Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 169 mal aufgerufen
 Probleme
Julian P Offline




Beiträge: 28

01.01.2018 15:57
Deltang rx47 Zitat · antworten

Frohes neues Jahr zusammen

Ich habe folgendes Problem bei dem Deltang rx47.
Der Empfänger ist in meinem Bagger verbaut und an einem der beiden Motorausgänge ist der Motor für die Drehbewegung des Oberwagens angeschlossen. Nun habe ich das Problem, dass wenn ich den Knüppel an der Fernsteuerung auslege, der Motor dreht und sobald ich den Knüppel in die neutrale Position zurücksetze, der Motor noch ca. 2-4 sec. weiter läuft. Ich kann mir leider nicht vorstellen, woran das liegen kann und hoffe nun auf eure Unterstützung.

Gruß
Julian

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.476

02.01.2018 15:11
#2 RE: Deltang rx47 Zitat · antworten

Hallo Julian,

passiert dies auf allen Kanälen?
Ist das auch in der anderen Drehrichtung so?
Wird die Geschwindigkeit linear langsamer oder hört sie plötzlich auf?
Ist beim "anfahren" auch eine Verzögerung zu sehen/spüren?
Was für einen Sender verwendest du?

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Julian P Offline




Beiträge: 28

02.01.2018 16:59
#3 RE: Deltang rx47 Zitat · antworten

Hi Oliver,
auf den anderen Kanälen sind überall Motortiny 2 angeschlossen. Der Drehantrieb ist der einzigste Motor, der direkt an den H-Ausgängen angeschlossen ist. Der Motor dreht nur in einer Richtung weiter und wenn er weiter dreht, hört er plötzlich auf. Beim Anfahren gibt es nichts zu bemängeln und ich verwende eine Dx6i.
Gruß Julian

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen