Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 4.208 mal aufgerufen
 PKWs
Seiten 1 | 2 | 3
Toni Offline




Beiträge: 1.405

18.01.2018 23:32
#16 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Das ist wohl sogar die eleganteste und optisch schönste Lösung...

Wäre wohl nur zu testen, wie dick bzw. breit der Blechstreifen sein darf, wenn er noch mit etwas Silikon ummantelt wird, dass er auch noch genug federn kann bzw. das Paket dann nicht zu stramm wird für die Federbewegung...
Aber die Idee ist gut , schaut sie doch am Ende dem Original am besten ähnlich bzw. gleicht sie im mit der Version der Federn.

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.773

19.01.2018 00:40
#17 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Hallo Georg,

sehr schöne und interessantes Projekt.
Zum Thema Federung:
Dietz hatte bei seiner G-Klasse vor vielen Jahren in Regensburg auch eine Silikonfederung verbaut.
Ich bilde mir ein, er hat eine eine "H"-Silikonform gegossen und diese quer zum Fahrzeugrahmen verbaut und dadurch das linke und rechte Rad gefedert.
Ich schaue mal, ob ich irgendwo ein Foto finde.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.773

19.01.2018 00:46
#18 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

war doch keine G-Klasse.
Aber man sieht vorne sehr schön die Federung.



Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

22.01.2018 02:37
#19 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Hallo.

Dietz hat das an mehreren Fahrzeugen verwendet, die sind alle spitze gefahren...

Ich habe jetzt die ersten Kegelräder fertig. 1.5mm Durchmesser, 15 Zähne. Ziemlich hohe Ausschuss Rate bei der Herstellung aber machbar. Laufen ganz gut zusammen, zumindest in der Drehbank.

Werde wohl mal nen Makro Objektiv an die Kamera schrauben, mit normaler Linse sieht man da gar nix.
Trotzdem hier das unscharfe Bild, die LED ist 0603. Wellen sind 0.5mm

Gruss
Georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Angefügte Bilder:
Toyota_Bevel1c.jpg  
Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 915

22.01.2018 14:09
#20 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Na, super! Dann steht dem Differenzial für PKWs ja nichts mehr im Wege...

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Toni Offline




Beiträge: 1.405

22.01.2018 16:10
#21 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Na warte mal ab, womöglich sitzt er schon an der Sperre für ein solches Diff... wo er doch gerade ein Geländewägelchen baut...
Man weiß ja nie, was solchen "Kleinstbauteilanfertigern" da noch so alles einfällt...

Nette Grüße vom Toni

Rechtschreib- und Gramatikfehler sind Ausdruck meiner Kreativität ...

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

22.01.2018 18:26
#22 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Ne Seilwinde wäre ganz nett... vielleicht passt das noch.
Die einzige Sonderfunktion am Fahrgestell die mich interessiert ist sway bar disconnect,
mit etwas Nitinol und einer Hirth Kupplung sicher machbar...

Georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.773

22.01.2018 21:40
#23 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Nabend,

die Modelle von Dietz waren schon ein Augenschmaus. In Regensburg konnte ich ihn und seine Modelle öfters treffen.
Habe mir die letzten Tage mal die Fotos von den Treffen angeschaut. Da waren wir noch jung und knackig.

Grüßle
Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/neunzehn80

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

22.01.2018 22:07
#24 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

ja, heute sind wir nur noch "und"...

georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

e-up! Offline




Beiträge: 204

23.01.2018 10:45
#25 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Hallo Georg,

welches Modul haben Deine Kegelräder mit 1.5mm Durchmesser und 15 Zähne?

m=0,1 oder m=0,05?

Siegfried

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

23.01.2018 12:04
#26 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Innen 0.05, aussen 0.1
Oder sowas in der Art, Kegelzahnrad...

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

e-up! Offline




Beiträge: 204

23.01.2018 12:41
#27 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Du fräst mit einem m=0,05 Zahnfräser also 3x:

1x mittig und dann je 1x mit +/- verdrehter Teilspindel (oberhalb und unterhalb der Profilmitte) - richtig?

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

23.01.2018 16:04
#28 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

man muss natürlich noch für die Verschiebung kompensieren und die Geometrie
für einen 15 Zähne Fräser ist auch anders als beim Stirnzahnrad mit 15 Zähnen
wobei der erzeugte Zahn dann idealerweise wieder gleich ist...
Online gibt es haufenweise Anleitungen wie man all das genau macht.
Das wäre sicher ein unabhängiges Thema das hier nicht wirklich in den thread passt...
Georg

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

05.03.2018 06:28
#29 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Hallo,

leider wenig Fortschritt an der Toyota Front.
Habe mir einen neuen Werkzeughalter gebaut und mal ein paar bessere Bilder gemacht...
Der Zahnformfräser ist leider immer noch nicht erkennbar.
Das grosse Kegelrad aus dem anderen Thread zum Vergleich mit dem 1,5mm Kegelrad.
Muss jetzt noch nen Halter für das Mikroskop bauen damit ich den Fräser genau zentrieren kann.
Hier auch mal ein Bild von meinem Setup, 1mm Kronenrad...

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Angefügte Bilder:
Cutter_2c.jpg   Cutter_bevel.jpg   Cutting_setup1s.jpg   Toyota_bevelgear1c.jpg  
MrFemto Offline



Beiträge: 1.168

05.03.2018 06:33
#30 RE: Toyota J4 Zitat · Antworten

Bilder vom Rahmen und der Felge.

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-

Angefügte Bilder:
Toyota_frame2c.jpg   Toyota_rim4c.jpg  
Seiten 1 | 2 | 3
Isetta 1:87 »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz