Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 572 mal aufgerufen
 sonstige Fahrzeuge
nico224 Offline




Beiträge: 269

22.03.2017 00:08
Mercedes O307 "Hirschauer Bürgerbräu" Zitat · antworten

Moin Leute,
vor nem halben Jahr habe ich den Bus angefangen. Er sollte das erste Fahrzeug mit Licht werden. Nach dem Zerlegen zeigte sich, dass zwischen Boden und Inneneinrichtung absolut gar kein Platz ist, was mich vor das Problem stellte wohin die Elektronik sollte. Die letzten 3 Sitzreihen sind mittlerweile raus, dort sitzt der Empfänger, aber die Sitzreihen können wieder eingeklebt werden. Der Akku ist (leider sichtbar) im Innenraum zu sehen. Die Elektronik für die LEDs sitzt im Dach. Schlussendlich wird vielleicht nicht alles, aber doch einiges, noch mit Fahrgästen kaschiert werden.

Folgende Specs:
Deltang RX47
G90 Getriebe
SolExp Servo SJ18 (mit zu langer Anlenkung, ich weiß)
Faller Lenkachse
Kugelgelagerte Vorderräder
Licht, Blinker, Rückfahrscheinwerfer, Bremslicht

Das erste Mal geleuchtet und geblinkt hat er am Sonntag in einer sehr unterhaltsamen Liveschaltung zu M4RN11 ;) (Ja, wir haben den Hangout-Link genutzt, und das außerhalb eines Donnerstages... :D ).

Ein Problem besteht noch: Brems- und Rücklicht werden mit dem Servo zusammen gesteuert. Wie ich das Problem lösen soll weiß ich nicht bis jetzt. Vielleicht muss ich den Motor auf H2 legen und das Servo woanders hin, damit die Kanäle zueinander passen. Das wäre noch eine Idee die funktionieren könnte.

Die Bilder sind im Dezember in Salach entstanden und zeigen den Bauzustand ohne Licht und noch mit dem alten Empfänger, also nicht mehr aktuell, aber schicker als jetzt hier auf dem Schreibtisch. Aktuelle Bilder mit Licht werde ich nachreichen.





LG Nico

tobse Offline




Beiträge: 6

22.03.2017 07:46
#2 RE: Mercedes O307 "Hirschauer Bürgerbräu" Zitat · antworten

Hallo Nico,

mein erster Beitrag ist dir gewidmet. Sieht gut aus dein Bus. Mach nicht zu viele Leute rein, auch wenn in Esslingen die Busse manchmal voll sind.

Hast du dich schon mal mit der Programmierung der Deltang-Empfänger beschäftigt? Dort kann man die Ausgänge für Brems- und Rückfahrlicht auf dem Kanal umprogrammieren, der deinen Motor ansteuert.
http://www.deltang.co.uk/rx43d-v510-p.htm
Wenn man den Dreh mal raus hat, ist das eigentlich sehr easy und total praktisch!

Grüße Tobi

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.430

22.03.2017 09:01
#3 RE: Mercedes O307 "Hirschauer Bürgerbräu" Zitat · antworten

Hallo Nico,

ein schönes Modell.

Das "Problem" mit dem Brems- und Rücklicht kannst du einfach durch umprogrammierung lösen. Du kannst in der Programmierung festlegen, auf welchem Kanal dein interner Regler läuft. Sagen wir mal Kanal 1. Dann musst du bei der Programmierung von Brems- und Rücklicht auch Kanal 1 angeben. Dann klappt es auch.

nico224 Offline




Beiträge: 269

22.03.2017 09:23
#4 RE: Mercedes O307 "Hirschauer Bürgerbräu" Zitat · antworten

Moin Leute,

@tobse: Welch eine Ehre! Haha ja die Busse sind hier mitunter echt kein Spaß, vor allem morgens der Bus zur Uni platzt aus allen Nähten. :D Ich werde mich hüten zu viele reinzukleben, hauptsächlich zum Kaschieren.

@all: Mit der Umprogrammierung habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt. Aber stimmt, das ist natürlich auch eine Möglichkeit... Ich habe den Bus auf den nächsten Treffen mit, da lasse ich mir das mal zeigen.
Aber danke für den Hinweis, dann spar ich mir das erneute rumlöten mit einer saubereren Lösung! :)

M4RN11 Offline




Beiträge: 56

22.03.2017 10:17
#5 RE: Mercedes O307 "Hirschauer Bürgerbräu" Zitat · antworten

Moin Nico :D

Ich kenn das Modell ja schon is dir echt gut gelungen , Ja der Hangout wahr echt Lustig und genug Blödsinns ideen wahren ja auch dabei

Gruß Marvin

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen