Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 8.376 mal aufgerufen
 PKWs
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Toni Offline




Beiträge: 1.317

20.01.2018 21:16
#16 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Hallo Sebastian

Die etwas unschöne Wirkung vom (von einigen) Sekundenkleber(n) kann ich nur bestätigen.
Mir wurden auf die Art schon fein säuberlich verdrahtete SMD LED wieder "zum Neueinbau empfohlen", da sich die auch verabschiedet hatten.
Kommt natürlich sehr "gut", wenn man da schon mit allen Arbeiten fertig ist und nochmal komplett von vorn anfangen darf
Ich nehme nun meist für solche Verklebungen, wie Empfänger befestigen z.B., also da, wo es anders geht, immer sog. Sticky Tape.
Geht auch ganz gut dafür und hat nicht diese "Nebenwirkungen".

Wegen der Diode kann ich dir nix sagen, die "sagt" mir gar nix.

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

e-up! Online



Beiträge: 120

21.01.2018 10:45
#17 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Hallo Sebastian,

welches Gummi hast Du mit welchem Kleber auf Deine Messingfelgen geklebt?

Hat die Klebeverbindung das Abdrehen ohne Ablösung überstanden?

Für meinen Spyder muss ich mir alle Reifen neu anfertigen. Die Felgen aus CN laufen recht rund aber die Gummireifen sind absoluter Schrott.

Gruß,

Siegfried

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 598

21.01.2018 12:13
#18 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Hallo Siegfried,

Das Gummi stammt von der 3mm-Gummimatte, die als Unterlage für meine Tischbohrmaschine dient
Ich habe davon einfach einen Streifen abgeschnitten und Löcher reingebohrt (hier am besten das Gummi beim Bohren wie ein Sandwich zwischen zwei Holzplatten klemmen, damit die Löcher schön rund werden). Die Löcher können ruhig ein Stückchen kleiner sein, als die Felgen, dann klemmen sie ganz gut. Für das Schleifen der Reifen (mit Feile, nicht abgedreht, das hatte nicht funktioniert, du kannst aber mit einem Skalpell erstmal seitlich reingehen, dann ist das Ding schon mal rund) habe ich mir eine Trommel im Felgendurchmesser gedreht (mit abnehmbarer Frontseite). Die Ränder der Trommel halten den Gummi seitlich, damit er beim Schleifen nicht wegrutscht, sie sind so hoch, wie die Reifenflanke. Wenn man die Frontplatte danach abnimmt, kann man noch schön die Flanken bearbeiten.



Die Reifen sitzen zwar stramm auf den Felgen, aber ich habe noch ein bißchen Sekundenkleber für wilde Kurvenfahrten () hinzugefügt.
Der Gummi ist nicht so weich, wie 13er Silkon und liefern entsprechnd weniger Grip. Ich möchte aber ein annähernd realistisches Fahrbild erzeugen, daher dürfen die Reifen gern ein "bißchen Spiel zur Straße" zeigen.
Die Alternative wäre ein Silkonguß oder weicheres Gummi.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

e-up! Online



Beiträge: 120

21.01.2018 12:20
#19 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Danke Sebastian - Dein Hilfswerkzeug ist wichtig und gut!

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 598

21.01.2018 13:08
#20 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Die Felgen hätten das auch nicht überstanden, wenn ich die Reifen direkt auf ihnen geschliffen hätte. Dafür ist das Material zu dünn und die Achse ebenfalls.
Für ein anderes Projekt habe ich das genauso gemacht, da sind die Reifen im Durchmesser größer, aber noch viel schmaler und die Felgen sind stellenweise noch dünner im Material Da ist mir die Idee gekommen.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

nico224 Offline




Beiträge: 269

24.01.2018 21:50
#21 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Moin Sebastian!
Klasse Arbeit bisher, wie gewohnt einfach perfekt von dir. :)

Magst du verraten, wo du den Kunststoff in weiß und orange transparent für die Rückleuchten her hast? Die Umsetzung gefällt mir sehr gut und könnte mir bei einem Projekt hilfreich sein...

LG Nico

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 598

24.01.2018 23:00
#22 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Hallo Nico!
Der farbige Kunststoff stammt von Gießästen alter Plastikmodellbausätze. Sowas hebe ich immer auf, die kann man für eigene Leuchten gut gebrauchen.

Ich habe einfach jeweils eine Seite der verschiedenen Farben flach gefeilt und dann zusammengeklebt. Nach dem Trocknen wird dann weiter die Form herausgearbeitet. Auf dem Bild siehst du den ersten Versuch. Ich habe dann aber keine Lust gehabt die ganzen Rückleuchten zu kopieren, daher habe ich mich dann dazu entschlossen nur die andersfarbigen Stellen (weiß und gelb) zu ersetzen. Das war letztendlich schneller und einfacher.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.598

26.01.2018 18:18
#23 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Hallo Sebastian,

sehr schöne Arbeit.
Gut durchdacht und sehr schön umgesetzt.
Vielen Dank auch für die vielen Bilder und Erklärungen.
Bin sehr auf die ersten bewegten Bilder gespannt.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 598

26.01.2018 20:43
#24 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Danke, Oliver für die lobenden Worte. Die bewegten Bilder müssen erstmal warten. Vielleicht gibt es demnächst ein paar Fotos. Ich habe inzwischen die LEDs in der Karosserie verdrahtet und alle Widerstände eingesetzt. Leider hatte ein Rückfahrlicht nach dem Zusammensetzen keine Funktion mehr, sodass ich das ganze Rücklicht wieder aus der Karosserie gerissen und repariert habe. Jetzt muss es noch wieder zusammengesetz werden.
Nebenbei habe ich schon mal alle Lichtfunktionen im Empfänger (Rx43-d1) programmiert. Dabei habe ich den Fahrmotor von Kanal 3 auf Kanal 1 gelegt (Sender Mode 2). Dementsprechend ist auch das Bremslicht auf Kanal 1 gewandert. Den Pin habe dabei von P7 auf P5 geändert. Das funktioniert auch soweit alles, jedoch löst Kanal 3 (rechter Knüppel vertikal am Sender) weiterhin das Bremslicht aus. Woran liegt das? Wie bekommt man das weg? Habe spaßeshalber schon eine Servofunktion von Kanal 3 auf P7 gelegt. Das ändert aber nichts daran, dass das Bremslicht weiterhin auch über Kanal 3 auf P5 ausgelöst wird (zusätzlich zu Kanal 1 auf P5).

Nagut, vielleicht jetzt schon mal ein Bild vom Sender

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.598

26.01.2018 21:06
#25 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Hallo Sebastian,

was hast du denn für nen Code für das Bremslicht?

3-5-4-1-1

Hast du bei deinem Sender evtl. die Konfiguration geändert.
Dort kannst du einstellen, das der Sender auf einem Knüppel mehrere Kanläne ansteuert.
Was sagt denn der Servomonitor im Sender?

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 598

26.01.2018 21:21
#26 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Ja, genau, 3-5-4-1-1. Ich dachte auch erst, dass was im Sender vermuddelt wäre, aber dann würde ja auch der Fahrmotor auf Kanal 3 reagieren und nicht nur das Bremslicht.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.598

26.01.2018 21:39
#27 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Hast du den Rückfahrscheinwerfer auch schon umprogrammiert?
Wenn nicht, mach das mal.
Es kann sein, das der irgendwie mit dem Bremslicht gekoppelt ist und erst beide auf nen anderen Kanal hören, wenn beide umprogrammiert sind.
Was ja auch irgendwie logisch wäre.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 598

26.01.2018 22:17
#28 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Eigentlich hatte ich den Rückfahrscheinwerfer schon umprogrammiert, er hat ja auf Kanal 1 auch beim Rückwärtsfahren (ab einer gewissen Geschwindigkeit) auch reagiert.
Ich habe jetzt die Pins für Bremslicht und Rückfahrscheinwerfer auf die Originalbelegung (P7 und P8) gelötet. Als ein einfaches Umprogrammieren auf diese Belegung keine Änderung brachte, habe ich den Empfänger resetet und neu programmiert. Da hier sowieso alles nur Schritt für Schritt geht, weil man nach jeder Zeile wieder aus dem Programmiermodus fliegt, konnte ich die Änderungen gut verfolgen. Als das Bremslicht bereits auf Kanal 1 lag und Rückfahrlicht noch auf Kanal 3 trat der selbe Effekt ein, wie zuvor (Bremslicht reagiert auf Kanal 1 und Kanal 3), allerdings mit dem Unterschied, dass das Rückfahrlicht auf Kanal 3 reagierte. Vor dem Reset war beides auf Kanal 1. Wahrscheinlich war irgendelche Werte beim Programmieren nicht richtig mitgezogen worden oder der Empfänger mag die Belegungskombi nicht (das werde ich jetzt aber nicht weiter testen). Nachdem jedenfalls auch das Rückfahrlicht aud Kanal 1 programmiert war, war Kanal 3 für das Bremslicht unteressant. Jetzt funktioniert alles so, wie es soll und ich kann beruhigt weiter basteln.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

e-up! Online



Beiträge: 120

28.01.2018 19:32
#29 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Hallo Sebastian,

ich hab´ mal Acryl-Farbmuster erstanden



und daraus lassen sich viele viele viele Rück- und Blinklichter herstellen.

Gruß,

Siegfried

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 598

29.01.2018 00:34
#30 RE: Opel Astra V8 Coupe (DTM) Zitat · antworten

Ja, die Idee ist im Prinzip nicht schlecht. Mein Material wäre es aber nicht. Ich nehme lieber die Gießäste, die sind aus Polystyrol, die kann ich mit dem Faller-Plastikkleber kleben. Und falls mir die Gießäste mal ausgehen sollten, gibt es genug Alternativen, zum Beispiel hier oder hier
15mm Durchmesser, 1mm dick. Reicht auch 'ne Weile...




Update:
Die Bude rollt soweit erstmal. Alle Lichter (die ich verbauen wollte) sind verbaut und funtionieren. Lipo-Zelle (90mAh) ist drin und klappert noch etwas. Habe vorerst noch etwas doppelseitiges Klebeband zur Fixierung drunter gebappt.

Folgende Lichttfunktionen sind realisiert:

Ablendlicht (an F1),
Fernlicht (über selbe LEDs wie Abblendlicht vorn, an F2),
Bremslicht (selbe LEDs wie Rücklicht, an P7),
Rückfahrlicht (an P8)

Ich habe also nur 6 LEDs (2x vorn weiß, 2x hinten rot, 2x hinten weiß) installiert. Blinker erachte ich beim Rennwagen als uninteressant. Die Verkabelung und Steckverbindungen sind dafür jedoch vorbereitet.







Konnte bisher nur auf Laminat testen. Dafür sind die Refen dann doch noch etwas hart. Das Stirnradgetriebe ist ganz schön laut, aber egal, ist ja ein Rennwagen Der Wendekreis ist mit ca. 10cm in Ordnung.



Bei voll eingeschlagener Lenkung dreht das Coupe Donuts um das Vorderrad, weil die Felge dann noch minimal am Achsschenkel schleift und die Hinterräder auf dem Laminat einfach nicht genug Grip haben um den Wagen vorwärts zu schieben. Auf Untergrund mit mehr Grip würde das anders aussehen. Ich könnte das Ändern, indem ich noch etwas von den Achsschenkeln wegschleife, aber irgendwie gefällt mir dieses Verhalten
Die Fahrzeit von ca. 20min geht für mich soweit in Ordnung.

Ein Stellplatz für heute Nacht ist auch schon gefunden...





Die Steckverbindungen sind schon dran, die Ladeelektronik kommt noch rein (muss noch ein Widerstand für den Ladestrom angepasst werden), dann kann easy über die Powerbank oder mit dem Smartphon-Netzteil geladen werden.



Ein paar Detailarbeiten sind noch offen. Der Heckspoiler und die Abdeckung hinter der Frontschürze müssen wieder ran, "Spiegelgläser" fehlen noch und das Armaturenbrett und Heckablage sollen auch wieder rein (innen sieht es etwas kahl aus). Für einen Fahrer ist leider kein Platz, an dieser Stelle beginnt der Akku, aber vielleicht male ich ihm einen an. Das Getriebe soll unten auch geschlossen werden. Damit sammelt man doch so allerlei vom Untergrund auf.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen