Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 928 mal aufgerufen
 Probleme
Seiten 1 | 2
Behrens Thomas Offline



Beiträge: 15

18.02.2017 08:32
Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo,
ein Neuling braucht mal eure Hilfe.
Nach geglückten Versuch die Antenne am Empfänger anzulöten, jetzt passiert gar nix mehr. Außer das zucken des Servos beim anschalten.
Hab ich den Empfänger gebraten?
Vielen Dank für eure Antworten.

Mfg Thomas

Saugstauber Offline




Beiträge: 28

18.02.2017 16:32
#2 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo Thomas,

ob du den Empfänger verbraten hast, kann ich dir leider nicht sagen. Was ich dir allerdings sagen kann ist die Tatsache, daß du die Antenne eigentlich gar nicht brauchst, da du mit deiner Funke immer so nah am Modell bist das es trotzdem ohne Störungen fahren sollte.

War der Empfänger vorher schonmal mit der Funke ordnungsgemäß verbunden?

Grüssle Stephan

Behrens Thomas Offline



Beiträge: 15

18.02.2017 19:24
#3 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo,
Ja der Empfänger war schon gebunden. Beim Test hat alles funktioniert. Es leuchtet ja noch nichtmal die Led vom Empfänger. Es zuckt beim einschalten nur das Servo, mehr pasiert nix.

Mfg Thomas

Semper Fidelis Offline



Beiträge: 542

18.02.2017 21:45
#4 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo Thomas,

könntest du mal ein Bild reinstellen, damit man sich die Sache anschauen kann. Evtl. sieht man was.

Gruß
Rüdiger

derniwi Offline



Beiträge: 424

19.02.2017 13:24
#5 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo,

mit einer Lupe hast Du aber schon mal die Platine nach Kurzschlüssen durch Lötzinn untersucht, oder?
Hast mal den Widerstand von + nach - gemessen?

Gruß
Nils

Behrens Thomas Offline



Beiträge: 15

19.02.2017 16:32
#6 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo,
Danke für eure Antworten.
An der Platine hab ich lediglich die Antenne angelötet, der Rest ist so geblieben seit dem Test. Erstmal.
Anbei noch ein paar Fotos vom Empfänger und von der Verkabelung.|addpics|dtc-1-574f.jpg,dtc-2-b08b.jpg|/addpics|

Behrens Thomas Offline



Beiträge: 15

19.02.2017 16:36
#7 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Um den Widerstand zu messen hab ich leider noch kein Gerät.

Semper Fidelis Offline



Beiträge: 542

19.02.2017 17:31
#8 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo Thomas,

man sieht nicht wirklich viel, aber kann es sein, daß du eine Lötbrücke von CH1 auf Neg. hast, bzw. den
Minuspol (Neg.) gar nicht angeschlossen hast?

Gruß
Rüdiger

Behrens Thomas Offline



Beiträge: 15

20.02.2017 18:48
#9 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo,
Sorry für die schlechten Aufnahmen. Mein Handy ist leider nicht das beste. Hab alle Lötpunkte und Verbindungen nochmal kontrolliert, es bestehen keine Lötbrücken. Und laut Beschreibung sind alle Kabel an ihrer Stelle.

Mfg

Man TGX 26.540 Offline




Beiträge: 49

20.02.2017 21:05
#10 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo Thomas
ich weiß nicht wie es bei einem Deltang ist, aber bei meinen großen Modellen ist immer eine Abschirmung um die Antenne. Dort muss ich immer an zwei Punkte festlöten. Wenn das gleiche bei einem Deltang ist, nur so fein dass man es nicht sieht, dann ist das Anlöten unmöglich da du zu viele Störsignale empfängst. Vielleicht hilft das Ablöten der Antenne doch was.

Lg. Marcel

derniwi Offline



Beiträge: 424

21.02.2017 08:11
#11 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo,

naja, die Abschirmung macht dann Sinn, wenn am Ende noch ein Teil frei ist, also ein Stück nicht abgeschirmt ist. Für die Berechnung der Antenennenlänge gibt es Formeln, da kann man mal schauen. Bei den 2.4GHz ist das meines Wissens irgend etwas um die 12cm - 13cm. Mit der Abschirmung müsste man eben diese paar cm weiter an das Kabelende schieben können. Sprich, wenn man ein größeres Modell baut und dort viel Metall in der Nähe des Empfängers ist, kann man mit einem abgeschirmten Kabel aus diesem Bereich heraus und ab dem Ende der Abschirmung zählen dann diese 13cm.

In unserem Maßstab ist eine Abschirmung meist nutzlos, da man mit der Länge des Modells schon an diese Grenze stößt. :) und ganz Klar, die Antenne sollte auf diesen letzten cm. gerade sein, was aber hier auch oft nicht möglich ist.

Gruß
Nils

Behrens Thomas Offline



Beiträge: 15

25.02.2017 14:59
#12 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Hallo,
nach langem Verzweifeln und Neubestellung eines Empfängers, habe ich heut nochmal probiert den alten Empfänger direkt an den Lipo zu Löten. Und siehe da er funktioniert. Und läßt sich sogar binden. Jetzt Versteh ich garnix mehr.

Behrens Thomas Offline



Beiträge: 15

25.02.2017 15:02
#13 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Kann es vielleicht sein das ich irgendwo ein Kurzschluß verursacht habe und ich es nicht mitbekommen habe?

Behrens Thomas Offline



Beiträge: 15

25.02.2017 15:03
#14 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Kann es vielleicht sein das ich irgendwo ein Kurzschluß verursacht habe und ich es nicht mitbekommen habe?

Mfg

Toni Offline




Beiträge: 1.342

25.02.2017 18:08
#15 RE: Deltang RX 31 Zitat · antworten

Eher nicht, denn das hätte der Akku bzw. der Empfänger durch setzen eines "Rauchbits" deutlich sichtbar quittiert

Wie sagt man doch immer so schön...? "Strom geht seltsame Wege" und die Elektriker fügen immer noch hinzu... "und macht klein, schwarz und häßlich"

Aber nun funzt er ja wieder, freue dich...

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

DIES und DAS hilft Leben retten!

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen