Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 622 mal aufgerufen
 Projekte
Man TGX 26.540 Offline




Beiträge: 50

11.01.2018 17:25
Angetriebene Vorderachse Zitat · Antworten

Guten Abend,

Ich habe mich mal hingesetzt und eine angetriebene Vorderachse für Trail LKWs konstruiert. In der Achse ist eine Schnecke S1 und ein Zahnrad Z19S verbaut. Die Kardangelenke sind Eigenbauten aus 2mm Messingrohr. Ich bin aber gerade dabei, bei Shapeways Kardangelenke aus Messing drucken zu lassen, zumindest die Aussenteile. Die Achse gibts hier:AllradachseAllradachse Vorne.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Allradachse Seite.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Allradachse gelenkt.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

LG Marcel

Peet Offline



Beiträge: 55

11.01.2018 21:45
#2 RE: Angetriebene Vorderachse Zitat · Antworten

Hallo Marcel

gefällt mir gut deine Achsen.
Sind die auch noch "pendeln"? Ich habe gesehen das es bei "Rackel" Kardanwellen gibt, gehen diese auch?

Werde mir demnächst diese Achsen bestellen...

Grüsse Patrick

Man TGX 26.540 Offline




Beiträge: 50

14.01.2018 18:46
#3 RE: Angetriebene Vorderachse Zitat · Antworten

Hallo Patrick,

Pendeln, wie du es bei den normalen Faller Achsen kennst ist nicht ganz so möglich da der Drehpunkt um 3,1mm nach oben verschoben ist. Du kannst aber die Achse natürlich um die Antriebsachse pendeln lassen. Von den Abmaßen müssten die Mzr Gelenke problemlos passen. Getestet habe ich dass leider noch nicht.

Lg. Marcel

Peet Offline



Beiträge: 55

14.01.2018 20:43
#4 RE: Angetriebene Vorderachse Zitat · Antworten

Vielen dank für das Feedback.
Werde die Lenkachsen mal bestellen und Teste das bei Gelegenheit ( solche Achsen kann man immer brauchen).

Grüsse Patrick

Harry1985 Offline




Beiträge: 240

15.01.2018 12:01
#5 RE: Angetriebene Vorderachse Zitat · Antworten

Hallo Marcel,

es gibt bei Shapeways schon Kardangelenke von Sven G. die auch meines Wissens nach erprobt sind. Vielleicht versucht du, diese in deine Konstruktion einzubauen:

https://www.shapeways.com/product/5UZWR8BGM/4x-kardangelenk?optionId=42953812

MFG Henri

https://www.shapeways.com/shops/micromodels_1_87

DerPutze Offline




Beiträge: 187

15.01.2018 12:51
#6 RE: Angetriebene Vorderachse Zitat · Antworten

Hi Marcel,

schöne Konstruktion insgesamt. Ich würde vielleicht noch auf das 2mm-Z19 gehen, wenn es passt - Das habe ich bei meinen Getrieben auch gemacht, gefühlt sollte es dann nochmal etwas besser laufen.

Gruß,
Martin

Dies und Das an Zubehör:
https://www.shapeways.com/shops/martins-shop

Man TGX 26.540 Offline




Beiträge: 50

15.01.2018 19:04
#7 RE: Angetriebene Vorderachse Zitat · Antworten

Hallo,
erstmal muss ich euch für euer Feedback danken. Konstruieren und Bauen ist dass eine, aber wenn Anregungen und Verbesserungsvorschläge kommen ist es einfach deutlich besser. Mehr Köpfe = mehr Denkweisen.

Patrick: Ja so sind auch meine Gedanken. Ich bin noch nie an einem Kardangelenk gescheitert, aber am Grundkörper der Achse schon öfters. Jetzt kann ich sie mir so oft Bauen wie ich will.

Henri: Die Gelenke von Sven kenne ich auch und habe auch selber schon welche verbaut allerdings würde die Achse nochmal globiger werden und somit noch weniger Bodenfreiheit haben. Bei meinen selbst gebauten Gelenken kann ich vor allem einen größeren Knick Winkel erreichen und somit ein Ruckeln bei voll Einschlag verhindern. Das Kardangelenk darf eine Länge von 8,25mm nicht überschreiten.

Martin: An sich ist dass ändern auf ein breiteres Zahnrad kein Problem. Bei meinen anderen Getrieben habe ich allerdings auch das schmale Zahnrad verwendet und vor dem Einbau gebürstet um den Grat zu entfernen. Der Stromverbrauch ist dank Kugellager so gering dass ich 3 Stunden mit einem 180mah Akku fahren kann, wenn ein G5 Getriebemotor davor hängt. Allerdings möchte ich die Achse noch mit einem Z15S Konstruieren, so wird sie kompakter und man kann mehr Lenkeinschlag erreichen.

LG Marcel

Bagger Teile »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz