Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.561 mal aufgerufen
 Tipps & Tricks für Einsteiger
Seiten 1 | 2
Scottie Offline



Beiträge: 217

13.05.2018 20:42
#16 RE: Bewegliche VA mit Herpa-VA-Teilen Zitat · antworten

Hallo Sebastian,
zu welchen Herpa-Teilen ist noch eine Anleitung gewünscht?
Für die verfügbaren 052559?

Gruß
Scottie

Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 653

13.05.2018 22:40
#17 RE: Bewegliche VA mit Herpa-VA-Teilen Zitat · antworten

Ja, zum Beispiel. Das wäre super.

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Scottie Offline



Beiträge: 217

20.05.2018 14:09
#18 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V1 Zitat · antworten

Hallo,
also nutzen wir die Gunst des bedeckten Himmels.
Zur Verwendung kommen die Teile von Herpa 052559:

Das Konstruktionsprinzip bedingt, das nur die Felgen aus dem Set verwendet werden können!
Die verwendeten Reifen sollten also auf die Felgen passen.

Dazu muß später die Original-Achse (und die Lenkstange) je nach Fahrzeugvorbild gekürzt werden:


Los geht es mit einem kleinen Stück Messing U-Profil 2x1mm:


2 gleich lange Stücke (z.B.für H6 11,5 mm) abschneiden:


Wir erhalten sowas:


Verzinnen die Schenkel des U-Profils:


Noch mal etwas Lötfett und beide Profile in einer kleinen Klemme fixieren:


Beide Profile zusammengelötet und anschießend verputzen:


Nicht dargestellt:
Jetzt noch ein Loch für die VA-Aufnahme bohren (damit die Achse pendeln kann).


Dann beide Enden der Original-VA in das Vierkant-Profil einkleben und eine neue Lenkstange anfertigen.
(Im Foto ist die Original-VA noch nicht gekürzt)
Dann sollte sowas wie in meinem Beitrag vom 06.05. entstehen.

Bei Interesse Variante 2 (V2)zum Ersatz einer Faller VA.

Gruß
Scottie

MECler Offline



Beiträge: 98

21.05.2018 16:20
#19 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V1 Zitat · antworten

Hallo Scottie!

Melde hiermit Interesse für V2! Danke schon für V1.

Gruß Rico

olliebbommel Offline



Beiträge: 42

30.06.2018 09:09
#20 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V1 Zitat · antworten

Ich habe ein neue weise fur vorderachs bau..Ich habe einige pcb platinen stifte bekommen.
Auch "matrix pins" genannt.
Diese sind 1mm durchmesser,und haben ein flansch in der mitte.
Ich kurze der stifte,aber behalte das flansch teil.
Diese stifte macht dan die neue achs welle.der passen gut im Herpa felgen,oder andere marken mit 1mm bohrung
Ich soll versuchen ob die stifte auch mit herpa ***559 lenkungs teile funktionieren willen,so das man auch andere Herpa felgen verwenden kan.
Mehr spaeter.
Hans.

olliebbommel Offline



Beiträge: 42

01.07.2018 00:45
#21 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V1 Zitat · antworten

Ich habe vergessen die 559 teile haben kein loch in die felgen.Das wirdt nix.

DerPutze Offline




Beiträge: 185

02.07.2018 20:40
#22 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V1 Zitat · antworten

Hi,

ich nehme ganz gern ein zwei U-Profile und bohre da die Löcher im passenden Abstand rein, damit der Achskörper von Herpa mit seinen Zapfen reinpasst. Hat den Vorteil, dass man die Achse in der Mitte nicht auftrennen muss:





Dies und Das an Zubehör:
https://www.shapeways.com/shops/martins-shop

olliebbommel Offline



Beiträge: 42

02.07.2018 23:50
#23 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V1 Zitat · antworten

Leider brechen die zapfen einfach ab.Darum habe ich die versuch mit pcb pins gemacht.
Man muss nur ein 1mm loch im mutterringe bohren,und die pin einstecken.
Wen sie die kopf des pins farben,is es fast nicht sichtbar.
das hilft auch das problem wen die mutterringe nicht im rad drehen willen.
mfg.Hans.

Thomas M Offline



Beiträge: 76

06.07.2018 19:43
#24 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V1 Zitat · antworten

Gibt es von den Pins und dem Umbau Fotos? Würde mich sehr interessieren!

Gruß aus dem Taunus

Thomas

olliebbommel Offline



Beiträge: 42

07.07.2018 00:22
#25 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V1 Zitat · antworten

Hi,Thomas.Ich soll einige fotos machen von meine neue bau.
mfg.Hans.

olliebbommel Offline



Beiträge: 42

07.07.2018 06:14
#26 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V1 Zitat · antworten

Hier ist dan mein neueste projekt.
Herpa zurustteile stellen die DAF XF SSC kabine und chassis zu verfugung.




Aber das ist nicht die hauptsache.Thomas hat mir gefragt einige fotos von die steuerung ein zu fugen.
Diese teile machen die anfang:

Herpa steuerungssatz teile und 2 platinen pins.(matrix pins).Sie sehen ein meiner zapfen ist abgebrochen.
Erst das kurze teil des pins abschnitten,mit zange oder dremel.Ich halte die pin im kleines klemme.Feilen sie die pin flach,oder mit ein keines rundung.Nicht die flansch wegfeilen!


Die zapfe von plastik mutterringe auch entfernen.


Mit ein stecknadel oder anderes scharfen ding mache ich ein vertiefung ins mitte der mutterring.
Ich halte die ring im felge,da es leichter zu bearbeiten ist.Es gebt nur ein handbohrer,da ich die teile nicht im teppich verlieren wollen!


Hier gibts dan die felge mit locher und pins:


Und hier von hinteren rad seite


Ich hatte diese felge zu 3mm ausgebohrt,da ich versuchte ob ich 3x1x1 lager herein setzen konnte.
das geht nicht,das rad stecke zu viel aus von der schenkel.
Nachsten aufgabe ist das kurzen der pin,so das es nicht zuviel aussteckt an inneren seite der schenkel.
Ich verwende sekundenkleber,das ich mit die stecknadel an innen des schenkel loch verfugt,dan die"welle" herein rutschen.
Sehr vorsicht das sie das kompleten rad nicht aufkleben!
Und so gibt es dan die steuerung um an die Herpa achse zu stecken


Ich hoffe ich habe niemand geweilig getroffen.
Bitte entschuldigen sie fehler in meine Deutsche schreiben,es war nicht meine muttersprache.
Freundlichem gruss.
Hans.

Thomas M Offline



Beiträge: 76

07.07.2018 09:19
#27 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V1 Zitat · antworten

Hallo Hans,

super! Genau das wollte ich sehen. Ich habe nämlich das gleiche Problem!

Gruß aus dem Taunus

Thomas

Scottie Offline



Beiträge: 217

31.07.2018 19:17
#28 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V2 Zitat · antworten

Hallo,
weiter geht es mit einer leicht abgeänderten Version der Vorderachse:
Die Original-VA muß wieder aufgetrennt werden:



Ein für die Achsaufnahme passendes Vierkantprofil (z.B.3,0 x 3,0mm) wird entsprechend der VA von beiden Seiten angebohrt.


Eingeklebt ergibt sich dann sowas ...


Eingebaut sieht es dann so aus.
Spurstange muß natürlich wieder neu oder entsprechend Radstand angepasst werden.

Gruß
Scottie

michl Online



Beiträge: 109

12.10.2018 21:46
#29 RE: Bewegliche VA mit Herpa-052559 V2 Zitat · antworten

Hallo zusammen,

nach erfolgreichem Test zur Messe in Leipzig möchte ich hier auf meine Version der pendelnden Vorderachse hinweisen.

https://www.shapeways.com/product/3T39T3...tionId=70569763

Zur Montage muss die Achse aufgetrennt werden und entsprechend in die Druckteile eingefügt werden. Die fertige Achse muss nicht verklebt werden, sondern hält durch die Pendelachse zusammen. Die Achse kann nicht extrem pendeln, um ein Verkanten der Räder im Radhaus zu vermeiden. Für die Strasse und leichtes Gelände reicht es völlig aus.

Gruß Michl

https://www.shapeways.com/shops/michl-s-shop

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen