Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 379 mal aufgerufen
 Alles was nichts mit Mikromodellbau zu tun hat
Dimo Offline




Beiträge: 132

21.02.2017 13:08
Problem mit ein Mitglied Zitat · antworten

Ich möchte es euch nur mal mitteilen das es auch hier unter uns leider ..... gibt .
Ich habe über Ebay Kleinanzeigen ein Modell von Herr...... gekauft und dann bekam ich kurze Zeit später eine Nachricht das das Modell nicht so ist wie ich es gekauft habe. Ok ,ich einigte mich mit Herr .... er hat mir angeboten ein Modell nach meinen Vorstellungen zu bauen und mit den Komponenten wie wir Telefonisch besprochen haben .
Gestern bekam ich ein Anruf ,nachdem ich mehrmals eine Nachricht geschrieben habe was denn nun las ist mit mein Modell .
Er sagte mir wie weit er ist und was er noch machen muss ,ich stellte fest es lief alles anders als besprochen .
Um es kurz zu fassen .Bat ich ihn mir mein Geld zurück zu Überweisen und mein geliefertes Modell zurück zu schicken .
Ich bot Ihn noch an die Komponenten Empfänger Servo Akku abzukaufen . so das er keine Kosten hat.
Ich bekam aber dann nur Böse Drohungen von Herr ... Name werde ich auch auf verlangen hier bekannt geben .
hier mal eine Kopie von Herrn ..... an mich



Willst du mir drohen?????
Du willst mich über den Tisch ziehen????Versuch das mal .....
Ich kann auch anders!!!Solltest du
mich irgendwie wo schlecht machen lernst du mich kennen.
Ich werde den Truck fertig bauen
und dann verkaufen .Dann bekommst du dein Geld ich bekomme zu mindestens etwas
für meine Arbeit bezahlt.
So ist uns beiden geholfen.
Aber Drohe mir nicht noch einmal.
Ich weis das sowas normalerweise nicht hier her gehört ,aber ich finde das solltet ihr wissen fals mal einer zufällig auch an Herr ... gerät


LG.Dimo

Modellbau klein aber fein

Tobias B. Offline




Beiträge: 137

21.02.2017 16:28
#2 RE: Problem mit ein Mitglied Zitat · antworten

Hallo Dimo,

es gibt immer mal wieder Probleme mit dem einen oder anderen. Das kenne ich leider auch. Ich habe mal Teile für einen Kipplastzug gefräst und (leider) direkt verschickt ohne vorher das Geld zu bekommen. Zuerst bekam ich Versprechungen bezüglich der Zahlung. Ständig kamen Ausreden, später gar keine Antwort mehr auf meine Mails.
Erst durch das Anmelden in einem anderen Forum konnte ich wieder Kontakt herstellen. Zum Schluss habe ich mich einigen können, dass ich meine Teile zurückbekomme, weil das Hobby angeblich nicht mehr weiter gemacht wird. Die Versandkosten gingen ebenfalls auf mich. Das ärgerliche an solchen Sachen ist, es kostet nur Zeit (über ein halbes Jahr!) und Nerven.

Vielleicht erinnerst du dich....

Gruß Tobi

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen