Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 10.524 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 653

11.03.2018 21:41
#61 RE: Volvo L350F Zitat · antworten

Ok. Sorry, dass ich mich da eingemischt habe. Das ist ja auch Henris Thema. Er hat ja diesbezüglich auch schon geantwortet. Ich denke, ihr findet da eine Klärung. Ich halte mich da mal besser raus, verfolge aber die Erörterung der Ursache sehr gespannt.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Harry1985 Offline




Beiträge: 213

11.03.2018 22:23
#62 RE: Volvo L350F Zitat · antworten

Hallo,

ich bevorzuge, den Motor sich selbst in das Getriebe hineinziehen zu lassen. Generell sollte auch die Welle im Getriebe ohne Motor frei laufen und sich leicht bewegen lassen. Belastbar ist das Getriebe aber auf jeden Fall. Ich hebe damit volle Schaufeln Sand, Granitblöcke aus echtem Stein (19g das Stück) und auch eine volle Holzgabel aus einem Holzwaggon. Bei mir schiebt es sogar manchmal den Motor nach unten aus dem Getriebe. Ich habe mir jetzt mal noch ein Getriebegehäuse bei Shapeways mitbestellt und versuche ein funktionierendes aus Restteilen zusammenzubauen. Wenn das läuft, kannst du das für den Materialpreis haben. Den Motor samt Schnecke hast du ja sicher noch da.

MFG Henri

https://www.shapeways.com/shops/micromodels_1_87

Dachecka Offline



Beiträge: 71

11.03.2018 23:54
#63 RE: Volvo L350F Zitat · antworten

Hallo
Das ist super danke und ja denn Motor samt schnecke habe ich noch
Gruß Sepp

Harry1985 Offline




Beiträge: 213

13.03.2018 15:59
#64 RE: Volvo L350F Zitat · antworten

Hallo,

ich habe die Welle jetzt schonmal angefertigt und ein paar Fotos davon gemacht, wie ich die herstelle. Ich habe von Donauer einen Handbohrer-Set. Dort spanne ich den Messingdraht samt Zahnrad ein und Löte die eine Seite fest. Danach drehe ich das Ganze im Bohrspannfutter und löte die andere Seite fest. Immer vorher den Draht und das Zahnrad etwas anschleifen, dann verbindet sich der Zinn besser mit der Oberfläche. Danach spanne ich die Welle samt Zahnrad in den Dremel ein und schleife die Lötstelle auf ein Minimum herunter und entferne dadurch auch Lötzinn von der Welle, wo später die Kugellager sitzen. Zum Schluss habe ich die Zahnräder aufgeschoben und das eine Ende rechtwinklig gebogen.








MFG Henri

https://www.shapeways.com/shops/micromodels_1_87

Harry1985 Offline




Beiträge: 213

21.03.2018 15:16
#65 RE: Volvo L350F Zitat · antworten

Hallo,

da der neue L350h von Volvo veröffentlicht wurde und wir sicher nicht zeitnah mit einem Update von Wiking rechnen können, habe ich mich der Sache mal angenommen. Aus meiner Sicht besteht der einzige Unterschied in den Decals und der Motorhaube auf dem Hinterwagen, welche ich für Shapeways konstruiert habe. Der erste Druck erfolgt in Kurze.



Mfg Henri

https://www.shapeways.com/shops/micromodels_1_87

Harry1985 Offline




Beiträge: 213

02.05.2018 13:19
#66 RE: Volvo L350F Zitat · antworten

Hallo,

hier das Druckergebnis. Die Haube ist noch etwas zu kurz geraten aber passt sonst wie angegossen:





MFG Henri

https://www.shapeways.com/shops/micromodels_1_87

zetros Offline




Beiträge: 95

06.05.2018 09:18
#67 RE: Volvo L350F Zitat · antworten

Hallo Henri,

Die Motorhaube sieht super aus!
Jetzt noch die Griffstangen orange lackieren, dann ist der Volvo modernisiert
Wenn das Teil auf shapeways verfügbar ist, nehme ich auch eins.
Ich habe nämlich auch gerade einen l350 in Arbeit

Gruß Yannik

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de
Shapeways: https://www.shapeways.com/shops/mikromodellbauer

Harry1985 Offline




Beiträge: 213

06.05.2018 09:28
#68 RE: Volvo L350F Zitat · antworten

Ist verfügbar;-):

Link

Mfg Henri

https://www.shapeways.com/shops/micromodels_1_87

Harry1985 Offline




Beiträge: 213

11.06.2018 08:24
#69 RE: Volvo L350F Zitat · antworten

Hallo,

für alle Nachahmer, der Volvo Schriftzug muss 2mm hoch und 15mm breit sein. Den Schriftzug findet man über google und kann sich den Decalsatz dann leicht selbst zusammenstellen. Die roten Markierungen im Heckbereich sollte man mit Farbe gestallten, da Decals auf dem Shapewaysteil nicht halten werden. Ich bin leider noch nicht dazugekommen, meine Haube weiter zu gestalten.

MFG Henri

https://www.shapeways.com/shops/micromodels_1_87

Harry1985 Offline




Beiträge: 213

31.10.2018 08:16
#70 RE: Volvo L350F Zitat · antworten

So, der L350h ist fertig modernisiert. Da ich noch Max Bögl Decals hatte, hab ich die anstelle des Volvologos angebracht. Das hab ich mal im Web bei einem Vorbild so gesehen.
Zusätzlich ist auch die Hochkippschaufel fertig.



Mfg Henri

https://www.shapeways.com/shops/micromodels_1_87

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen