Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 3.325 mal aufgerufen
 PKWs
Seiten 1 | 2
e-up! Offline




Beiträge: 344

05.03.2018 18:02
Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Hallo,

am Wochenende habe ich meinen 356er Wiking zerlegt



und werde ihn innerhalb der nächsten Wochen R/C-tauglich umbauen:

> Messing-Chassis mit integriertem Lenkservo von Shapeways gedruckt
> Faulhaber Brushless-Motor 0308 mit Planetengetriebe 1:25
> Kegelraddifferential
> 1-stufige Untersetzung m=0,1 und Z1=60 und Z2=34
> bidirektionaler BL-ESC
> Deltang Rx45-v5
> LiPo-Zelle 70-90mAh




Der 356er bekommt eine Pendelvorderachse mit Zahnstangenlenkung





und Shapeways druckt schon fleißig die erste Version.



Bis bald,

ewu Offline



Beiträge: 229

06.03.2018 13:29
#2 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Hallo Sigfried,

auf das gedruckte Lenkservo bin ich sehr gespannt.

Freundliche Grüße Uwe.

e-up! Offline




Beiträge: 344

06.03.2018 19:44
#3 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Hallo Uwe,

die Pendelvorderachse mit gedrucktem Lenkservo wird eine Kombination aus meinem Spyder-Lenkservo

Porsche Spyder 918

und meiner DAF-Pendelvorderachse

DAF 1:87 mit Kegelrad-Differential und ohne Antriebsschnecke

Gruß,

e-up! Offline




Beiträge: 344

18.06.2018 21:32
#4 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Hallo,

hier mein Update:




Getriebe überarbeitet und Lenk-Servo integriert - seit heute im Druck.

Bis bald,

Siegfried



www.youtube.com/c/road87

e-up! Offline




Beiträge: 344

25.06.2018 18:42
#5 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Hallo,

hier mein Update 20180625:



Alles passt, wackelt nicht und hat auch keine Luft.

Nun geht´s ans Lenkgetriebe.

Bis bald,




www.youtube.com/c/road87

e-up! Offline




Beiträge: 344

06.07.2018 16:04
#6 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

...und so sieht das Lenkgetriebe aus:





Bis bald,




www.youtube.com/c/road87

derniwi Offline



Beiträge: 434

06.07.2018 20:11
#7 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Hallo Siegfried,

ich bin total gespannt, wie das am Ende mal ausschaut. Auf jeden Fall ist es bisher sehr professionell.

Gruß
Nils

e-up! Offline




Beiträge: 344

06.07.2018 22:05
#8 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Update zum Thema Zahnstange:

die feinste käufliche Zahnstange habe ich als Modul m=0,2 gefunden. Diese ist für den 356er und noch kleinere Modelle viel zu grob.

Also habe ich mir einen Fräser schleifen lassen und auf meiner Drehmaschine einen Zahnstagenrohling Modul m=0,1 gefräst.




Kleine und große Zahnräder rollen perfekt.



Bis bald,





www.youtube.com/c/road87

e-up! Offline




Beiträge: 344

28.07.2018 11:32
#9 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Update:

vor dem "Messing-Druck" hab´ ich das Chassis nochmals optimiert:

Servo-Controller vor der Vorderachse, Empfänger über der Vorderachse, BL-ESC im Unterboden,
Ladebuchse im Heck



So sollte noch ein "ordentlicher" Akku hinein passen


Bis bald,





www.youtube.com/c/road87

e-up! Offline




Beiträge: 344

28.08.2020 17:51
#10 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

auch dieses Fahrzeug lag sehr lange auf Eis - mit der Shapeways-Gussqualität war das Lenkgetriebe mit seinen Modul 0,1 Zahnrädern nicht zum Drehen zu bewegen. Erst mit Feingussteilen aus der Schmuckherstellung konnte ich es wieder zum Leben erwecken.


Auch bei unterschiedlichen Konstruktionsständen sind die Unterschiede der Ebenheit und Kanten/Konturen-Schärfe deutlich zu erkennen.



Nun geht es ans Vereinzeln, Putzen und Polieren....

....das wird heut ne laaaaaaaaaaaaaange Nacht

bis bald,

Siegfried

e-up! Offline




Beiträge: 344

28.08.2020 23:56
#11 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Hallo,

mein 4. und letzter Kaffee für heute Abend ist getrunken und nun noch kurz der aktuelle Baustand:




Das Lenkservo ist aufgebaut und funktioniert nahezu spielfrei.




Vom Lenkgetriebe ist das Antriebs- und das Zwischenzahnrad Modul 0,1 verbaut.


Gute Nacht und bis bald,

Siegfried

e-up! Offline




Beiträge: 344

29.08.2020 16:31
#12 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Update 20200829:

auch die Modul 0,1 Zahnräder des Differentialantriebs kämmen sehr gut und das Getriebe läuft leicht und leise.

Zum Getriebetest läuft nur der Differential-Käfig auf zwei 1mm Stiften.





Da die Antriebsachsen in die Kugellager gepresst werde, gibt es nur einen Kegelrad-Test im Käfig und dann den endgültigen Verbau im Chassis.




Bis bald,

Siegfried

e-up! Offline




Beiträge: 344

02.09.2020 19:38
#13 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Update 20200902:

Pendelvorderachse montiert, Lenkgetriebe komplettiert und Kugellager mit Achsschenkel verschraubt.



Bis bald,

Siegfried

e-up! Offline




Beiträge: 344

11.09.2020 09:23
#14 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Update 20200911:

Servo-Controller verdrahtet und mit Flüssiggummi eingeklebt. Empfänger Rx45-v5 passt nun genau drüber



Bis bald,

Siegfried

e-up! Offline




Beiträge: 344

18.09.2020 13:40
#15 RE: Porsche 356 mit Faulhaber Brushless-Motor Zitat · Antworten

Update 20200918:

Räder zerlegt, Messing-Kern in die Felgen gepresst/geklebt, Passungen für die Kugellager (Vorderräder) und für die Achsen (Hinterräder) gedreht, Kugellager verpresst und alte Felgenkerne als Radblenden umgearbeitet. Beim Passungdrehen auch gleich zur Verbesserung des Rundlaufs von der Lauffläche rund 2/10 mm abgedreht



Bis bald,

Siegfried

Seiten 1 | 2
Sandflöhe »»
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz