Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 13.741 mal aufgerufen
 Baumaschinen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
zetros Offline




Beiträge: 95

05.12.2016 18:09
#16 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo Georg,

Ja, das Modell baue ich im Maßstab 1:87.


Gruß
Yannik

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de/

hendrik.s Offline




Beiträge: 695

05.12.2016 18:25
#17 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo Yannik,

ich bin echt begeistert von dem Modell! Spitze!

Einige Fragen hätte ich da noch:

Wie genau gehst Du bei dem Ausmessen vor, also um genau die Radien und Rundungen herauszubekommen?

Mit was für einem Drucker fertigst Du das 3D-Druck Bauteil (also Fabrikat oder Druckdienstleister)?


Grüße

Hendrik

Youtube: https://www.youtube.com/user/stochend

zetros Offline




Beiträge: 95

05.12.2016 18:57
#18 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo Hendrik,

beim Ausmessen verwende ich nur Messschieber und Lineal. Die Radien werden nur geschätzt oder von Fotos ausgemessen

Den Aufbau habe ich auf der Arbeit machen lassen. Wenn die Auflösung größer sein muss dann lass ichs bei Shapeways machen drucken. Für Teile, wo die Oberfläche nicht so glatt werden muss,(z.B. Gebäudeteile, Akkuhalter...) habe ich einen "Ultimaker original+" FDM-Drucker.

Viele Grüße
Yannik

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de/

zetros Offline




Beiträge: 95

05.12.2016 19:08
#19 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo zusammen,

ich bin mir zwar noch unschlüssig, in Welcher Farbe ich den Bagger lackieren soll (Gelb oder Weiss), aber kann mir jemand sagen,
wo ich das passende Liebherr-Gelb herbekomme? Ich würde die gerne mit der Airbrush auftragen. Am besten mit Lösungsmittel.
Danke im Voraus!

Gruß
Yannik

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de/

Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 606

05.12.2016 19:33
#20 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

In der Bucht gibt es Spraydosen im Liebherrgelb. Alles andere von Revell und Co. ist nur in Annäherung.

Gruß
Sebastian

Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 606

05.12.2016 20:28
#21 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hier zum Beispiel. Ich denke, das lässt sich ja in ein Glas umfüllen. Habe ich schon mal mit Autolack gemacht. Da nur kleine Mengen benötigt wurden, war das akzeptabel. Die Farbe gibt es aber auch in Dosen, dann sind das für Modellverhältnisse aber riesige Mengen.

Gruß
Sebastian


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Harry1985 Offline




Beiträge: 196

07.12.2016 08:30
#22 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo,

ich finde das Projekt auch sehr interessant. Es wäre sicher eine Überlegung und den Aufwand wert, wenn man das Modell komplett für den 3D-Drucker konstruiert. Das würde sicher einige Abnehmer finden, wenn es komplett für den RC-Betrieb konstruiert ist.
Die Ketten kann man übrigens sehr detailgetreu auch bei Shapeways drucken. Ich habe das für meinen Liebherr HS883 gemacht und die laufen sehr gut und sind sehr robust:

Shapeways-Link

Freeerider81 Offline




Beiträge: 444

07.12.2016 15:48
#23 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Ein wirklich super Projekt! Ich wünsch dir viel Erfolg! 👍🏻

Die Idee mit gedruckten Ketten hatte ich auch schon! Finde es super, dass du es schonmal versucht hast! Dann werde ich mich bei Gelegenheit auch mal dran machen!

Gruß Alex

Raupen und Baggergetriebe:
https://www.shapeways.com/shops/freeerider81

xenton Offline




Beiträge: 692

21.12.2016 09:32
#24 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo Yannik,
ich bin in letzter Zeit nicht groß dazu gekommen hier im Forum zu lesen. Daher erst jetzt ein paar Anmerkungen.
Als Erstes: Tolle Arbeit! Die gefrästen Ausleger sehen echt spitze aus.

Eine einfache Möglichkeit für die Übertragung von Ober- zu Unterwagen ist ein Vierpoliger Klinkenstecker senkrecht eingebaut. Dann könntest Du beides sogar einfach wieder voneinander trennen. Deine Variante sieht natürlich professioneller aus.

Farbe bekommt man im Zweifel beim Hersteller direkt. Ich habe auch einen Liter Caterpillar Gelb aus dem Ersatzteilshop zuhause.

Hast Du beim gießen der Ketten irgend einen Zugträger eingelegt? Nen Faden oder sowas?

Gruß
Martin

>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.mikro-rc.de - http://www.microtruckracing.de

zetros Offline




Beiträge: 95

21.12.2016 18:11
#25 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo zusammen,

Danke!

Die Ketten bestehen aus reinem PUR ohne Fasern ect., sind aber von der Reissfestigkeit ähnlich wie die von Herpa.
Bei der Giessmasse kann man kann man das Mischungsverhältnis variieren, was dann unterschiedliche Shore-Härten
ergibt. Da werde ich noch etwas experimentieren.
Die Idee mit dem Klinkenstecker ist auch gut. Demontieren kann ich meine Drehdurchführung auch weitestgehend.
Bis die Kupferringe abgenutzt sind, kann man sehr Lange drehen, die sind 0,5mm dick.
Die Kontakt-Stifte bestehen nun aus Messing, was deutlich verschleißfester ist als Kupfer.

Farbe (2K Lack) habe ich nun auf Anfrage bei Premacon bekommen.
Der Bagger wird dann also Liebherr-Gelb
Danke für die Tipps.

Viele Grüße

Yannik

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de/

zetros Offline




Beiträge: 95

21.12.2016 18:20
#26 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Ein paar Bilder vom Unterwagen gibts noch.
Wird dann wahrscheinlich aus Messing zusammengelötet.

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de/

zetros Offline




Beiträge: 95

25.06.2017 17:19
#27 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo zusammen,

nochmals Danke an alle für die durchweg positive rückmeldung

Seit dem letzem Beitrag bin ich auch ein stück weiter gekommen

Die Elektronik ist weitgehend eingebaut (RX32 und 6x Motortiny)



Für den Antrieb der Spindeln im Zylinder habe ich auch ein Getriebe entwickelt.
Die Kraftübertragung auf die Spindel erfolgt über ein Kardangelenk.
Die Getriebe im Monoarm und Löffelstiel sind die gleichen. Beide mit 6mm Motor.
Damit der Motor in den Löffelstiel hinein passt, habe ich den Stiel knapp 2mm breiter machen müssen.
Ein 4mm Planetengetriebe hätte ich zwar auch einbauen können, aber ich denke, der 6mm Motor ist um einiges robuster. Dieser Kompromiss fällt aber eigentlich nur auf, wenn manns weiß Die Proportionen passen finde ich doch ganz gut.









Der Unterwagen ist auch fast fertig konstruiert, es fehlen noch die Fahrantriebe.
Ich werde den Unterwagen aber nicht wie ursprünglich geplant aus Messingblech fräsen.
Aufgrund der komplexen Form des Unterwagens lasse ich den bei shapeways aus Messing feingiessen.


Viele Grüße

Yannik

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de/

Harry1985 Offline




Beiträge: 196

27.06.2017 08:11
#28 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo,

ich finde das Projekt auch sehr beeidruckend. Wäre es möglich, dass du einen gesamten Bausatz dafür für den Druck bei Shapeways entwickelts bzw. anbietest? Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit gedruckten Teilen auch in belasteten Bereichen gemacht und wenn so ein Bausatz komplett für den RC-Antrieb entwickelt wird, ist das sicher etwas, woran viele Interesse hätten, zumal es den 970 nirgends in dem Maßstab gibt. Gefräste Teile sind in der Regel zu kostenintensiv und auch überdimensioniert für 1:87. Ich habe auch schon 1:87 Teile in Edelstahl lasern lassen (Ballastplatten für einen 100t Kranhaken), womit man z.B. eine Grundplatte für den Oberwagen mit entsprechendem Gewicht fertigen könnte. Man kann sich entwicklungstechnisch vielleicht auch zusammentun.

MFG Henri

zetros Offline




Beiträge: 95

27.06.2017 22:09
#29 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo Henri,

Ich habe auch schon länger im Hinterkopf, wenn der Bagger fertig ist, die Teile anzubieten.
Das ganze komplett druckbar zu machen ist aber bei manchen Sachen nicht sinnvoll.
Die Getriebe für Spindeln und Fahrwerk können mit der Fräsmaschine doch wesentlich genauer gefertigt werden
Für die Drehdurchführung sind ebenfalls Frästeile nötig.
Der A-block und die Bodenplatte kann mit wenig Materialaufwand aus Messing gefräst und verlötet werden.
Das Ganze aus Messing feingiessen zu lassen wäre bei einem solchen großflächigen Teil ehr nicht so sinnvoll und eben auch sehr teuer.
Die Arme könnte man zwar drucken, aber da habe ich etwas bedenken wegen der Stabilität. Die Wandstärken an manchen Stellen sind doch sehr klein (auch im Hinblick auf die Aufnahmebohrungen für die Zylinder).
Die Zylinder mit den Spindeln müssen auf jeden Fall aus Röhren bestehen, die sauber ineinander gleiten können.
Die Ösen an den Kolben und Zylindern kann man bei shapeways aus Messing machen lassen.

Für den Aufbau und Fahrerhaus ist SLA- oder Polyjet-Druck natürlich die erste Wahl.

Mal schauen, wenn dann Mal alles so funktioniert wie gewollt,
Kann man sicherlich noch einiges an der Fertigung vereinfachen...

Gruß
Yannik

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de/

zetros Offline




Beiträge: 95

09.07.2017 10:42
#30 RE: Liebherr R970 SME Zitat · antworten

Hallo zusammen,

ich bin mal wieder ein stück weiter gekommen mit meinem Bagger.

Den Unterwagen wird jetzt doch, statt aus Messing, aus Kunststoff gefertigt.
Dann lassen sich die beiden Fahrantriebe einfach einclipsen und das Gehäuse für die Drehdurchführung ist dann fest im Unterwagen integriert. Vor allem ist das dann deutlich günstiger als Messing.


Den Aufbau habe ich nochmal neu gedruckt. Beim ersten Versuch sind mir die Strukturen beim Lackieren vollgelaufen Die habe ich jetzt etwas tiefer gemacht.
Die Teile habe ich mit meinem Formlabs Form 1+ gedruckt.





Hier mal eine Stellprobe




Ein Video vom Test der Ketten habe ich auch
Die laufen super



Gruß
Yannik

Mein Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCR75Vj3xaqfioow-GReMVYQ
Meine Homepage: http://www.modellbau-1zu87.de/

Angefügte Bilder:
IMG_20170702_195621020.jpg   IMG_20170702_195634513.jpg  
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen