Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 574 mal aufgerufen
 Tipps & Tricks
Mäddin Offline



Beiträge: 224

11.03.2015 21:10
Säubern von kleinen Metallteilen Zitat · antworten

Moin, moin, Leute.

Ihr habt doch bestimmt hin und wieder das Problem, das Staub, Schmutz evtl.
Späne "im Weg" sind.

alt+neu.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Hier sieht man schön den Dreck, der sich auf dem Doppelgelenk verteilt hat.
Kann man natürlich im Ultraschallbad reinigen, wenn vorhanden und die
Baugruppe nicht im Fahrzeug verbaut ist.

Uhrmacher würden jetzt wahrscheinlich sagen, klar, geht mit Redico, oder wie das Zeug heisst.
Ich habe mir sagen lassen, das das Zeug nicht gerade billig ist.

Knete fällt meiner Meinung nach auch aus, das es einen Film hinterlässt.
Besonders lästig, wenn man Bauteile verkleben möchte.

Es gibt aber eine billige Lösung für uns "Kleinbauern".

Einen Radiergummi! Ja, Ihr habt richtig gelesen, allerdings nicht Irgenteinen.
Auf der Suche nach Schulbedarf für unseren Sohnemann habe ich den GE 20F von Pelikan entdeckt.
Dieser Radierer ist von etwas festerer Kaugummikonsistens und hat klitzekleine Schleifpartikel drin.
Mit dem kann man oben genannte Ablagerungen wegtupfen, oder wegstreichen.
Zerstückelbar mit einer Pinzette auch an scher zu erreichenden Stellen.

Die Felge wurde innen damit geputzt.

Das Doppelgelenk sieht hier auch nicht mehr so "krümelig" aus:

Sauber.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Wie sich das mit dem Verkleben nach dieser Reinigung verhällt, kann ich noch nicht sagen, da ich es
noch nicht probiert habe.

Und das beste:
Man kann diesen dann auch noch zum Radieren nehmen.

Auf die saubere Teile...

Achso, über das Teil in/um dem Kreuzgelenk der Felge wird noch nix verraten...

Grüssle Martin

MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

15.03.2015 17:37
#2 RE: Säubern von kleinen Metallteilen Zitat · antworten

Hallo,

Gute Idee ! Da kann man auch schnell bei Schreibwarenladen vorbei schaun...
Das Uhrmacher Zeug nennt sich Rodico von Bergeon, kostet ca. 10 Euro auf ebay.
Damit lassen sich auch feine magnetische Späne bestens aufnehmen.
Sonst vielleicht Teroson Abdichtmasse Terostat-IX, wohl bekannt unter den Modell U Bootlern...

Vor dem verkleben nehme ich normalerweise Kontakt Spray zum entfetten, sicher mit Plastik.

Georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Mäddin Offline



Beiträge: 224

15.03.2015 18:44
#3 RE: Säubern von kleinen Metallteilen Zitat · antworten

Danke Georg,

für den Namen, war mir glatt entfallen, richtig Rodicc heisst des Zeug.

Teroson, oK, mal schauen wenn mein Radierer weg ist..

Grüssle Martin

MrFemto Offline



Beiträge: 1.166

15.03.2015 22:44
#4 RE: Säubern von kleinen Metallteilen Zitat · antworten

Rodico poliert aber nix, da ist der Radierer klar im Vorteil.
Kann mir vorstellen, das der Radierer auch etwas entgratet...

Georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

4mm Motoren »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen