Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 864 mal aufgerufen
 Probleme
Seiten 1 | 2
Virtuosity Offline




Beiträge: 15

13.06.2017 16:19
3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Hallo an alle,

ich stehe vor der Herausforderung für ein Modell mehr als 10V zur Verfügung zu stellen. Dazu schwebt mir vor 3 LiPo-Zellen zusammen zu schalten. Die Überlegung rührt daher, dass ich keine Zellenverbunde in der benötigten kleinen Baugröße gefunden habe. (Platz max 25x25x100)

Meine Frage nun an Euch, hat schon einmal jemand von Euch 3 Zellen zusammengeschaltet?
Wie habt Ihr es mit dem Balancer geregelt?

Tatsächlich habe ich Google damit schon belästigt, allerdings nichts brauchbares gefunden. Und auch hier im Forum, kam mir das nicht unter.

Ich bin gespannt, was Ihr dazu für Ideen habt.

Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 682

13.06.2017 20:03
#2 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Hast du schon mal dran gedacht, lieber eine Zelle mit mehr Kapazität und dazu einen step-up-wandler zu nehmen?

Gruß
Sebastian

Virtuosity Offline




Beiträge: 15

14.06.2017 00:31
#3 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Hi Sebastian,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Daran hatte ich nicht gedacht und finde die Idee sehr gut. Frage ist noch, was an Ausgangsstrom heraus kommt. Aber bei dem Verlust durch das hochpushen der Spannung muss ich mal nach einem passenden Akku schauen. Ein 1S lipo mit mindestens 700mAh.

Vielleicht hat noch jemand eine Idee.

Gruß
Felix

Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.446

14.06.2017 01:00
#4 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Hi Felix,

schau mal hier: http://shop.lipopower.de/500-999-mAh

Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 682

14.06.2017 08:56
#5 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Der steup-up-Wandler im Link war nur als Beispiel gedacht. Du musst natürlich schauen, wie viel Strom du am Ausgang benötigst und einen entsprechenden Wandler aussuchen. Der Eingangsstrom (Strom von LiPo) ist dann entsprechend der Ausgangsleistung am step-up-Wandler anzunehmen. Bei 12V hast du ungefähr das 3fache der LiPo-Spannung (ca. 4V). Also kannst du vom 3fachen Ausgangsstrom (plus ein paar mA) als Eingangsstrom ausgehen und danach den LiPo wählen. Das Gute ist, dass der LiPo wegen der hohen Kapazität wahrscheinlich nur 5C als Belastbarkeit benötigt. Aber das musst du selber ermitteln, da wir die Anforderungen nicht kennen.

Gruß
Sebastian

Virtuosity Offline




Beiträge: 15

14.06.2017 16:38
#6 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Hi Sven & Sebastian,

vielen Dank für Eure Tipps!

Ich habe mich mal mit den Fakten an eine Zeichnung gewagt.
Aufgrund der bekannten Fakten denke ich, der Sitela Mini-Step-Up Spannungsregler sollte passen.

Mir ist jedoch noch nicht klar, woher ich das GND für den Regler nehme und wo ich das Minus der Verbrauche hin verbinde.
Ideen dazu?

Gruß
Felix

Angefügte Bilder:
20170614_163001-1.jpg  
Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 682

14.06.2017 19:48
#7 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

GND kommt auf LiPo-"Minus". GND ist das Bezugspotenzial für deine Versorgungsspannungen. Das heißt: +3,7V aus dem Lipo beziehen sich auf GND und +12V aus dem step-up-Wandler beziehen sich auf GND. Also ist der "Minus" für 12V auch GND.

Edit: GND = Ground -> Masse

Gruß
Sebastian

Virtuosity Offline




Beiträge: 15

14.06.2017 19:56
#8 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Hi Sebastian,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Nur um keinem Fehler zu erliegen, Du sagst also ein Kabel vom Minus der LiPo zum GND Kontakt und ein Weiteres vom Minus des Verbrauchers auch an den GND Kontakt?

Sonstige Anmerkungen Deinerseits zu der Schaltung / Verwendete Komponenten?

Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 682

14.06.2017 21:11
#9 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Ja, genau das meinte ich. Die Schaltung sieht vom Prinzip her für mich erstmal ok aus, abgesehen von Vorwiderständen an der Basis der PNPs (es sei denn, es handelt sich um Digitaltransistoren). Ich würde anstatt der PNPs aber lieber FETs einsetzen, da die Transistoren einen Strom schalten der gut das dreifache des Stroms durch die 12V-Verbraucher beträgt. Der Verlust an den PNPs könnte relativ hoch ausfallen.

Gruß
Sebastian

Virtuosity Offline




Beiträge: 15

14.06.2017 22:33
#10 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Hast Du denn einen Vorschlag für einen FET für die Schaltung?

Ich hatte gelesen, dass der Verlust bei den PNPs relativ gering sei, wenn das allerdibgs bei der Spannung anders ist, nehme ich Deinen Vorschlag dankend an.

..mein elektronisches Fachwissen scheint erschöpft zu sein. Was ich aber immer gerne tue ist dazulernen. Wer stirbt schon gerne dumm *lach* ;)

Virtuosity Offline




Beiträge: 15

15.06.2017 00:44
#11 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Habe mich tatsächlich eingelesen und damn, ich bin nicht auf den Kopf gefallen, aber bei den Mosfets durchzublicken scheint nicht in meiner Macht zu liegen. Das macht mich eher aggressiv *lach* ..heulen wär auch Unnutz.. Wenn mir das nicht einer mit nem Bilderbuch erklärt, werde ich das so schnell tatsächlich nicht in meinem Hirn verschaltet bekommen.

Wenn Du mir Sebadtian oder evtl. jmd anderer sagt ob Mosfet oder pnp Transistor, welcher und wie verdrahtet, sollte der Rest machbar sein.

Semper Fidelis Offline



Beiträge: 542

15.06.2017 21:07
#12 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Hier gibt´s das Teil fürn Appel und nem Ei.

https://www.banggood.com/DC-Boost-Conver...html?utmid=1788

Gruß
Rüdiger

Virtuosity Offline




Beiträge: 15

16.06.2017 00:48
#13 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Hallo Rüdiger,

dickes Merci für den Tipp. Habe direkt 8stk. bestellt.

Jetzt müsste ich nur noch einen Hinweis zu den Transistoren oder Mosfets erhalten, dann kann ich diese Komponenten auch bestellen..

Virtuosity Offline




Beiträge: 15

18.06.2017 02:20
#14 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Hi,

kann mir bitte noch jemand zwecks der Mosfets oder Transistoren unter die Arme greifen?

Selbstfeiermeister Online




Beiträge: 682

18.06.2017 08:10
#15 RE: 3S1P LiPo benötigt - selber bauen Zitat · antworten

Verrate uns doch mal, was für Ströme an welcher Stelle fließen, dann lassen sich ein paar geeignete Bauteile bestimmen.

Gruß
Sebastian

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen