zum Empfänger direkt geht nur ein dünnes Kabel. Unter dem Tisch ist eine kleine Box (von der Größe einer Zigarettenpackung). Diese muss separat mit Strom versorgt werden. Es gibt aber auch eine reine USB-Version. Diese war mir allerdings zu teuer.

Für Änderungen oder Anpassungen für das Reglement einfach eine Diskussion lostreten.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

nico224 Offline




Beiträge: 294

11.04.2019 15:44
#9 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Hallo Olli!

Toll zu sehen, dass sich an dieser Front was tut, und dann auch noch in großen Schritten. Ich denke, mit diesen Voraussetzungen kann das Thema nochmal einen Aufschwung erfahren. Ich für meinen Teil werde mich wohl mal an das Thema ranwagen bei nächster Gelegenheit.

Einen Gedanken möchte ich aber noch einstreuen. Persönlich habe ich es bisher selten gesehen, dass tatsächlich in der großen Runde gleichzeitig gefahren wird. Daher fände ich es sinnvoll, wenn man im Vorfeld einer Messe die offiziellen Quali- und Rennzeiten festlegt, auf die sich dann jeder einstellen kann. Das soll nur der Planbarkeit dienen, damit auch mal mehrere Trucks gleichzeitig auf der Strecke sind und sich Rennfeeling einstellt. ;)

LG Nico

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.741

12.04.2019 08:06
#10 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Hallo Nico,

freut mich, das hier etwas Bewegung aufkommt.

Bezüglich der festen Zeiten, das ist auf Messen schwierig, da es Zeiten gibt, da ist am Stand sehr viel los und dann kommt quasi keiner zum Fahren... wir haben das flexibel geregelt. Deshalb auch die doch relativ langen Qualifikationszeiten.
Die Zeitnahme ist in der Zeit aktiv und wer Zeit und Lust hat dreht ein paar Runden.

Glaube mir, wenn du in der Qualifikation bist, freust du dich auf eine freie Strecke. Anders ist das natürlich im späteren Rennen. Ich habe noch aufnahmen von den restlichen Rennen. Alledings da ohne Einblendung der Zeiten... Aber unser Rennleiter kommentiert das rege Geschehen sehr gut. Großes Lob an Jochen an dieser Stelle.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Thomas M Offline



Beiträge: 161

12.04.2019 18:56
#11 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Hallo Oliver,

schön das es hier weiter geht. Ich habe auch schon lange den Wunsch nach so einem Fahrzeug. Habe es aber bisher nicht angegangen weil ich zu wenig darüber gefunden hatte. Bzw. ich den Eindruck hatte, dass das Thema relativ Tod ist.

Gruß aus dem Taunus

Thomas

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.741

13.04.2019 19:20
#12 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Hallo Thomas,

mich und ich denke auch einige andere würde es sehr freuen, wenn im Bereich Mikro Race Trucking ein neues Aufschwung kommt. Immerhin trifft man sich doch auf einigen Veranstaltungen.

Mal schauen was sich in diesem Bereich entwickelt.
Das Geld für einen Transponder lohnt sich aus meiner Sicht und ist die billigste Komponente am ganzen Renntruck.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Thomas M Offline



Beiträge: 161

13.04.2019 19:50
#13 RE: die Regeln Zitat · Antworten

... das Getriebe von Peter Stöhr ist zuhause, der Truck (Wiking) bestellt und der Transponter auch... 😊

Gruß aus dem Taunus

Thomas

Thomas M Offline



Beiträge: 161

14.04.2019 14:02
#14 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich habe jetzt hier mal noch einer Modulnorm für RC-Racing geforscht. Leider nichts gefunden. Gib es da was? Oder baut jeder seine Rennstrecke wie er möchte?
Weiterhin interessiert mich das Thema Pistolensender, gibt es welche die DSMX können? Wenn ja, welche?
Schönen Restsonntag und nicht festfrieren!

Gruß aus dem Taunus

Thomas

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 853

14.04.2019 19:16
#15 RE: die Regeln Zitat · Antworten

Eine Modulnorm für Rennstrecken gibt's soweit ich weiß nicht. Das sind bisher immer geschlossene Strecken.

Zum Pistolensender: Das Thema wurde hier schon öfters diskutiert -> guckst du.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen