Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 394 mal aufgerufen
 Sonstiges
Toni Offline




Beiträge: 1.331

29.04.2015 22:26
Hilfe bei Herstellung von 2-3 Drehteilen (Schwungmassen) Zitat · antworten

Hallo ihr "Rotationsdesigner", die ihr im Besitz einer eigenen Drehmaschine seit...
Ich suche einen freundlichen Kollegen, der mir (gegen einen entsprechenden Obolus natürlich) 2-3 kleine Schwungscheiben aus Ms drehen kann.
Die Abmaße betragen 7mm Durchmesser und 3mm in der Stärke mit 0,5mm Bohrung für die Motorwelle.
Ich bin zwar wieder stolzer Besitzer einer Fräse, aber damit geht das ja bekanntlich schwerlich zu bewerkstelligen
Also wer im Besitz einer kleinen Drehmaschine ist und "freie Spitzen" für diese Arbeit hätte (und nat. Lust dazu), der darf sich gern mal bei mir melden.

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

nachtdieb Offline




Beiträge: 1.010

29.04.2015 23:33
#2 RE: Hilfe bei Herstellung von 2-3 Drehteilen (Schwungmassen) Zitat · antworten

Hallo Toni,
wenn es bis nächste Woche Zeit hat, dreh ich Dir gerne welche. Bin nur bis Sonntag unterwegs.

Viele Grüße
Klaus

--------------------------------------------------
Hier geht's zur Beschreibung vom MotorTinyII

Toni Offline




Beiträge: 1.331

30.04.2015 13:18
#3 RE: Hilfe bei Herstellung von 2-3 Drehteilen (Schwungmassen) Zitat · antworten

Ja, nur keine unnötige Hast... es eilt ja nicht

Ich habe 4mm Motörchen mit 2 Wellenenden gefunden und da sollen die Scheiben als "mechanischer Energiepeicher" draufkommen, damit meine TTf Feldbahnloks sich dann mal vernünftig übers Gleis bewegen können.
Sollen sie zumindest... mal schaun, ob die/so eine (leider nicht größer verbaubare ) kleine Schwungscheibe dann den gewollten Effekt erzielen kann.

Wenn es Dir keine Umstände macht, nehme ich das Angebot gern an.
Geb dann mal durch (PN), ob ich in "Naturalien" oder in offiziellem Zahlungsmittel meinen Obolus entrichten soll
So ganz umsonst musst Du das ja auch nicht tun....
Danke schon mal für das Angebot!

Edit:
Ich korrigiere mal obige Angaben...
Die Bohrung für die Welle misst 0,6mm.
Durchmesser der Scheibe, wie gesagt... 7mm und 3mm dick soll sie sein.

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

Toni Offline




Beiträge: 1.331

13.05.2015 08:13
#4 RE: Hilfe bei Herstellung von 2-3 Drehteilen (Schwungmassen) Zitat · antworten

Klaus war so nett und hat mir mal ausgeholfen.
Danke, die Scheiben sind gestern gut bei mir angekommen und passen auch wunderbar.
Mal schauen, ob jetzt auch noch der winzige Motor für mein engedachtes Projekt das "bringt", was er soll...

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

«« Aufkleber
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen