Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 386 mal aufgerufen
 Fernsteuerungen
Werewolf01 Offline



Beiträge: 3

24.10.2017 10:12
Fernsteuerung für Adolph Bermpol Zitat · antworten

Ich restauriere gerade die Adolph Bermpohl . Wlche Fernsteuerung ist dafür am besten geeignet ?
Überlegung war von mir Graupner MX-20 , die läst eine Kanalerweiterung zu mit einen zweiten Empfänger ( für die Vegesack ) oder giebt es da günstigere Warianten ?

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.600

24.10.2017 12:32
#2 RE: Fernsteuerung für Adolph Bermpol Zitat · antworten

Hi,

Für mich würde sich erst einmal die Frage stellen.
Muss es ein Graupner Sender sein? Dann hättest du nur das Hott Protokoll und die Möglichkeit ein Spektrum kompatibles Sendemodul zu verbauen.
Wäre ein Spektrum Sender einer Alternative?
Wie viele Kanäle benötigst du für das jeweilige Boot?
Was für Funktionen sollten realisiert werden?
Möchte ich beide Boote gleichzeitig steuern?

Prinzipiell kannst du mit einem Sender mehrere Empfänger gleichzeitig auf einen Modellspeicher binden.
Mittels Modellmatch könntest du aber auch zwei eingeschaltete Modelle nacheinander mit dem selben Sender steuern. du müsstest dann nurnim Sender immer zwischen den Modellen wechseln.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Werewolf01 Offline



Beiträge: 3

24.10.2017 12:39
#3 RE: Fernsteuerung für Adolph Bermpol Zitat · antworten

Hallo,
12 Kanäle müssten es schon sein , 4 für die Vegesack 8 für die Bermpohl .Beleuchtung ein ,Bootaufnahme , Heckklappe.
Ich möchte die Bermpol und Vegesack gleichzeitig steuern.

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.600

24.10.2017 12:44
#4 RE: Fernsteuerung für Adolph Bermpol Zitat · antworten

Hallo Namenloser ;-)

wenn ich das richtig verstehe, zB auf dem linken Knüppel das eine Boot und auf dem rechten das andere?

Wie schaut es denn mit dem Sender aus?
Wenn es ne Graupner sein soll, dann müssen jetzt mal die Graupnerspezialisten her. Mit den Sendern kenne ich mich nicht so wirklich aus und wie man dort zwei Empfänger parallel bindet und vor allem welche Empfänger dafür geeignet sind.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Werewolf01 Offline



Beiträge: 3

24.10.2017 12:53
#5 RE: Fernsteuerung für Adolph Bermpol Zitat · antworten

Hallo Oliver ,
du hast das richtig verstanden ,es müsste eigentlich funktionieren einen zweitn Empfänger als kanalerweiterung in die Vegesack zu verbauen und den rechten Knüppel zuzuweisen.
Gruß Uwe

Menck M90 Offline




Beiträge: 1.527

24.10.2017 13:04
#6 RE: Fernsteuerung für Adolph Bermpol Zitat · antworten

Hallo Uwe,

die MX-20 kenne ich nicht so gut, aber dafür die MC Serie. Mit dem Graupner Hott System kann man bis zu 4 Empfänger an das gleiche Modell binden und die Kanäle an den Steuerelemente der Anlage zuordnen.

Eventuell kann man auch die beiden Schiffsmodelle auf verschiedene Ebenen (Flugzustände) setzen. Dann kann man per Schalter von einem Modell zum anderen umschalten mit gleicher Knüppelbelegung. Oder es sind zwei getrennte Modelle mit eigenen Modellspeicher. Mit dem Hott System kann man auch zwischen den Modellen hin und her schalten. Dann hätten beide Modelle den selben Funktionsumfang, was es erwünscht ist. Beim Modellwechsel muss nicht das Modell abgeschaltet werden.

Viele Grüße

Alexander

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.600

24.10.2017 13:07
#7 RE: Fernsteuerung für Adolph Bermpol Zitat · antworten

Hallo Uwe,

Bei den Deltang Empfängern ist es aber so, das nur beim RX47 eine "erweiterte" Kanalzuordnung möglich ist.
Empfänger 1 zB Kanal 1-8 und Empfänger 2 Kanal 9-12.
Allerdings wirst du dafür einen Spektrum Sender benötigen da die Spektrum kompatiblen Sendemodule maximal 9 Kanäle unterstützen.
Mal schauen ob von den Graupner Benutzern noch jemand was dazu sagen kann.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

mikronano Offline



Beiträge: 20

25.10.2017 01:24
#8 RE: Fernsteuerung für Adolph Bermpol Zitat · antworten

Hallo Uwe,

wie das bei der MX-20 ist kann ich nicht sagen.
Nur das ich für meine MC-24 ein Spektrum Modul benutze was 12 Kanäle hat und auch alle 12 vom Sender
erkannt bzw. angenommen werden. Aber warum eine MX-20 auf ein anderes System umbauen. Gibt auch
günstige Merhfachschalter die über 1 Kanal geschaltet werden können. Von 2-Fach bis mittlerweile
10-Fach wäre dies evtl. eine alternative für Dich. Ich schalte über so einen Schalter meistens das
ganze Licht an dem Schiff. So haste auch im Beiboot viele Schaltmöglichkeiten, wenn da eines einsetzt.

Hier ein Beispiel: 10-Kanal Schaltbaustein 5+5
http://engel-modellbau.eu/shop/R-C/Schal...ustein-5-5.html

Liebe Grüße
Carsten-Ray

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen