Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 5.226 mal aufgerufen
 LKWs
Seiten 1 | 2 | 3
Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

21.04.2016 17:09
SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V1 Zitat · Antworten

Hallo Zusammen,
wie schon in meinem anderen Beitrag angekündigt, gibt es inzwischen eine Version 2 meines FPV-LKWs. Dafür wurde wieder ein Gigaliner verwendet. Die komplette Technik befindet sich in der Zugmaschine.

Auf der Faszination Modellbahn hat sich gezeigt, dass trotz kurzer Übertragungswege zwischen Fahrzeug und Empfangsstation ab und zu Störungen auftreten und die Videoauflösung zwar okay fürs Fahren aber nicht für Videoaufnahmen ist. Deshalb musste eine Möglichkeit gefunden werden, das Video direkt im Fahrzeug aufzunehmen und gleichzeitig ein Live-Videobild zu senden.
Für die Aufnahme wollte ich eine Keycam 868 #16 verwenden. Die ist recht klein und nimmt Videos in HD auf. Idealer Weise ist die Kamera nicht direkt an die Platine gelötet, mittels Zusatzkabel kann die Kamera separat ausgerichtet und befestigt werden.

Erste Idee war, im Führerhaus zwei Kameras zu verbauen. Auf dem Fahrersitz die Kamera fürs FPV-System welches ein Live-Bild Sendet und auf dem Beifahrersitz die Kamera von der Keycam, welche das Video in HD aufzeichnet. Das würde zwar alles ins Fahrzeug passen aber es geht auch einfacher.
Naja, der Aufbau ist einfacher aber die Umsetzung komplizierter.
Die Keycam 868 #16 bietet die Möglichkeit, über den Mini USB-Port ein Livebild auszugeben. Diese kann man direkt in den FPV Sender einspeisen und zur Empfangseinheit übertragen.
Das Problem an dieser Stelle ist, das ein Mini-USB Stecker trotz seines Namens doch noch relativ groß ist. Das Videobild direkt auf der Platine an einem Pin abgreifen klappte auf Anhieb. Allerdings muss der Mini USB-Stecker aber gesteckt sein, damit die Kamera in den Modus versetzt wird um ein Livebild auszugeben. Nach etwas Recherche im Internet wurde eine Lösung gefunden. Der Mini USB-Stecker hat eine Drahtbrücke integriert, die den Pin 4 auf Masse legt. Wird dieser Pin kontinuierlich auf Masse gezogen kann man die aufgenommenen Daten allerdings nicht mehr auslesen, da der Computer ggf. die Keycam nicht mehr erkennt. Ich habe nicht getestet, was passiert wenn der Pin auf Masse gezogen ist und mit dem Computer verbunden wird. Das Videosignal kann ebenfalls von mittels Dip-Switch zwischen Keycam und Sendeeinheit getrennt werden.

Die Steuerungstasten der Keycam wurde mit zwei Tastern an die Unterseite des Fahrzeugs gelegt. Dadurch ist die komplette Technik von außen bedienbar. Zwei kleine Leds, eine an der Unterseite und eine an der Rückseite des
Führerhauses geben einen Status ab, in welchem Modus die Kamera sich befindet.

Verwendete Komponenten Scania Malmbergs:


FPV-System:
Sender: TX5813
Kamera: Keycam 868 #16
Recorder: Keycam 868 #16
Akku: 400mAh

LKW:
Servo: 1x Mikroservoe 1,9g
Empfänger: Deltang RX45
Tiny: Blaulicht Tiny
Getriebe: Mikro-Getriebe 1:90
Akku: 150 mAh

Grüße
Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Angefügte Bilder:
IMG_1298.JPG   IMG_1381.JPG   IMG_1384.JPG   IMG_1385.JPG   IMG_1302.JPG   IMG_4877.JPG   IMG_4878.JPG   IMG_4879.JPG   IMG_4881.JPG   IMG_1311.JPG   IMG_1377.JPG   IMG_1380.JPG  
DerPutze Offline




Beiträge: 187

22.04.2016 09:11
#2 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V1 Zitat · Antworten

Hi Oli,

das sieht gut aus.
Interessant finde ich de Vergleich deiner zwei FPV-Fahrzeuge auf dem einen Bild. Ein paar Millimeter Teiferlegung sehen schon sehr heftig aus in dem Maßstab ;)

Wie sieht es denn eigentlich jetzt mit der Hitzeentwicklung aus? Das war ja eines der Themen, wo du dir nicht sicher warst.

LG
Martin

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

26.04.2016 23:52
#3 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Hallo Martin,
auf der Intermodellbau wurde ausgiebig getestet und gefilmt.
Selbst nach mehr als 1 Stunde war die Temperatur noch im grünen Bereich. Der Kofferaufbau wurde zwar warm aber es gab keinerlei Ausfälle oder andere Probleme was die Technik angeht.
Leider ist die Liftachse hinten nicht hoch genug und hat ab und zu aufgesessen. Eine Lösung ist auch schon gefunden und muss nur noch umgesetzt werden.
Die Tieferlegung an der Ice Princess bringt hinten zwar etwas mehr Bodenfreiheit aber dafür gab es vorne schon einige Aufsetzer.
So wie es scheint muss man wohl einen Kompromis finden oder eine V3 bauen ;-)

Grüße
Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

derniwi Offline



Beiträge: 432

27.04.2016 08:28
#4 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Hallo Olli,

gelungenes Modell und eine schöne Doku, wie man sie von Dir kennt.

Viele Grüße
Nils

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

30.04.2016 15:07
#5 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Hallo Zusammen,

in Dortmund hat mein Scania fleißig seine Runden gedreht.
Ein paar Kleinigkeiten muss ich noch verbessern aber im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden.
Vor allem die Videoqualität bei der Aufnahme ist viel besser als bei der Version V1.
Das Feedback der Fahrer war auch durchweg positiv, auch wenn sich der eine oder andere erst einmal an das neue Fahrgefühl gewöhnen mussten.

Aber sehr selbst

Teil 1



Teil 2


Grüße
Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

rail1951 Offline



Beiträge: 31

30.04.2016 19:23
#6 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Hallo Olli,

ich bin mal wieder fasziniert von deinen Videos. Dieser ungewohnte Blick durch die Windschutzscheibe des Fahrzeug hat schon was! Man sieht die Module mal aus einer anderen Sicht, speziell die Fahrt durch das Stadtmodul zeigt ungewohnte Einblicke.
Vielen Dank fürs Einstellen!

Gruß

Rainer

Toni Offline




Beiträge: 1.405

30.04.2016 21:30
#7 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Sehr schön Oli!
Jetzt noch ein klein wenig Farbe fürs Armaturenbrett(so es noch ohne nennenswerten Aufwand möglich ist) und die Rückspiegel auch noch spiegelnd und dann ist es pääärfekt!
Hattes Du nicht mal was bezüglich der Rückspiegel erwähnt?
Mir war da so, als wenn da auch noch was angedacht war...

Nette Grüße vom Toni

> Die Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...<

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

30.04.2016 21:52
#8 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Hallo Zusammen,

danke für die Blumen!
Das es vorne etwas nackig im Führerhaus aussieht ist mir auch schon aufgefallen.
Ideen dafür sind schon vorhanden und ran komme ich auch noch. Licht soll der Hängerzug ja auch noch bekommen.
Das wird alles in einem Aufwasch erledigt.
Chrome für die Spiegel habe ich auch schon besogt, leider wurde Aluminium geliefert.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

01.05.2016 10:45
#9 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Hier mal ein erster kleiner Versuch, das Amaturenbrett digital etwas aufzubessern.

Wie es scheint, klappt das mit der Wiedergabe ab einer bestimmten Position nicht.
einfach auf ca 2:10 Minuten vorspulen.



Leider wirkt es doch eher sehr künstlich.
Aber ein Versuch war es wert. Zumindestens ich hat nicht ganz so viel zu tun.
Der Rechner hat über 5 Stunden benötigt um diese Sequenz zu rendern.
Normalerweise benötigt er zwischen 30-60 Minuten.

Grüße
Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 918

01.05.2016 13:10
#10 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Och, wenn der Rest des Armaturenbretts noch schwarz angepinselt wird, sieht es schon aus, als würde da ein monitor drin stecken...

Gruß
Sebastian

Alex Klöpfer Offline




Beiträge: 458

03.05.2016 09:14
#11 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Hallo Oli,

Ein wirklich sehr schönes Modell! Die Fahreigenschaften sind auch schon sehr gut! Ich durfte ja in Dortmund einige Runden damit Drehen!
Die FPV-Technik ist wirklich sehr beeindruckend und macht einen Riesen Spaß!
Ich bin schon auf deine nächste Ausbaustuffe zu diesem Thema gespannt! 😉

Gruß Alex

Alexandra Offline



Beiträge: 10

10.05.2016 17:50
#12 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Das sieht sehr beeindruckend aus.

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

18.09.2016 18:00
#13 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Nach einer kleinen Pause geht es auch mit diesem Projekt weiter, immerhin fehlen noch ein paar kleine Details und Licht.
Die Spiegel funktionieren inzwischen sehr gut, an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an @nachtdieb (Klaus) für die Spiegelfolie. Die macht sich sehr gut und reflektiert so wie es sein sollte.
Am Anfang des Videos sieht man das im linken Teil des Bildes sehr gut.
Leider gab es am Anfang einen kleinen Unfall bei dem der rechte Spiegel "etwas" in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Am Ende gibt es den Crash zu sehen.
Viel Spaß
Grüße
Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

18.09.2016 18:39
#14 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Hallo.

das mit dem Spiegel funktioniert ja super !
Geniales Teil...

Georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

18.09.2016 19:44
#15 RE: SCANIA R620 V8 Malmbergs mit FPV-System V2 Zitat · Antworten

Hallo Georg,

danke für das Lob.
Während der Dreharbeiten hat sich leider der Motor verabschiedet. Ich vermute, das es bei der Aktion bei 6:58 passiert ist. Aber bis Friedrichshafen läuft er wieder.
Und für die nächste Version ist dann auch eine FullHD Kamera geplant.
Die Qualität des Videos gefällt mir noch nicht so ganz.
Achja, das kleine Video unten rechts wurde in 4K aufgenommen ;-)

grüße
Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz