Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.914 mal aufgerufen
 Probleme
Seiten 1 | 2
Harry1985 Offline




Beiträge: 240

02.08.2016 11:39
Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo,

ich habe schon diverse Foren und auch dieses hier durchsucht, habe aber noch keine Schnur gefunden, die irgendwo beschaffbar ist und den Anforderungen entspricht. Ich habe einen Seilbagger von Kibri in einen Raupenkran umgebaut, sodass dieser jetzt mit Wippspitze ca. 70 cm hoch ist. Dadurch ergibt sich das Problem, dass sich das Kranseil extrem verdreht und durch die Reibung der Kranhaken nicht mehr selbstständig herunter geht. Der Haken ist bereits mit Messingseilrollen und einer Bleikugel beschwert. In verschiedenen Foren wird geflochtene Angelschnurr empfohlen. Leider konnte ich bisher keine finden, die weich genug ist, dass sie sich um die Radien der Seilrollen (8mm Durchmesser) sauber herumlegt und auch noch ausrollbar ist. Ich habe bereits Berkley Fireline in 0,1 und 0,12 mm getestet. Die ist aber viel zu Steif. Im Moment verwende ich grauen Nylonfaden in der Stärke 0,3mm, der normalerweise für Schmuckanfertigung genutzt wird. Der ist aber nicht geflochten und verdreht sich dadurch extrem, sobald der Kranhaken weiter als 10 cm abgelassen wird. Der Haken muss daher immer manuell gezogen werden, damit er nach unten kommt. Was wird bei dem Herpa Kran LR1600 oder dem LTM1045 verwendet?

simybrigy Offline



Beiträge: 75

02.08.2016 12:09
#2 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo Ich habe ein Nähfaden Gutermann. Viele Grüße Simon.

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 916

02.08.2016 13:54
#3 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Ist das nicht eher ein Mechanikproblem, als eine Baumaschine? ...

Gruß
Sebastian

frankeisenbahn Offline



Beiträge: 239

02.08.2016 13:59
#4 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo Harry,

in der Tat sind normale Garne für solche Zwecke nicht gut geeignet, da es sich um gedrehte Schnüre handelt.Im Zubehörbereich für Lenkdrachen gibt es geflochtene Schnüre in den verschiedensten Stärken und Farben. Die Fäden gibt es in dünnen Stärken und sind genau so flexibel wie Nähgarn. Einfach mal im Internet suchen.

Grüße
Frank

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.500

02.08.2016 17:02
#5 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Ich habe den Beitrag mal unter Mechanik - Problem verschoben. Da passt es eher hin.

Der Tipp von Frank ist auch der Gleich, den ich dir auch genannt hätte. Schau dort einfach mal nach.

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 916

02.08.2016 19:56
#6 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hat jemand mal die Spiderwire getestet? Ist die für solche Zwecke weich genug?

Gruß
Sebastian

frankeisenbahn Offline



Beiträge: 239

03.08.2016 08:44
#7 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo Sebastian,
die könntest Du auch nehmen. In der Stärke zwischen 0,14 und 0,2 wäre das passend.
Gruß
Frank

Harry1985 Offline




Beiträge: 240

03.08.2016 09:19
#8 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Ich habe jetzt mal von YCC, die eigentlich 1:50 Modelle herstellen, Kranseil in 0,2 mm bestellt. Mal sehen, wie das ist. Dranschnur finde ich in kleinen Durchmessern nicht in Schwarz sondern nur in Gelb, Orange oder Weiß. Darüber hinaus steht oft nur die maximale Zugkraft und nicht der Durchmesser da, weswegen da eine Beschaffung schwierig ist. Angelschnüre sind aus meiner Sicht ungeeignet, da sie fast immer zu steif (haben auch oft eine Beschichtung und Ummantelung) sind und 0,1 mm finde ich auch zu dünn. 0,3 mm entspricht ungefähr dem Maßstab, ist aber bei den meisten Schnuren auch zu steif.

Mfg Henri

Georg99 Offline



Beiträge: 50

03.08.2016 12:27
#9 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo Henri,

Fa. Knupfer

https://knupfer.info/shop/index.php/deutsch/bk-59.html

hat sehr feine Ketten

Kurzübersicht
-- Kettenstärke 0,24 mm
-- Außenmaße 1,0 x 1,45 mm
-- Werkstoff: Messing blank



Gruß,

Georg

Harry1985 Offline




Beiträge: 240

03.08.2016 14:16
#10 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo, ich suche aber ein Seil für meine Kran und keine Ketten. Trotzdem danke für den Hinweis;-).

Harryup Offline



Beiträge: 74

04.08.2016 20:12
#11 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo Henri,

für Deinen Kran kann ich Dir folgendes Seil empfehlen:

Drachenwerkstatt Schmitz und Vogel GmbH, 47057 Duisburg
www.drachenwerkstatt.de

Folgendes Seil: Technische Schnur Dyneema 0.10 mm, 2.6daN, grau oder schwarz, 10.00m, € 6.50
Du wirst von dem Seil begeistert sein. Dünn, extrem flexibel, hoch fest, unkapputbar, richtige Farbe.
Ich verwende diese Seile für meine Modellflugzeuge, die an diesen Seilen hängen.

Gruß Harald

Harryup Offline



Beiträge: 74

05.08.2016 20:58
#12 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo Henri,

das Seil, das ich Dir gestern empfohlen habe, habe ich heute mittag nochmals für Dich getestet. Es ist auch absolut verdrehsicher.

Gruß Harald

mikronano Offline



Beiträge: 20

06.08.2016 15:00
#13 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo Henri,

wenn noch nichts passendes gefunden hast, dann schau doch mal hier: http://www.steba-modellbau.de/

Da bekommt man Xcelonseile, Feinstedelstahlseile aus 1.4401 Edelstahl mit und ohne Polyamid-Ummantelung,
Seile auf Seite 18 z.B. μ-Kupfer-Litzen ab 0,03mm² oder
z.B. Feinstlitzen aus 7 Drähten 0,09mm² Bruchlast 0,7kg 5 Meter 7,90.-€
Dort bekommt man noch jede Menge mehr für den Mikromodellbau.

Liebe Grüße
Carsten

Harryup Offline



Beiträge: 74

07.08.2016 01:50
#14 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo Carsten,

ja, es ist immer gut, mehrere Möglichkeiten zu testen.

Ich selbst habe mit den Metallseilen - ebenfalls 0,1mm - schlechte Erfahrungen gemacht, mit oder ohne Ummantelung. Bei mir sind die Stahlseile beim Verknoten immer im Knoten gebrochen und die Ummantelung hat es auch immer zerflettert. Auserdem sind die Seile bei kleinen Umlenkradien nie sauber gelaufen und haben sich nicht sauber an die Umlenkungen angepasst.

Die von mir erwähnte technische Schnur war ein echter Glücksgriff in jeder Hinsicht. Von Hand kann man dieses Seil nicht zerreißen.

Gruß Harald

Mad Max Offline



Beiträge: 191

07.08.2016 14:26
#15 RE: Kranseil gesucht Zitat · Antworten

Hallo Harry,

versuch doch mal das:

eBayNr 251998428061 Grau oder Schwarz in 17 verschiedenen Stärken von 0,12 bis 1,2 mm 0,2mm/1000m/31,11€ incl PP

eBayNr 381376175041 Grau oder Braun in 9 verschiedenen Stärken von 0,14 bis 0.8 mm 0,22mm/270m/9,98€ + PP

Grüße aus Unterfranken sendet Mad Max

Qualität aus Franken - garantiert nicht aus Bayern

Versuche auch Unerprobtes - Profis bauten die Titanic, Amateure die Arche

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz