Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.315 mal aufgerufen
 LKWs
Noach Offline



Beiträge: 32

26.09.2018 21:38
Scania CS Giga-LIner Zitat · Antworten

Hallo,

Nach ein gescheitertes Projekt (Scania Hauber) und ein gelungenes Projekt (DAF Lila Pause Bus, Beitrag in sonstige Fahzeuge) ist es wieder zeit für etwas neues.

Dies mal ist es ein Scania CS Giga Liner mit ein 4 Achs Zugmaschine.
Für das fahren wird benutzt:
- KG 1048 Getriebe
- 2 mal Mikro4 servo für die Lenkung und Anhängerkupplung.
- Deltang RX45-V5
- 380 Mah Akku.

Die hintere Achse ist eine Lenkachse und den will ich gleichzeitig mitlenken lassen mit den Vorderachse.
Ich hab noch überlegt um es auch noch als Liftachse funktionieren zu lassen aber ich lasse es beim lenken.

Ich zeige euch schon ein paar Bilder von was ich bis jetzt gemacht habe.























Ich hoffe es gefällt euch und ich bin gespannt nach eure eventuelle Tipps/Kommentare

Herzlichem Gruß Noach

Auch Holländer lieben 1:87 RC

Theoretiker Offline




Beiträge: 1.776

27.09.2018 09:22
#2 RE: Scania CS Giga-LIner Zitat · Antworten

Hallo Noach,

schönes Modell. Ich denke mal er wird bestimmt auch noch etwas Farbe bekommen.
Platz für die Technik hast du in dem Modell wohl genug.

Ich hätte zwei Anmerkungen.
Wenn ich dich richtig verstehe, werden die letzten drei Achsen ganz normal aufgehängt, weder geliftet noch pendelnd.
Die Erfahrung sagt, das es besser ist, die Achsen, die nicht angetrieben werden liftbar zu machen.
Dadurch hat die angetriebene Achse immer Bodenkontakt und du bleibst an kleinen Unebenheiten nicht hängen.
Du musst die letzen beiden Achsen nicht mechanisch liftbar machen. Gib ihnen einfach etwas Platz nach oben.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Noach Offline



Beiträge: 32

27.09.2018 11:29
#3 RE: Scania CS Giga-LIner Zitat · Antworten

Hallo Oliver,

Natürlich kommt da noch eine Farbe drauf.
Das die Achsen ein wenig Spielraum haben müssen da habe ich mit gerechnet.
Das ist bei meiner Siku Control 1:32 auch so. (Sehe Video). Aber danke fürs mitdenken.

Siku Achse Federnd https://youtu.be/XzGHFZH9JCE

Gruß Noach.

Auch Holländer lieben 1:87 RC

Noach Offline



Beiträge: 32

26.12.2018 09:10
#4 RE: Scania CS Giga-LIner Zitat · Antworten

Hallo,

Langsam geht's weiter mt Licht und Lack.
Ich bin mich noch nicht sicher ob ich es mit hinterem Lenkachse machen soll. Bei die Probefahrten war die hintere Lenkachse sehr beweglich.
Eine normale Achse bleibt schön in die Mitte. Die Achsen haben aber genug Spiel um Unebenheiten nehmen zu können.
Auch der Kupplungsservo funktioniert.
Der Kabelsalat wird natürlich noch besser verarbeitet.
Anbei wieder ein paar Foto's.








Ich hoffe es gefällt euch.
Gruß Noach.

Auch Holländer lieben 1:87 RC

mmb2018 Offline



Beiträge: 27

26.12.2018 18:34
#5 RE: Scania CS Giga-LIner Zitat · Antworten

Hallo Noach,
dein Projekt gefällt mir sehr gut.
Bin sehr gespannt, wie der fertig lackierte LKW aussieht.

Gruß und eine gute Zeit von Alfons

TorstenF Offline




Beiträge: 121

27.12.2018 12:10
#6 RE: Scania CS Giga-LIner Zitat · Antworten

Hallo Noach,

sehr interessantes Projekt. Was mir gut gefällt ist die Idee die letzte Achse auch mit zwangsgelenkt einzubauen.

Grüße aus Hilden
Torsten

Noach Offline



Beiträge: 32

31.03.2019 10:00
#7 RE: Scania CS Giga-LIner Zitat · Antworten

Hallo Mikromodellbau Freunde,

bis soweit ist der Scania fertig. Es fehlen nur noch ein paar Aufkleber.
Die beleuchtung im Kofferaufbau ist gemacht mit 0.75 Millimeter Glasfaser die durch ein 2 Millimeter Tower Led "gezundet" wird. Die LEDs brennen schon sehr hell aber das kommt in das ende von den Glasfaser nicht ganz gut durch. Ob ich mich bei ein folgendes Modell wieder für Glasfaser entscheide weiß ich deshalb auch noch nicht.
Zwisschen Zugmaschine und Anhänger wird das Licht durch den IR-set von Sven Löffler übertragen.
Ich habe versucht schön und sauber zu arbeiten aber das mit den Strohmkabel ist immer noch eine Streit.....

Der Planung war um die Zugmaschine mit eine zwangsgelenkte Hinterachse zu machen aber ich habe entschieden es nur bei eine einfache Achse zu lassen. Die Achse hat genug Spiel um Unebenheiten zu nehmen.

Ich hoffe der Scania gefällt euch und naturlich darft ihr eure Kommenetare/Meinungen geben. Ich versuche Sonntag 7 April auf die Messe in Dortmund zu sein um ein Besuch zu bringen an die schöne Anlage von der IG Mikromodell. Vielleicht bis dan.

Gruß Noach.










Auch Holländer lieben 1:87 RC

 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz